BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-18 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Kururlaub Wellness Pensionen Urlaub & Familie

Geocaching in Westpommern

Wer heute einen GPS-Empfänger und einen Internetzugang hat, kann mit auf die moderne Schatzsuche gehen. Geocaching heißt das Outdoor-Hobby, bei dem Menschen mit einer Beschreibung und Koordinaten bewaffnet auf die Suche nach einem versteckten Behälter, einem Cache, gehen. Über einen Geocaching-Dienst im Internet sucht man sich die besten Caches für seine Route aus. Die Koordinaten werden in den GPS-Empfänger, beispielsweise ein Smartphone, eingegeben und schon kann das Geocaching losgehen losgehen. Meist sind die Caches mit Rätseln und beschreibungen versehen. Findet man den Cache, kann man sich dort in einem Logbuch mit Datum und Zeit des Fundes eintragen. Größere Behälter enthalten manchmal auch Tauschobjekte.

Bei dieser Art der Schatzsuche geht es nicht darum, reich zu werden. Die Geocaches führen die Schatzsucher in der Regel zu besonders interessanten Orten, Sehenswürdigkeiten oder Naturphänomenen. Dazu kommt, dass es immer einen interessanten Anlaß gibt, raus vor die Tür zu gehen und die Gegend unabhängig von Wind und Wetter zu erkunden. Es gibt einzelne Caches wie auch ganze Themenrunden. Neben sogenannten „traditionellen” Behältern, die sich bei den angezeigten Koordinaten befinden, gibt es Multi-Caches, die wie eine Schnitzeljagd funktionieren, oder Rätsel-Caches, bei denen man erst einmal eine Denksportaufgabe lösen muss, um an die Zielkoordinaten zu gelangen. Die familienfreundliche Outdoor-Aktivität kann das ganze Jahr über ausgeübt werden.

Geocaching an der polnischen Ostsee - hier sehen Sie Swinemünde-Karsibor

Beinahe täglich kommen weitere Verstecke hinzu. Mehr als 9.500 aktive Geocaches befinden sich in Polen – viele davon in der Ostseeregion. Die Suche nach den Caches führt zum Beispiel zur Mole von Międzyzdroje, zu den Naturschätzen der Swinemünder Insel Karsibór oder zu einstigen evangelischen Friedhöfen der Dörfer rund um Kolberg. Einen Überblick aller Caches in Polen bekommt man auf den Homepages www.geocaching.com.

Hotels für einen  Urlaub an der polnische Ostsee  gibt es vielfältige, meist sogar mit einem Wellnessbereich ausgestattet - allerdings sind oft nur wochenweise Aufenthalte buchbar oder mindestens Aufenthalte ab 5 Nächten. Beim Geocaching bietet sich ein mehrtägiger Aufenthalt ja aber geradezu an. Swinemünde und Misdroy sind von der deutschen Grenze nicht weit entfernt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und zum beispiel der Usedomer Bäderbahn gut erreichbar.



Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-18 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback