BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 9-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Aktuelle Nachrichten
Alte Bilder ganz neuUstka/ Stolpmünde: Die originalgetreu nachgedruckten Postkarten lassen sich nicht nur in alle Welt verschicken. Mit einem historischen Stadtplan bewaffnet, wie es ihn bei verschiedenen Internetanbietern online gibt, und den Postkarten im Gepäck können sich Besucher auf eine kleine Zeitreise durch die alte Residenzstadt machen.
Die Kreisstadt Słupsk liegt nur einen Katzensprung vom Seebad Ustka (Stolpmünde) entfernt. Zwar wurden große Teile des Ortes gegen Ende des Zweiten Weltkrieges zerstört, einige sehr sehenswerte Gebäude blieben aber erhalten. (12.01.2018)
Platz Wolnosci soll neu gestaltet werdenUstka/ Stolpmünde: Lange Zeit war die Neugestaltung des plac Wolności ein großer Streitpunkt zwischen Bürgern und Verwaltung des beliebten Seebades Ustka (Stolpmünde). Nun hat sich die Stadt für eine der bereits 2012 vorgestellten Varianten entschieden, die eine attraktive Nutzung gewährleisten, aber keinen zu großen Eingriff in das Stadtbild darstellen sollen. Der große Platz ist umgeben von der historischen Villenkolonie am Stadtrand, die Anfang des 20. Jahrhunderts entstand, als sich Stolpmünde binnen weniger Jahrzehnte zum beliebten Ostseebad entwickelte. (12.01.2018)


Ausflugsziel will lokales Kunsthandwerk besser vermarktenRowy/Rowe: Die Gemeinde Potęgowo (Pottangow, 45 min von Rowy entfernt) will ihre lokalen Produkte und regionales Kunsthandwerk besser vermarkten. Dazu soll nun im zur Gemeinde gehörenden Ort Karżnica (Karstnitz) ein neues Marktzentrum entstehen. Das Projekt sieht einen zweigeschossigen Bau im örtlichen Architekturstil vor, sowie einen überdachten Außenbereich für Marktveranstaltungen. (12.01.2018)Woiwodschaft Pommern investiert in NaturschutzUmgerechnet rund sechseinhalb Millionen Euro stellt die Woiwodschaft Pomorskie (Pommern, östliche polnische Ostsee) in den nächsten zwei Jahren für sieben Naturschutzprojekte bereit. Davon stammen über vier Millionen aus EU-Förderprogrammen. Unter den geförderten Maßnahmen ist auch eine im Bereich des bei deutschen Urlaubern sehr beliebten Ostseebades Ustka (Stolpmünde). (08.01.2018)


Jubiläum bei den WalrössernMielno: Bereits zum 15. Mal findet vom 9. bis 11. Februar im Seebad Mielno (Großmöllen) das Internationale Walrosstreffen statt. Zur Jubiläumsausgabe haben sich die Veranstalter vom Walrossclub und dem Städtischen Kulturzentrum ein besonderes Programm ausgedacht. (08.01.2018)


Millionen für den Ausbau der touristischen und VerkehrsinfrastrukturSwinemünde: Das beliebte Ferienziel Świnoujście (Swinemünde) investiert weiter in die touristische Infrastruktur. Kurz vor dem Jahreswechsel schloss die Stadt mit der Verwaltung der Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) eine Fördervereinbarung. Mehr als die Hälfte der umgerechnet rund zwei Millionen Euro stammt danach aus dem Regionalen Operationellen Programm der Woiwodschaft und somit aus EU-Fonds. (04.01.2018)Letztes Sunrise-FestivalKolberg: Es gehört zu den größten Sommerveranstaltungen an der Ostseeküste und spaltet jedes Jahr die Gemüter. Nun wird das Sunrise Festival im kommenden Jahr nach 16 Jahren vorerst zum letzten Mal im Amphitheater von Kołobrzeg (Kolberg) stattfinden. (03.01.2018)


Mit Musik ins Neue JahrMielno: Im Winter zeigt sich die Ostsee von ihrer rauen, ursprünglichen Seite. Nahezu leere Strände, eindrucksvolle Kliff- und Dünenlandschaften laden zu langen erholsamen Spaziergängen ein. Auf Kultur müssen Wintergäste dabei aber nicht verzichten. So veranstaltet die Philharmonie der Ostseekreisstadt Koszalin (Köslin, bei Mielno) beispielsweise im Januar und Februar eine Vielzahl interessanter Konzerte. Im März gastiert zudem das Ballett der Kiewer Oper in der zweitgrößten Stadt der Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern). (03.01.2018)Mekka der Feinschmecker - Gault & MillauKolberg: Bereits zum vierten Mal erschien Ende November 2017 die Polen-Ausgabe des renommierten Feinschmeckerführers Gault&Millau. Neben über 500 ausgezeichneten Gourmettempeln landesweit, richtete sich das Augenmerk vor allem auf die Sonderauszeichnungen für die besten Küchenchefs. Ganz oben in der Liga spielt Polens größtes Seebad Kołobrzeg (Kolberg) mit insgesamt vier aufgeführten Restaurants. (13.12.2017)


Beliebteste Urlaubsorte 2017Das Statistische Hauptamt (GUS) von Polen hat unlängst erste Zahlen über die diesjährige Sommersaison für Urlaub an der polnische Ostsee veröffentlicht. Gemessen an den erfassten Übernachtungen liegt das Seebad Kołobrzeg (Kolberg) mit knapp 840.000 für die Monate Juli und August auch 2017 wieder an erster Stelle der Top Ten. Im Vorjahresvergleich konnte der beliebte Ort ein Plus von knapp zehn Prozent verzeichnen. (13.12.2017)


Tunnel hat nächste Hürde genommenSwinemünde: Nun ist es offiziell: Die Finanzierung des geplanten Tunnels zwischen dem polnischen Festland und der Inselstadt Świnoujście (Swinemünde) ist gesichert. Unlängst gab die Stadtverwaltung bekannt, dass die EU eine Förderzusage in Höhe von 85 Prozent der Gesamtkosten abgegeben hat. (01.12.2017)


Neue Kajak-StationUstka/ Stolpmünde: In Ustka soll neue Kajakstation entstehen. Auch wenn der Winter kurz vor der Tür steht - Aktivtouristen können sich schon jetzt auf eine interessante Neuigkeit im Seebad Ustka (Stolpmünde) freuen. Im kommenden Jahr soll im Bereich der Mündung der Słupia (Stolpe) ein Kajakanleger mit Bootshaus entstehen. (24.11.2017)


Karsibor soll Naturschutzzentrum bekommenSwinemünde: Bereits vor einigen Monaten stellte das Seebad Świnoujście (Swinemünde) seine Investitionspläne für den idyllisch am Oderhaff gelegenen Ortsteil Karsibor (Kaseburg) vor. Das alte Dorf auf der gleichnamigen Insel soll in den kommenden Jahren zu einem attraktiven Ziel für Aktiv- und Naturtouristen entwickelt werden. (24.11.2017)Neues aus der AdventszeitNoch sind es einige Wochen, bis das Leben auch für den Urlaub an der polnische Ostsee wieder im Zeichen feierlicher Advents- und Weihnachtsstimmung steht. Doch die Vorbereitungen laufen vielerorts auf Hochtouren. Schließlich müssen die Seebäder ihre städtischen Weihnachtsbäume aussuchen, Adventsmärkte organisieren und auch für die nötige festliche Straßenbeleuchtung sorgen. Ob besinnlicher Rundgang bei Punsch und kandierten Mandeln oder intensives Markttreiben auf der Suche nach Geschenken (13.11.2017)


Zehn Jahre Pommersches Gänsefest in SwolowoUstka/ Stolpmünde: Lange Zeit war sie vergessen in Polen, die alte Tradition der Martinsgans. Kurz nach der Jahrtausendwende wurde sie wiederentdeckt und feiert mittlerweile landesweit eine Renaissance. Am Martinswochenende feiert das Freilichtmuseum der Slowinzischen Kultur in Swołowo (Schwolow, bei Ustka) aber ganz traditionell Sankt Martin – und das nun schon zum zehnten Mal. (06.11.2017)Die Walrösser schwimmen wieder - Eisbadesaison beginntMittlerweile hat es sich bis nach Deutschland herumgesprochen. Die polnische Ostseeküste entwickelt sich außerhalb der Sommersaison zu einem Paradies für die Liebhaber kalter Wellen. Eisbaden hat sich in den vergangenen Jahren zu einem wahren Renner an der Ostsee entwickelt. Ideal auch, wenn Sie sich im Urlaub in einem Hotel in Polen befinden. (27.10.2017)


Hanza Jazz Festival 2017Mielno: Die Ostseekreisstadt Koszalin (Köslin, in der Nähe des Ostseebades Mielno) setzt immer stärker auf Kunst und Kultur. Im Bereich Musik wird neben der Klassik insbesondere die Jazz-Szene gepflegt. Zu den wichtigsten Events zählt das Hanza Jazz Festival. Die Veranstaltung, die Nachwuchs und alte Hasen zusammenbringen will, findet in diesem Jahr bereits zum dreizehnten Mal statt. Jazzfans können sich nicht nur auf die Hauptspielzeit vom 25. bis 28. Oktober freuen (21.09.2017)Polens jüngster Kurort feiertDabki: Malerisch zwischen Ostseestrand und Buckow-See gelegen, umgeben von Wiesen, Dünen und Wäldern – das ist der landschaftliche Reichtum von Dąbki. Das besondere Reizklima und die Heilkraft der umliegenden Tormoore waren ausschlaggebend, dass dem einstigen Neuwasser 2007 der Status eines Heilbades verliehen wurde. (15.09.2017)Babie Lato (Altweibersommer) mit HonigfestUstka/ Stolpmünde: Das Freilichtmuseum der Pommerschen Kultur in Swołowo (Schwolow, 12 km südlich von Ustka) lädt am 9. September zum großen Fest rund um Babie Lato ein, den Altweibersommer.
In diesem Rahmen organisiert die Einrichtung bereits zum vierten Mal gemeinsam mit dem regionalen Imkerverband das „Słupskie Święto Miodu“ (Stolper Honigfest). Besucher können nicht nur die schmackhaften Honigsorten aus Swołowo und Umgebung sowie daraus hergestellte Leckereien probieren und käuflich erwerben (07.09.2017)


Ave Cäsar - Die Römer kommen an die Ostsee!Swinemünde: Gladiatoren, Legionen und Barbaren übernehmen am zweiten Septemberwochenende die Herrschaft über das beliebte Seebad Świnoujście (Swinemünde). Bei den siebten „Dni Twierdzy“ (Festungstagen) dreht sich alles um die Zeit vor rund 2000 Jahren. Das große Fest zum Ende der Sommersaison ermöglicht auch einen kostenlosen Einblick in die verschiedenen Festungsanlagen aus zwei Jahrhunderten beiderseits der Świna (Swine). (01.09.2017)


Stadtfest (Leba) (08.07.2016)
Orgelmusikfestival (08.07.2016)
Goldener Herbst (29.09.2014)
Nacktbaden und FKK (27.08.2014)
Robben am Strand (09.07.2014)
Festival of Sails (14.05.2014)
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien
Kurzurlaub gesucht?

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 9-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!



Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang