BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-18 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Alte Parkanlagen und Nettelbeck-Bier - Neues 2016

Parkaufwertung des Fredry-Parks (ehemals Wolfsbergpark) in Kolberg geht weiter

Das Fällen von rund 500 Bäumen im Park im. Fredry hatte zuletzt für Kontroversen zwischen den Einwohnern und der Stadtverwaltung von Kołobrzeg (Kolberg) gesorgt. Bereits seit 2009 lässt die Stadt im ehemaligen Wolfsbergpark immer wieder Revitalisierungsarbeiten durchführen. Sie sollen die östlich des Strandparks gelegene Anlage nach und nach in den ursprünglichen Zustand zurückführen. Der Park wurde um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert als Landschaftspark angelegt und verfügt bis heute über einen wertvollen alten Baumbestand.

Damit dieser wieder voll zur Geltung kommen kann, müssen vor allem Wildwuchs und Sturmschäden beseitigt werden. Es wurden aber auch ältere Bäume gefällt. Die jetzigen Baumfällarbeiten betreffen den größten Bereich des Parkes rund um das Amphitheater, das auf den Mauern der einstigen Wolfsschanze erbaut wurde. Die Stadtverwaltung versichert, dass es sich bei den gefällten Bäumen vor allem um kranke Exemplare und solche handelt, die andere Bäume in ihrer Entwicklung hemmen. Die Arbeiten sollen noch im Februar abgeschlossen sein. Die nächste Etappe der Revitalisierung sieht die Einrichtung von Wegen und Parkarchitektur vor.

Sie sehen ein Luftbild des Park Fredry (Wolfsbergpark) in Kolberg

Park Fredry (Wolfsbergpark) in Kolberg

Nettelbeck in aller Munde - neue Biersorte in Kolberg

Das historische Erbe mit kulinarischen Freuden verbindet ein neues Bier, dessen Ideengeber das Museum Patria Colbergiensis in Kołobrzeg (Kolberg) ist. Der Namenspatron des von der Traditionsbrauerei Fuhrmann in Połczyn Zdrój (Bad Polzin) gebrauten Getränks ist niemand geringeres als der Kolberger „Stadtheld“ Joachim Nettelbeck. Sein Konterfei ziert das Etikett der beiden Sorten, die ab Anfang Februar in den Handel kommen. Angeboten werden zunächst das „Bernstein“, ein klassisches helles Lager, sowie ein „Black“ genanntes Schwarzbier. Der Preis liegt bei umgerechnet etwa 90 Cent pro Flasche. Der Erlös kommt in Teilen dem Museum in den Kellergewölben des Kolberger Rathauses zugute.

Das rückwärtige Etikett liefert neben der Angabe der Inhaltsstoffe auch einen Kurzabriss der Biographie des Stadtverteidigers. Am Design von Vorder- und Rückseite der Flaschen waren Geschichtsliebhaber aus ganz Polen beteiligt. Ganz unumstritten ist die Wahl Nettelbecks bei einigen Einwohnern Kołobrzegs nicht gewesen, handele es sich doch um einen Deutschen, dessen Bild nun auf einem polnischen Bier prangt. Robert Maziarz von der Patria Colbergiensis erklärte der polnischen Presse gegenüber jedoch, dass es selbstverständlich sei, dass ein Bier in Kołobrzeg den im In- und Ausland bekanntesten Kolberger ehrt. Nettelbeck sei zudem auch selbst als Brauer tätig gewesen.

Sie sehen das Etikett des neuen Nettelbeck-Bieres in Kolberg

Ausstellung zum 40. Gebortstag des Museums der polnischen Waffen in Kolberg

Am 13. Februar eröffnete das Muzeum Oręża Polskiego (Museum der polnischen Waffen) in Kołobrzeg (Kolberg) eine Ausstellungsvorschau. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Polska Żegluga Bałtycka zeigt das Haus Exponate rund um das besser als Polferries bekannte Fährunternehmen. Im Braunschweigschen Haus können Besucher so bereits jetzt einen Vorgeschmack auf die Hauptausstellung bekommen, die Mitte April eröffnet werden soll. Zu den Glanzstücken der Vorschau zählen die originalgetreuen Modelle der Fährschiffe, wie der MF Pomerania, die von 1978 bis 2010 auf der Linie vom Seebad Świnoujście (Swinemünde) in die dänische Hauptstadt Kopenhagen eingesetzt wurde. Zur Ausstellung im Sitz der stadthistorischen Sammlung gehören auch verschiedene Dokumente und Fotografien. Der Eintritt in das Museum beträgt 15 Złoty (ca. 3,30 Euro) und berechtigt zum Besuch der Ausstellung. Die stadthistorische Abteilung des Museums der polnischen Waffen ist während der Wintersaison von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 9 bis 16 Uhr geöffnet sowie mittwochs in der Zeit von 10 bis 14 Uhr.

Viele wissen es - unser Unternehmen hat seinen Sitz im Ostseebad. Auf unserer Internetseite finden Sie eine Auswahl der besten Hotels für Urlaub, Wellness und Kur in Kolberg.


Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
706 Reisetipps für Kolberg:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Kolberg anderen mit.

71 Fragen unserer Gäste zu Kolberg und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-18 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback