BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Western-Piknik (Country-Festival)

Bluegrass, Country und heiße Öfen

Das idyllisch am Stettiner Haff gelegene Dörfchen Sułomino (Soldemin) verwandelt sich vom 17. bis 20. Juli in die Kulisse für ein ganz besonderes Festival. Das 17. Western Piknik lockt mit Folk, Blues, Country und Bluegrass aus Polen und der ganzen Welt. Mit dabei ist auch die deutsche Rockabilly-Band The Lennerockers, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiert. Während des Festivals laden die Veranstalter zu einem großen Motorrad- und Bikertreffen ein.

Den Auftakt der viertägigen Veranstaltung macht die US-amerikanische Gruppe Floyd & Good Fellows, begleitet von der Band der polnischen Sängerin Grażyna Łobaszewska. Der Tagesausklang findet bei einem zünftigen Lagerfeuer mit Gitarrenmusik und Country-Karaoke statt. An den folgenden Tagen wechseln sich auf der Bühne Konzerte mit Tanzvorstellungen und Disco-Einlagen ab. Traditionellen Bluegrass-Sound gibt es von der slowakischen Gruppe Arvagrass. Die polnische Band Cashflow spielt im Stil des legendären Johnny Cash und Tadek Wasilewski bringt dem Publikum die Musik der amerikanischen Ureinwohner näher. Tanzbare Rhythmen und eine attraktive Bühnenshow verspricht Rosantique Pin Up DJ aus Italien mit ihrer Electro Swing-Show.

Wichtigster Gast des diesjährigen Western Piknik ist die Rockabilly-Band The Lennerockers aus Hagen in Westfalen. Die Rocker, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum feiern, gehören zu den beliebtesten Livebands der europäischen Szene und sind für ihre Extremkonzerte bekannt. So haben sie beispielsweise mit einem Auftritt in fast 12 km Höhe den Guinness-Rekord für das höchste Konzert der Musikgeschichte aufgestellt. Mit einem Set in 500 Metern unter Tage halten sie auch den Rekord für das tiefst stattgefundene Rockkonzert.

Western Piknik Country Festival Misdroy

Foto: www.western-piknik.pl

Schon legendär ist die Motorradparade, die das zum Western Piknik gehörende Bikertreffen einläutet. Während der Festivaldauer laden verschiedene Workshops zum Kennenlernen traditioneller amerikanischer Tänze, wie z.B. Line- und Square Dance ein. Darüber hinaus können Besucher sich an einem mechanischen Rodeo versuchen, Quads oder Kajaks mieten und einen Ausflug mit der Pferdekutsche unternehmen. Natürlich gibt es auch kulinarische Spezialitäten und Kunsthandwerk aus Amerika.

Das Western Piknik auf der Insel Wolin (Wollin) hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten Veranstaltungen für amerikanische Musik- und Lebenskultur in Polen entwickelt. Aufgrund der Grenznähe erfreut es sich auch insbesondere unter deutschen Gästen großer Beliebtheit. Der Eintritt kostet am 18.07. 10 Złoty (ca. 2,41 Euro), am 19.07. 20 Złoty (ca. 4,83 Euro) und ist an den anderen beiden Tagen frei. Kinder und Jugendliche bis 140 cm Körpergröße zahlen keinen Eintritt.

Wir können wir Ihnen auch zu diesem Wochenende noch viele Hotels für einen Urlaub im nahen Misdroy anbieten. Zum Festivalgelände sind es ca. 10 km, zudem liegt Misdroy ruhig hinter den Hügeln des Nationalparks Wolin.



Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
227 Reisetipps für Misdroy:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Misdroy anderen mit.

69 Fragen unserer Gäste zu Misdroy und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback