BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

EU-Beitritt und 1. Mai in Swinemünde

Der Saisonstart am 1. Mai steht vor der Tür und damit wieder einmal ein langes Wochenende für polnische und deutsche Touristen. In Polen wird traditionell nicht nur der Tag der Arbeit, sondern am 3. Mai gedenkt man zusätzlich der polnischen Verfassung von 1791. Sie gilt als die erste moderne Verfassung in Europa. Seit 2004 begeht man in Polen zudem am 2. Mai den Tag der polnischen Flagge. In diesem jahr jährt sich außerdem am 1. Mai der EU-Beitritt Polens zum zehnten Mal. Auch wenn dieser Feiertagsmarathon fast patriotische Züge zu tragen scheint, nutzen ihn viele Polen eher, um einmal richtig auszuspannen oder die Verwandten im Land zu besuchen. Sonderangebote in Hotels und Restaurants von Swinemünde können die Besucher zum Maiwochenende nicht erwarten, da es zu den beliebtesten Wochenenden des Jahres zählt und die meisten schon heute ausgebucht sind. Allerdings gibt es um den 1. Mai auch die meisten Feste des Jahres.

Blütenpracht im Kurpark von Swinemünde - Foto: Carsten Wolf

Blütenpracht im Kurpark von Swinemünde - Foto: Carsten Wolf

Das Ostseebad Świnoujście (Swinemünde) feiert am 1. Mai den zehnten Jahrestag des polnischen EU-Beitritts. Ab 15 Uhr lädt die Stadt der 44 Inseln auf die Promenade zum Familienfest mit Ausstellungen und Aktionen zum EU-Beitritt sowie zu einem künstlerisch-kulinarischen Rahmenprogramm. In der Konzertmuschel finden zahlreiche Konzerte statt.
Den Beitritt zur Europäische Union feiert man auch in Nowe Warpno (Neuwarp) am Oderhaff. Dort findet am 1. Mai ein Deutsch-Polnisches Grenzfest statt. Besucher erwarten Auftritte deutscher wie auch polnischer Musik- und Kabarettgruppen. Neben Spiel- und Spaßaktionen für Kinder gibt es auch eine Ausstellung mit Bildern von Piotr Masłowski zu sehen. Der Neuwarper Maler knüpft an die Tradition Hans Hartigs und Otto Antoines an, die einige ihrer Werke vor rund 100 Jahren in Neuwarp schufen.

Ohnehin wächst der polnische und der deutsche Teil Usedoms immer weiter zusammen. Urlauber auf beiden Seiten nutzen die Angebote der jeweils anderen Seiten. Bahnlinien und Busse verkehren selbstverständlich grenzüberschreitend, das Fahrradverleih-System Usedom Bike wurde ebenso auf Swinemünde ausgedehnt wie die Seebäderfahrten der Adler-Ausflugsschiffe. Und seit in Swinoujscie der erste Mc Donalds direkt auf der Insel Usedom eröffnet wurde, strömen am Wochenende vor allem jüngere deutsche Usedomer und Urlaubsgäste zum kurz hinter der Grenze gelegenen Schnellrestaurant, als hätte die Insel seit 20 Jahren auf diesen Höhepunkt der amerikanischen Gastronomie gewartet.



Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
856 Reisetipps für Swinemünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Swinemünde anderen mit.

64 Fragen unserer Gäste zu Swinemünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback