zurück zur Homepage Urlaub und Kur in Polen 
 
Aktuelle Nachrichten
700 Jahre Kreisstadt SławnoDabki: Die Ostseekreisstadt Sławno (Schlawe, 30 km entfernt von Dabki) feiert in diesem Jahr den 700. Jahrestag der Verleihung ihrer Stadtrechte. Anlässlich dieses Geburtstages finden in Sławno und Umgebung verschiedene Veranstaltungen statt. (09.02.2017)Freilichtmuseum Wolin ganzjährig geöffnet ?Misdroy: Der Stadtrat von Wolin (bei Misdroy) hat unlängst dem Betreiberverein des „Zentrums der Slawen und Wikinger“ zwei neue Grundstücke überlassen. Ein entsprechender Mietvertrag bis 2042 wird derzeit vorbereitet. Der Verein für experimentelle Archäologie und Regionalgeschichte betreibt das Freilichtmuseum vor den Toren der heutigen Stadt, eine Rekonstruktion der frühmittelalterlichen Handelssiedlung, die von Wikingern und Slawen gemeinsam bewohnt war. (03.02.2017)


Geschichte und Kunst in KarlinoKolberg: Das Regionalmuseum von Karlino (Körlin an der Persante, in der Nähe von Kolberg) hat unlängst von der Stadtverwaltung der pommerschen Kleinstadt historische Walzenstühle als Schenkung erhalten. Die zentnerschweren Maschinen taten bis nach 1945 ihren Dienst in der städtischen Mühle und zerkleinerten Korn zu Mehl. Erbaut wurden sie von einer Magdeburger und einer Braunschweiger Mühlenbaufirma. (27.01.2017)Tunnel hat nächste Hürde genommenSwinemünde: Nun ist es offiziell: Die Finanzierung des geplanten Tunnels zwischen dem polnischen Festland und der Inselstadt Świnoujście (Swinemünde) ist gesichert. Unlängst gab die Stadtverwaltung bekannt, dass die EU eine Förderzusage in Höhe von 85 Prozent der Gesamtkosten abgegeben hat. (20.01.2017)


Stürmischer JahresanfangNachdem bereits kurz nach Weihnachten Orkan Barbara über die Ostsee hinwegfegte und erste Schäden hinterließ, strapazierte Sturmtief Axel die polnische Ostseeküste in der vergangenen Woche erneut und zeigte, welche Naturgewalten über dem Meer entstehen können. Vielerorts konnten sich die Einwohner an keine vergleichbar gewaltigen Sturmfluten erinnern. Bis zum Abschluss der Aufräum- und Instandsetzungsarbeiten sollten die Gäste der Hotels in ihrem Urlaub besonders auf ihre Sicherheit achten und Gefahrenhinweise in jedem Falle beachten. (13.01.2017)


Neue Ausstellungen in SłupskUstka/ Stolpmünde: Im Dezember eröffnete das Mittelpommersche Museum in Słupsk (Stolp) drei Sonderausstellungen. Die Bandbreite reicht von historischem Besteck über alte Stadt- und Regionalpläne bis hin zu Puppen und Marionetten.
Rund 900 Stücke aus aller Welt zeigt die Ausstellung „Bon appétit“. Die Privatsammlung vereint einzelne Besteckelemente wie auch Services und vermittelt so einen Einblick in die Tischsitten aus mehreren Jahrhunderten. (22.12.2016)
Begehrte Kochmützen für OstseerestaurantsKolberg: Anfang Dezember erschien die neue Ausgabe des Gourmetführers von Gault&Millau. Der gelbe Band für 2017 ist bereits die dritte Ausgabe, die für den polnischen Markt herausgegeben wurde. Zahlreiche Restaurants, auch in Hotels in Kolberg, wurden ausgezeichnet - ein Tipp für Ihren Urlaub. (09.12.2016)


Adventszeit und WeihnachtsmärkteFür den Winter-Urlaub in den Hotels an der polnischen Ostseeküste beginnt eine ruhige, eher besinnliche Zeit. Viele Orte geben sich Mühe, sich ein weihnachtliches Antlitz zu geben: Weihnachtsmärkte, geschmückte Straßen, Veranstaltungen und Konzerte - sogar Weihnachtsbäume werden aufgestellt, etwas, was vor wenigen Jahren im katholischen Polen noch kaum denkbar war. (24.11.2016)


Ostseeregion bekommt FischmärkteUstka/ Stolpmünde: Eine länderübergreifende Initiative im Rahmen des EU-Programms „Südliche Ostsee“ hat sich jetzt zum Ziel gesetzt, die Fischerei und die Lebenswelt an der Ostsee wieder stärker ins touristische Bewusstsein zu bringen. In Ustka (Stolpmünde) und Darłówko (Rügenwaldermünde) sollen dazu nun Fischmärkte neu etabliert werden. (21.11.2016)


Atombunker besichtigenBad Polzin: Es war eines der bestgehütetsten Geheimnisse der Nachkriegszeit: Nur 15 Personen in der Volksrepublik Polen wussten von ihrer Existenz der sowjetischen Atomsprengköpfen in den Wäldern um das kleine Dorf Podborsko (Kiefheide), in der Nähe von Bad Polzin / Polczyn Zdroj. (04.11.2016)Bronzezeitlicher Schatz ausgestelltDziwnów/ Dievenow: Rund ein Jahr nach dem Fund hat ein bronzezeitlicher Schatz nun seine eigene Ausstellung erhalten. Das Museum von Kamień Pomorski (Cammin) bei Dziwnow zeigt die wertvollen kunsthandwerklichen Stücke ab sofort unter dem Titel „Aus der Camminer Vorzeit. Der Bronzezeitliche Schatz aus der Umgebung von Cammin". (03.11.2016)


Nahverkehr und Straßenverkehr 2017Swinemünde: Für das Jahr 2017 wurden in Swinemünde weitreichende Entscheidungen getroffen, die auch die Hotels und Ihren Urlaub betreffen. Zum Einen wird die grenzüberschreitende Buslinie wiederbelebt, zum Anderen werden nicht flächendeckend Parkgebühren für die Innenstadt eingeführt. Auch für die Situation von Sehbehinderten im Straßenverkehr wird einiges getan. (25.10.2016)Koszalin lädt zum Hanza Jazz FestivalMielno: Bereits zum zwölften Mal findet in Koszalin (Köslin) das Hanza Jazz Festival statt. Vom 26. bis 29. Oktober präsentiert die Veranstaltung junge innovative Künstler aus ganz Polen und Europa. Weltbekannter Stargast des Festivals ist die Jazz Funk Experience, das neue Projekt von Derrick McKenzie, dem Schlagzeuger der britischen Acid-Jazz-Band Jamiroquai. Koszalin liegt rund 12 km vom Ostseebad Mielno entfernt - Mielno ist der idealer Ausgangsort für einen Urlaub während des Jazz-Festivals (15.10.2016)


Neues im OktoberKolberg: Die Kolberger Mole muß instandgesetzt werden, die Walross-Saison beginnt am 16. Oktober und es gibt Neues aus dem Kolberger Kulturzentrum. Lesen Sie hier alles Neue aus dem Ostseebad Kolberg - unser Nachrichtenservice (08.10.2016)Archäologische GrabungenLeba: In den vergangenen Wochen konnten Archäologen ein wenig Licht in die sagenumwobene Vergangenheit des beliebten Seebades Łeba (Leba) bringen. Vor gut einem Jahr begannen die Grabungsarbeiten am vermuteten Ortskern der ursprünglichen Siedlung. Das heutige Łeba wurde rund einen Kilometer landeinwärts von der früheren Stadt errichtet. Diese wurde Ende des 16. Jahrhunderts nach wiederholten Zerstörungen durch Sturmfluten und wegen der stetig vorrückenden Wanderdünen aufgegeben. (29.09.2016)


Straßenbau soll im Frühjahr beginnenDer Ausbau der Schnellstraße S6 von Goleniów (Gollnow) bis Koszalin (Köslin) nimmt konkrete Formen an. Für einen Urlaub an der polnischen Ostsee ist dies eine wichtige Anfahrtsroute. Die Straßenbauverwaltung der Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) hat für insgesamt sechs Bauabschnitte der Ostsee-Trasse einen abschließenden Genehmigungsantrag beim Woiwodschaftsamt gestellt. (19.09.2016)Zeitreise nach FalkenburgBad Polzin: Ein sensationeller historischer Fund gelang vor kurzem einer Gruppe von Akteuren nahe Złocieniec (Falkenburg). Auf Initiative von Bürgermeister Krzysztof Zacharzewski gelang es den Historikern, Archäologen und Angehörigen der Polnischen Armee eine Zeitkapsel von 1934 zu ergraben. Das Besondere an dem Objekt ist die Tatsache, dass sie zum Baubeginn der sogenannten Ordensburg am Krössinsee vergraben wurde. (19.09.2016)


Erntedank in KarlinoKolberg: Am 17. September findet in der rund 30 Kilometer südlich von Kołobrzeg (Kolberg) gelegenen Kleinstadt Karlino (Körlin) die Erntedankfeier des Landkreis Białogard (Belgard) statt. Das Programm beginnt um 13 Uhr mit einer Heiligen Messe in der Erzengel-Michael-Kirche. (09.09.2016)Internationale Musik- und Theatertage TAK 2016Kolberg: Anlässlich des 25. Jahrestages der Unterzeichnung des Deutsch-Polnischen Vertrags über gute Nachbarschaft finden im Kulturzentrum von Kołobrzeg (Kolberg) erstmals die Internationalen Musik- und Theatertage statt. Vom 26. bis 30. September können Besucher des beliebten Kurortes hochkarätige Produktionen aus Polen, Deutschland und England erleben. (09.09.2016)


Stiftung will Botanischen Garten wiederbelebenJaroslawiec: Kaum noch etwas erinnert heute daran, dass sich unweit vom Stadtzentrum der Kleinstadt Sławno (Schlawe) einst ein Botanischer Garten befand. Die Stiftung „Agrostudent“ hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, das verwilderte Grundstück neben dem Kulturzentrum wieder in eine blühende Perle zu verwandeln. Slawno ist die zuständige Kreisstadt für Jaroslawiec in Polen (09.09.2016)


Stadtfest (Leba) (08.07.2016)
Orgelmusikfestival (08.07.2016)
Goldener Herbst (29.09.2014)
Nacktbaden und FKK (27.08.2014)
Robben am Strand (09.07.2014)
Festival of Sails (14.05.2014)
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

01803 - 48 48 33

(9Ct./Min, Handy max. 42 Ct./Min)
oder: 030 - 1207 65 65


Montag - Freitag 9-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!

 
Zum Seitenanfang