BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 9-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
  Ort: Mrzezyno/Treptower Deep

Mrzezyno/Treptower Deep

Der gemütliche Badeort Mrzezyno liegt zwischen der Mündung der Rega in die Ostsee und dem Kamper See, einem großen Vogelschutzgebiet. Kolberg ist zwanzig Kilometer entfernt, der Hauptort Trzebiatow (ehemalige Hansestadt Treptow an der Rega) zehn Kilometer südlich. Zwischen dem Ortskern und der Ostsee befindet sich ein idyllischer Küstenwald, die Strände sind breit und feinsandig und es gibt einen Hafen.

Urlaubs-Hotels in Mrzezyno/Treptower Deep, Polen:

Hotel Wydma Resort und Spa
- - - 
3 Sterne
Hotel Wydma Resort & Spa
Neu erbautes Urlaubshotel in Idllischer Lage, 100 m zum Strand, komfortable Zimmer, Hallenbad, Saunen 

299 €1 Woche ab

Urlaub in Mrzezyno/Treptower Deep, Polen

Mrzezyno entwickelt sich zunehmend zu einem ernstzunehmenden Badeort. Gab es vor zehn Jahren hauptsächlich Campingplätze und Betriebsferienheime, finden die Gäste heute einen modernen und sehr gemütlichen Fischerhafen mit Promenade, einen Yachthafen und moderne Hotels, Cafés und Restaurants. Für die nächsten Jahre ist der Bau mehrerer Luxushotels geplant. Der Ortskern war überwiegend nur im Sommer belebt. Mittlerweile ist Mrzezyno aber auch ein beliebtes Urlaubs- und Ausflugsziel im Winter. Die Gäste zieht es vor allem in die gemütlichen Fischlokale am Hafen, die alle zu Fischern gehören, die in Mrzezyno ansässig sind.

Die Küsten, Strände und Natur um Mrzezyno / Treptower Deep

Zwischen Treptow und Mrzezyno schlängelst sich die Rega durch schilfbewachsene Feuchtgebiete (sie wird deshalb gerne von Kanufahrern genutzt) in Richtung Ostsee. Westlich des Ortes liegen große unberührte Waldgebiete, nach Südwesten der Kamper See (Resko See), ein meherere Quadratkilometer großer See mit Vogelschutzgebieten und Wassersportmöglichkeiten.
Die Strände beginnen am Hafen und sind sehr breit und mehrere Kilometer lang (8 km bis nach Dzwirzyno). Zischen dem Ortskern und den Stränden liegen Dünen und der Küstenwald.

Treptow an der Rega (Trzebiatow)

Rund 10 km südlich von Mrzezyno liegt der Hauptort der Gemeinde Treptow. Hier gibt es nicht nur Einkaufsmöglichkeiten ie große Supermärkte sondern auch eine erhalten gebliebene mittelalterliche Altstadt. Treptow war Hansestadt und liegt in einer idyllischen Schleife der Rega. Der Ortskern ist von einer Stadtmauern mit Türmen umgeben, es gibt einen Marktplatz mit Rathaus und Bürgerhäusern, ein kleines Schloß und eine riesige gotische Backsteinkirche, die so hoch ist, dass sie auch auf der 10 km entfernten Ostsee als Schifffahrtszeichen diente.
Dieser Film stellt Ihnen Trzebiatow vor:

Geschichte von Mrzezyno (Treptower Deep)

Bis Mitte des 15. Jahrhunderts gab es an der Stelle des heutigen Ortes lediglich ein kleines Fischerdorf am Rande des Kamper Sees. Die Rega durchfloss den See nach Osten und mündete beim heutigen Dzwirzyno in die Ostsee (Regamünde). In der Folge eines verheerenden Wintersturms verlandete der Anfluß der Rega aus dem Kamper See.
Die Bürgerschaft der Hansestadt Treptow an der Rega beschloss, einen Stichkanal von der 2,5 km südlich von Mrzezyno nach Osten abbiegenden Rega zur Ostsee zu graben, den heutigen Verlauf der Rega. Es entstand in Höhe von Treptower Deep ein Seehafen.
Für Treptow bot diese Verkürzung des wichtigen Schiffsweges zur Ostsee einen großen Handelsvorteil und zudem lag der neue Hafen endlich im Einflußbereich der Stadt. Der Hafen von Deep versandete später zumehmend und konnte später von größeren schiffen nicht mehr angefahren werden.

Anfang des 20. Jahnhunderts begann der erste Tourismus in Treptower Deep. Es entwickelte sich zu einem kleinen Badeort mit eineigen Pensionen und Unterkünften und einem Hotel. Die idyllische Atmosphäre inspirierte Künstler, in Deep ihre Sommerfrische zu verbringen. So verbrachte Loyenel Feininger einige Sommer in Treptower Deep. Hier entstanden, wie Wikipedia berichtet einige seiner bekanntesten Werke: "Yachtrennen (1925), Stiller Tag am Meer (1926), Regamündung I und Regamündung II (1927), Die große Kutterklasse (1929), Deep, Sonnenuntergang (1930), West-Deep (1931), Dünen am Strand (1936), Schwarze Welle (1937), Dunes (Küste von Deep, 1945), The Baltic (Die Ostsee, 1947)."

Unsere Ausflugstipps um Mrzezyno:

* Ostseebad Kołobrzeg - Kolberg 20 km
* Nationalpark Wolin 85 km
* Kamien Pomorski mit Rathaus und Dom 45 km
* Rewal 27 km
* Trzęsacz - Hoff mit ins Meer stürzender Kirchenruine 29 km
* Niechorze mit Leuchtturm, Fischereimuseum und Wanderung um Vogelschutzgebiet 25 km
* Trzebiatów (Treptow an der Rega) - kleine historische Hansestadt 10 km
* Pommersche Schweiz mit Bad Polzin 100 km
* Pommersche Seenplatte 110 km

Sie sehen den Hafen von Mrzezyno / Treptower Deep in Polen. Foto: Carsten Wolf    Sie sehen den Sandstrand von Mrzezyno / Treptower Deep in Polen. Foto: Shutterstock

Foto: links: Carsten Wolf, rechts: Shutterstock



mehr anzeigen
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien
Kurzurlaub gesucht?

Angebote suchen...
Reisetipps für Mrzezyno/Treptower Deep:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Mrzezyno/Treptower Deep anderen mit.

Ihre Fragen zu Mrzezyno/Treptower Deep:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 9-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!



Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang