zurück zur Homepage Urlaub und Kur in Polen 
 
  Ort: Ostseebad Misdroy

Ostseebad Misdroy in Polen

Urlaub an der polnischen Ostsee: Das Ostseebad Misdroy liegt geschützt an den bis zu 110 m hohen Hügeln der Misdroy-Wolliner Endmörane (Nationalpark Wolin). So verbindet Misdroy den Charakter eines Seebades mit kilometerlangen Sandstränden, einer Promenade, einer Seebrücke mit Schiffsverkehr nach Usedom und einem Kurpark mit den Naturerlebnissen und Wandermöglichkeiten des Nationalparks.

10 Hotels in Misdroy (Polen):

Hotel Baginski und Chabinka Spa
90%
3 Sterne
Hotel Baginski & Chabinka Spa
Gut ausgestattetes Urlaubs- und Wellnesshotel, mit Hallenbad und Saunen -  

1 Woche ab 219,- €
 
Hotel Villa Martini
96%
3 Sterne
Hotel Villa Martini
Urlaubs- und Kurhotel nah zur Promenade, nur 30 Zimmer, familiär geführt, Neu :Weihnachten/Silvester 

1 Woche ab 169,- €
 
Aparthotel Golden Tulip Residence
95%
4 Sterne
Aparthotel Golden Tulip Residence
Aparthotel für Urlaub an der Ostsee, Spa-Bereich mit Saunen, sehr große Zimmer, Lage im Grünen 

1 Woche ab 189,- €

Hotel Vestina
80%
3 Sterne
Hotel Vestina
Hotel für Urlaub & Kur mit Hallenbad und Saunen, nur 80 m vom Strand und vom Nationalpark 

1 Woche ab 169,- €
 
Hotel Amber Baltic
100%
4 Sterne
Hotel Amber Baltic
Strandhotel für Urlaub in den Dünen von Misdroy, Meerblick, Hallenbad und Saunen, sehr gute Küche 

1 Woche ab 169,- €
 
Hotel Aurora Spa
82%
4 Sterne
Hotel Aurora Spa
Hotel an der Seebrücke für Urlaub & Kur mit Hallenbad und Sauna, Tennisplatz, teilweise Meerblick 

1 Woche ab 209,- €

Kurhaus Grunwald
86%
3 Sterne
Kurhaus Grunwald
Beliebtes historisches Kurhaus mit sehr guter Kur, voll modernisiert, freundliche und gemütliche Atmosphäre 

1 Woche ab 159,- €
 
Hotel Nautilus
100%
3 Sterne
Hotel Nautilus
Ostsee-Urlaubshotel an der Promenade mit individueller Atmosphäre, 15 Zimmer - in historischem Ambiente 

1 Woche ab 179,- €
 
Hotel Trofana Spa
82%
3 Sterne
Hotel Trofana Spa
Urlaubs- und Kurhotel unweit der Seebrücke, mit Hallenbad und Saunen,Terrasse, günstige Preise 

1 Woche ab 179,- €

Hotel Wolin
62%
3 Sterne
Hotel Wolin
Urlaubshotel mit Sportangeboten auf großen Grundstück, Hallenbad, Tennis, Familienurlaub 

1 Woche ab 219,- €
 

Urlaub & Kur in Misdroy

In den letzten Jahren hat sich das Ostseebad Misdroy neben Swinemünde zum beliebtesten Seebad an der polnischen Ostseeküste entwickelt. Hierfür gibt es vielfältige Gründe: Die idyllische Lage an den Hügeln der Misdroy-Woliner-Endmoräne, also direkt am Nationalpark Wolin; die hervorragenden Möglichkeiten zu Wandern oder Fahrrad zu fahren; der breite Sandstrand, der sich bis nach Swinemünde zieht; der hübsche Ortskern mit 3 km langer Promenade und einer langen Seebrücke, von der man mit Seebäderschiffen bis nach Swinemünde und zu den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin fahren kann; die günstige Lage zur deutschen Grenze (nur ca. 30 km entfernt) und letztendlich die zahlreichen Ausflugsziele in Natur und Kultur, die von Misdroy aus bequem zu erreichen sind (z.B. Szczecin (Stettin), Swinemünde, Usedom, das Stettiner Haff, das Ostseebad Kolberg oder die alte Bischofsstadt Cammin (Kamien Pomorski) am Bodden). Der angrenzende Nationalpark mit seinen Steilküsten, Vogelschutzgebieten, Schilfufern, Seen und ausgedehnten Buchenwäldern übt einen besonderen Reiz aus – die Atmospäre in Misdroy wird auf als ein wenig magisch beschrieben. Sie ist vielleicht mit den Seebädern auf Rügen vergleichbar. Bei Wikipedia gibt es eine recht interessante Seite zur Geschichte von Misdroy.

In der Wintersaison sind die ca. 5600 Einwohner und einige Hundert deutsche Ostsee-Touristen in Misdroy in der Regel unter sich, viele Hotels haben Hallenbäder und Saunen und die Atmosphäre eines historisch erhaltenen Seebades in ruhiger Zeit fasziniert viele Gäste. Ab April und Mai und im September und Oktober ist das Wetter stabil und zahlreiche Wellness- und Kur-Urlauber, aber auch viele Familien genießen die angenehme Urlaubsatmosphäre ohne viel Stress und Lärm. Im Sommer schließlich gehört Misdroy zu den Urlaubermagneten in Polen. Ideale Voraussetzungen für Familien mit Kindern, die reichhaltige Natur in der Umgebung und die tollen Strände ziehen vor allem polnische und deutsche Sommerurlauber an. Durch die Hügellandschaft der Moräne ist der Ort vor kühlen Ostwinden geschützt und die hohe Zahl der Sonnenstunden in Misdroy entspricht dem kaum 15 km Luftlinie entfernten Usedom, der Sonneninsel der Ostsee. Die Usedom-Woliner Bucht weist auch höhere Wassertemperaturen als der Rest der Küste aus.

Der Charakter von Misdroy (polnische Ostsee)

Sehr idyllisch gelegenes Ostseebad mit ca. 8000 Einwohnern, ein ehemaliger Fischerort am Rande der Misdroy-Wolliner-Endmoräne, auf der Insel Wolin. Schon aus der Zeit um die Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert stammen die Bädervillen entlang der Promenade, der Kurpark und das Kur-Veranstaltungshaus. Im wesentlichen ist die alte Ortsstruktur erhalten geblieben, mit historischen Hotels, Pensionen, Parkanlagen und Villen.
Dazu kamen in den siebziger und achtziger Jahren einige Beton-Hotelbauten im östlichen Bereich des Ortes an der Promenade. Seit etwa 5 Jahren werden moderne Appartmenthotels und -Anlagen errichtet, allerdings nur bis zu einer erträglichen Traufhöhe, so dass der Ort nicht dominiert wird.
Es gibt in Misdroy eine sehr gepflegte Promenade, einen kleinen Kurpark, eine beeindruckende Seebrücke und sehr viel Natur. Durch diese Lage umgeben vom Nationalpark Misdroy ist Misdroy ein Paradies für Wandern und Fahrrad Fahren. Der Ort liegt in der Usedom-Wolliner Bucht, das Wasser der Ostsee ist warm und sauber.

Strände und die Küste der Ostsee in Misdroy in Polen

Entlang der Promenade und des Bädderviertels gibt es einen feinen, festen Sandstrand, der etwa 40 m breit und 3 km lang ist. Hier ist gerade in der Sommersaison einiges los. Vom westlichen Ende der Promenade bis nach Swinemünde wird es immer ruhiger, der strand dehnt sich bis auf 100 m Breite aus, flankiert vom Küstenwald und den Dünen. Außerhalb Misdroys gibt es auch einen FKK-Strand und einen Hundestrand.
Am östlichen Ende der Promenade mit dem Fischereihafen beginnt die Steilküste - dieser bereich steht unter Naturschutz, es gibt nur einen schmalen Bereich, an dem nicht gebadet werden darf.
Der Strand von Misdroy hat 2013 die Blaue Flagge für besonders gute Wasserqualität erhalten.

Umgebung und Natur um Misdroy auf Wolin an der polnischen Ostsee

Östlich des Zentrums beginnt unmittelbar die Endmoränenlandschaft des Nationalparks Wolin mit Steilküste, Buchenwäldern, Hügeln und Seen-Gebieten. Hier gitb es unzählige ausgeschilderte Wanderwege. Diese Wald- und Hügelgebiete ziehen sich bis zum südöstlich gelegenen Stettiner Haff. Die Natur ist traumhaft, unterwegs gibt es viele Aussichtspunkte, zum Beispiel entlang des grünen Wanderwegs, der etwa 20 km entlang des Nationalparks führt und anspruchsvoll ist. Auch viele Fahrradwege führen durch diese riesigen Wäldern, die an die Nationalparkgebiete auf Rügen erinnern.
Südlich grenzt Misdroy an die Vogelschutzgebiete des Nationalparks am Stettiner Haff und am Mündungsdelta der Swine. Auch in diesem Bereich können Sie zu Fuß oder mit dem Rad weitflächige Natur genießen. Westlich von Misdroy erstreckt sich der Küstenwald bis nach Swinemünde.

Von 2008 bis 2012 entstanden in Misdroy einige neue, sehr hochwertige Hotels, wie das  Aparthotel Golden Tulip, das Hotel Aurora Spa an der Seebrücke oder das Wellness-Hotel Baginski & Chabinka Spa. Aber auch kleinere historische Urlaubshotels wie das Hotel Trofana oder das Hotel Stella Maris wurden modernisiert und bieten eine persönlichere Urlaubsatmosphäre. Im östlichen Teil des Bäderviertels hat sich 2014 einiges getan: Mehrere sehr hochwertige Pensionen sind an der Promenade entstanden, außerdem wurde das Hotel Vestina mit seinem neuen hallenbadbereich zu einem Magneten.

Fotos: Gmina Miedzyzdroje

Misdroy am Nationalpark Wolin von der Luft aus gesehen, mit seebrücke und dem Nationalpark im Hintergrund        Misdroy - Blick aus der Luft auf die Steilküste des Nationalparks Wolin

Aktuelles aus Misdroy in Polen:

Veranstaltungen am Museumsdorf Wolin bei Misdroy 2015: Vom 29.-31.05.2015 fndet das: "Fest der jungen Birke" in der Slawen- und Wikingersiedlung Jomsborg-Vineta auf Wolin (Wollin) statt. Mittelpunkt sind heidnische Fruchtbarkeitsbräucheund vieles mehr rund um das altslawische Frühlungsfest.
Vom 16.-19.07.2015 folgt das 18. „Western Picknick“ -ein Großes Folk-, Blues- und Countryfestival am Stettiner Haff, eines der größten Line-Dance-Events in diesem Teil Europas.
Beim 21. Festival der Slawen und Wikinger vom 31.07. bis 02.08.15 lassen über 2.000 Aktive aus 26 Ländern frühmittelalterliche Kultur wieder lebendig werden: Bräuche, Waffen, Musik und Kleidung in der historischen Handelssiedlung auf der Insel Wolin.
Den Abschluß bildet  vom 21.-23.08.2015 das Altslawische Erntefestival im Slawen- und Wikingerdorf Jomsborg-Vineta auf Wolin (Wollin). Wer die Ursprünge heutiger Erntebräuche in Polen und anderen slawischen Kulturen kennenlernen und traditionelle Speisen kosten möchte, ist hier richtig. (POT)

14.03.14: Von der historischen Seebrücke im Ostseebad Międzyzdroje blieben nach dem zweiten Weltkrieg nur die Türmchen des Eingangsgebäudes erhalten. Das zuvor hölzerne Bauwerk, dessen Geschichte bis in das neunzehnte Jahrhundert zurückreicht, wurde 1989 abgerissen. Nur sieben Jahre später, 1996 wurde ein 120 Meter langer Betonneubau errichtet. 2004 investierte die Adler-Reederei in eine Verlängerung dieser Seebrücke auf 395 Meter und nutzt sie seitdem unter anderem als Anleger für ihre Ausflugsschiffe. Für die nächsten Jahre plant das Unternehmen eine Erweiterung der Seebrücke. Auch soll ein moderner Hotelkomplex entstehen.

18.12.13: Parkautomaten in Misdroy - ab 2014 werden im eher beschaulichen Misdroy (Miedzyzdroje) im gesamten Bäderviertel Parkautomaten aufgestellt. Bislang wurden lediglich in der Saison in einigen Bereichen der Stadt von Hand Parkgebühren kassiert. Das Parken im immer beliebter werdenden Seebad wurde allerdings immer schwieriger, vor allem, weil Tagesbesucher die Misdroyer Straßen verstopften. Für Dauergäste gibt es zahlreiche bewachte Parkplatzanlagen und die Parkplätze der Hotels.


Nachrichten aus Misdroy

Gewinner in der Kategorie Kleine Orte
Nowe Warpno in der Gmina Miedzyzdroje (Misdroy) wurde in einer Untersuchung der politechnischen Universität Warschau zur Zufriedenheit mit der Verwaltung und der öffentlichen Infrastruktur zum Gewinner in der Kategorie "Kleine Orte" (05.11.2014)

Ausbau der Infrastruktur
Das vergangene Jahr stand in Misdroy besonders für den Ausbau der Infrastruktur im Bereich der Straßen und Wege. Wurde in den vorangegangenen Jahren vor allem die Promenade ausgebaut, so sind jetzt aus dem Bäderviertel und dem alten Villenviertel auch die letzten Straßen mit schlechtem Belag und ungesicherten Fußwegen verschwunden. (05.10.2014)

20. Mittelalter-Festival der Wikinger und Slawen
Nur 20 km von Misdroy entfernt findet nahe der Stadt Wolin vom 01. bis 03. August das Festival der Wikinger und Slawen statt, ein wissenschaftlich begleitetes internationales Wikingerfestival. Ausrichter ist das Museumsdorf Wolin-Jomsborg-Vineta
Einen kleinen Überblick über das Programm finden Sie hier (24.07.2014)

Wollins Steilküste (10.04.2014)
Blättern Sie in unserem neuen Katalog!
Mit direkter Anfrage und PDF-Download.
Bestellen Sie unseren kostenlosen Katalog

Katalog per Post
24 Reisetipps für Misdroy:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Misdroy anderen mit.

Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

01803 - 48 48 33

(9Ct./Min, Handy max. 42 Ct./Min)
oder: 030 - 1207 65 65


Montag - Freitag 9-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
 
Zum Seitenanfang