BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Leuchtturm von Rügenwalde (Darlowko)

Leuchtturm von R genwalde Darlowko
Leuchtturm
untere Preisklasse untere Preisklasse
ul. Wschodnia 14
76-150 Darłowo
Polen


Ein wenig aus der Zeit gefallen wirkt der kleine Leuchtturm von Darłówko (Rügenwaldermünde) schon, schaut man auf die modernen Appartementhäuser, die in den vergangenen Jahren beiderseits der Wieprza (Wipper) entstanden sind. Dennoch möchte man sagen: Klein aber fein. So zeugt das historische Gebäude von einer Vergangenheit, die man in Polen seit einigen Jahren wiederentdeckt. Einer Vergangenheit, die nach den Ereignissen des Zweiten Weltkrieges für Polen und Deutsche nicht immer einfach war. Bis heute ist der 1885 errichtete Turm das Wahrzeichen des beliebten Seebades.

Besonders schön leuchten die roten Ziegel im Licht der untergehenden Sonne. Zusammen mit dem Hafen, den alten Bauten des Fischerdorfes und den stilvollen Kurhotels des späten 19. Jahrhunderts entführt der nur 21 Meter hohe Bau in die erste Glanzzeit der Rügenwalder Seebadgeschichte. Seine heutige Gestalt erhielt der Leuchtturm durch einen Umbau im Jahre 1927. Damals wurde unter anderem der Aufbau hinzugefügt, der bis heute als Hauptraum für das Leuchtfeuer dient.

Die Geschichte der Leuchtfeuer am Hafen von Rügenwaldermünde geht mindestens bis 1715 zurück. Aus diesem Jahr stammt die erste erhaltene schriftliche Erwähnung. Damals gab es nur eine einfache Lichtmarkierung, welche die Hafeneinfahrt für ankommende Schiffe besser erkennbar machen sollte. Heute verfügt der Turm gegenwärtig über eine moderne Optik mit einer Reichweite von 15 Seemeilen (rund 24 Kilometer). Sie wurde im Rahmen der Modernisierungsarbeiten 1996 eingebaut. Im Zuge dieser Maßnahme erhielt der Turm auch ein eigenständiges unabhängiges Stromaggregat, welches die Energieversorgung der Anlage für einen Zeitraum von bis zu einer Woche sicherstellen kann.

Wie jeder Leuchtturm besitzt auch das Wahrzeichen von Darłówko seinen eigenen Leuchtcode. Auf zwei Sekunden Licht folgen drei Sekunden Pause, danach wiederum zwei Sekunden Licht und im Anschluss acht Sekunden Pause. Seit Sommer 2000 können Neugierige die Optik gegen ein geringes Eintrittsgeld auch besichtigen. Während der Hauptsaison ist der Leuchtturm von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet, in den übrigen Zeiten bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Öffnungszeiten

Montags: 10:00 bis 16:00 Uhr
Dienstags: 10:00 bis 16:00 Uhr
Mittwochs: 10:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstags: 10:00 bis 16:00 Uhr
Freitags: 10:00 bis 16:00 Uhr
Samstags: 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntags: 10:00 bis 16:00 Uhr



Hotels in der Nähe

100%
Lidia Spa
Darlowko/ Rügenwaldermünde
1 Woche ab 189 €
86%
Pension Villa Karmelia
Darlowko/ Rügenwaldermünde
1 Woche ab 129 €
92%
Bursztyn
Dabki
1 Woche ab 189 €


Verfassen Sie einen Gästebeitrag zum Leuchtturm von Rügenwalde (Darlowko)
Hier geht es zu Hotels in Darlowko/ Rügenwaldermünde/Polen
Zurück zu: Sehenswürdigkeiten in Darlowko/ Rügenwaldermünde
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
29 Reisetipps für Darlowko/ Rügenwaldermünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Darlowko/ Rügenwaldermünde anderen mit.

Ihre Fragen zu Darlowko/ Rügenwaldermünde:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback