BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Kururlaub Wellness Pensionen Urlaub & Familie

Aktuelle Reiseinformationen

Bleiben Sie informiert: Ausführliche Informationen für Ihre geplante oder bereits gebuchte Reise erhalten Sie hier.
Besondere Reiseempfehlungen
Hotel Aquarius SPASicher buchen!5 Sterne
Hotel Aquarius SPA Ostseebad Kolberg

Wellness- und Kurhotel der Spitzenklasse, großzügige Hallenbäder und Sauna-Landschaft, 203 lux. Zimmer Hotel Aquarius SPA
559 €1 Woche ab
Hotel Grand Lubicz Spa5 Sterne
Hotel Grand Lubicz Spa Ostseebad Ustka/ Stolpmünde

Hotelanlage mit riesigem Hallenbad- und Solebadbereich im Bäderviertel, komfortable Zimmer, hervorragende Büfetts Hotel Grand Lubicz Spa
259 €1 Woche ab
Shuum Boutique HotelSicher buchen!
100%
4.5 Sterne
Shuum Boutique Hotel Ostseebad Kolberg

Neu ausgebautes Wellness-Hotel mit Hallenbad, Saunen, 100 m vom Strand entfernt, sehr gute, gesunde Küche. Shuum Boutique Hotel
409 €1 Woche ab
Silvester 2020/2021
Kurhotel Jantar Spa3 Sterne
Kurhotel Jantar Spa Ostseebad Kolberg

Klassisches Kurhotel in historischen Bädervillen, mit Hallenbad und Saunen, gute Lage im Kurviertel Pfeil
569 €Silvester ab
Hotel Interferie Medical Spa4 Sterne
Hotel Interferie Medical Spa Ostseebad Swinemünde

308 Zimmer, mit großer Spa und Kurabteilung, 300 m zum Strand, Appartements Pfeil
729 €Silvester ab
Kurhotel GornikSicher buchen!3 Sterne
Kurhotel Gornik Ostseebad Kolberg

Klassisches Kurhotel mit sehr guter Kurabteilung, persönliche Atmosphäre - gute Lage, Hallenbad, Sauna/Last Minute Pfeil
399 €Silvester ab
First-Minute 2021
Aparthotel Atrium Spa
100%
4 Sterne
Aparthotel Atrium Spa Sarbinowo/Sorenbohm

Aparthotel mit komfortablen Zimmern, guter Küche, Spa-Bereich mit Saunen, inkl. Spa-Paket und Tischgetränk Pfeil
209 €1 Woche ab
Hotel Cristal SpaSicher buchen!3 Sterne
Hotel Cristal Spa Dzwirzyno/Kolberger Deep

Modernes Hotel mit Strandzugang, 65 Zimmer, Hallenbad, Sauna, schöne Zimmer. Pfeil
199 €1 Woche ab
Marine Hotel5 Sterne
Marine-Hotel Ostseebad Kolberg

Urlaubshotel mit Hallenbad und Saunen, 232 Zimmer mit teilweisem Meerblick, nah zum Strand Pfeil
309 €1 Woche ab
Winter-Sonderangebote
Hotel Lambert Spa4 Sterne
Hotel Lambert Spa Ostseebad Ustronie Morskie

Exklusives Hotel mit Meerblick, elegant, Dachterrasse, guter Service, hervorragende Küche/ Last Minute Pfeil
279 €1 Woche ab
Kurhotel IkarSicher buchen!3 Sterne
Kurhotel Ikar Ostseebad Kolberg

Gutes und beliebtes Kurhotel mit Hallenbad und Sauna, direkt an Promenade und Kurpark, mit Dachterrasse/Last Minute Pfeil
219 €1 Woche ab
Kurhotel Rybniczanka3 Sterne
Kurhotel Rybniczanka Ostseebad Swinemünde

Traditionsreiches Kurhaus, eigene Sole, Hallenbad, Saunen, 98 sonnige Zimmer mit Balkon/ Last Minute Pfeil
209 €1 Woche ab

Urlaub & Kur an der polnischen Ostseeküste

Schon viele Jahren gehört die polnische Küste zu den am stärksten nachgefragten Zielen deutscher Ostsee-Urlauber - vor allem die westliche Ostseeküste zwischen dem Ostseebad Swinemünde (auf Usedom) und Misdroy (Nationalpark Wolin) und dem Fischer- und Badeort Leba (Slowinzischer Nationalpark). Motivation der Reisenden sind nicht nur die direkte Nachbarschaft zu Deutschland und das recht gute Preis-Leistungsverhältnis in Polen - für viele Polen-Fans sind es vor allem die landschaftlichen Vorzüge, die unsere Region attraktiv machen.

Bei einem Urlaub an der Ostsee in Polen erwarten Sie teilweise unberührte Natur und 300 km überwiegend steinfreie breite Sandstrände, Kiesstrände gibt es hier gar nicht. 1945 wurde der Küstenstreifen unter Naturschutz gestellt - fast überall geht der Strand in bewachsene Dünen und einen rund 100 m breiten Küstenwald über. Nur in wenigen Seebädern liegen einige Hotels direkt am Strand - üblicherweise beginnt die Bebauung der Orte erst hinter dem Küstenwald, einige Gebiete sind fast gar nicht erschlossen und sehr idyllisch.

Für Familien mit Kindern bietet sich ein Urlaub an diesem Abschnitt der Ostsee vor allem deshalb an, weil Kinder auch in Hotels und Restaurants grundsätzlich willkommen sind und sich die meisten Menschen über mitreisende Kinder freuen – sie gehören in Polen einfach dazu. In vielen unserer Hotels gibt es Spielzimmer, teilweise Indoor-Spielarenen, Kinderbecken, Rutschen und Spielplätzen für kleinere Kinder. In den Ostseebädern und auch in den kleineren Orten, wie Mielno oder Rewal mit seinem historisch erhaltenen Ortskern oder den Badeorten Pobierowo (bei Rewal), Dzwirzyno  (bei Kolberg) und Niechorze sind viele moderne und komfortable Urlaubs-Hotels und Pensionen entstanden. Selbst in der Hauptsaison können wir Ihnen oft Last-Minute-Angebote anbieten, die attraktiv sind. Seit einigen Jahren ist die Nachfrage allerdings so gewachsen (vermutlich in Folge der Krise im östlichen Mittelmeer), dass wir Ihnen empfehlen, für den Sommer möglichst frühzeitig zu buchen.

mehr anzeigen

Kur an der polnische Ostsee

Kur-Urlauber waren in den achtziger Jahren die ersten deutschen Gäste, die in größerer Zahl die Kurhäuser, älteren Sanatorien und Kurhotels an der Ostsee in Polen besucht haben. Besonders die Kurorte Swinemünde und Kolberg empfingen viele Gäste aus West- und Ostdeutschland. Ein Kururlaub im Seebad Kolberg galt lange als Pseudonym für Kuren in Polen. Seit Anfang 2000 gibt es einen regelrechten Boom des Gesundheitstourismus - Kurreisen nach Polen wurden zum Renner.
Sehr viele Hotels an der polnische Ostsee bieten heute Gesundheits- und Kurpakete mit Anwendungen an, außerdem verfügen sie in aller Regel über ein Spa. Staatlich anerkannte Kurorte (Bad bzw. Ostseeheilbäder) sind allerdings nur  Swinemünde auf Usedom, der größte polnische Kurort Kolberg, der jüngste Kurort Polens Dabki (ehemals Neuwasser)  und das seit 2014 steil aufstrebende Ustka (ehemals Stolpmünde). Alle diese Heilbäder verfügen über echte Naturheilmittel wie Sole oder Heilmoor und es gibt dort Kureinrichtungen (Kurhaus bzw. Sanatorium), die von den Gästen der polnischen Krankenkassen und Unfallversicherungen besucht werden.

mehr anzeigen

Kur in Polen

In den kleineren Badeorten werden Kuranwendungen meist ohne eigene Naturheilmittel angeboten. Die Qualität der Massagen, und physiotherapeutischen Anwendungen, sowie aktivierender Kurprogramme steigt Jahr für Jahr. Wenn in Ihrem ausgewählten Kurhotel, z.B. in Kolberg auch Kuren der polnischen Krankenkasse (NFZ) oder Reha-Versicherungen (ZUS) anerkannt, können Sie davon ausgehen, dass diese Kur einen stärker medizinischen Charakter hat. Zum Beispiel gibt es in diesen Hotels und Kurhäusern dann in der Regel auch Diäten, eine Bereitschaft von Schwestern und Kurärzten und moderne Diagnostik und Gesundheitsprogramme. Ein Kururlaub in Kolberg an der polnischen Ostsee ist geradezu Magnet für deutsche Urlaubs-Gäste. Die hochwertigen und oft preisgünstigen Kuren im niederschlesischen Gebirgskurort Bad Flinsberg (z.B. das 4-Sterne-Park-Hotel) sind für viele Urlauber, die auf das Meer verzichten können und gerne wandern eine attraktive Alternative zur Ostseeküste. Oder Sie wählen für Ihre Kur den Moorkurort Bad Polzin (Kurhaus Gryf) als Alternative - der gemütliche und traditionsreiche Kurort liegt mitten in der Polziner Schweiz, etwa 80 km südlich der Küste.

mehr anzeigen

Kurreisen an die polnische Ostsee - mit Haustürabholung

Gemeinsam mit einem polnischen Transferpartner bieten wir Ihnen seit 2016 einen Transfer mit Haustürabholung aus ganz Deutschland an. Mit Kleinbussen werden Sie am Sonntag zu Hause abgeholt - hemeinsam mit insgesamt acht Fahrgästen geht die Reise in das von Ihnen ausgesuchte Hotel. Die Rückreise findet dann am Sonntag Morgen statt. Die Preise für diesen Service liegen je nach Ausgangsort bei 100 bis 350 € pro Person für die Hin-und Rückfahrt. Möglich sind 6-Nächte-, 13-Nächte- und 20-Nächte-Kurreisen möglich. Jeden Samstag können Sie unseren Transfer aus Berlin und Umgebung nutzen. Hier ist das Platzangebot aufgrund der eingesetzten Kleinbusse größer. Hier findet die Hin-und Rückfahrt Ihrer Kurreise jeweils am Samstag statt, die Haustürabholung zu Hause in den frühen Morgenstunden, die Rückreise nach dem Auschecken aus dem Hotel gegen 11-12 Uhr.

Eine Auswahl unserer besten Kurhäuser und Kurhotels in Polen:

In Swinemünde empfehlen wir für Kuren das Kurhaus Admiral (eine historische Bäder-Villa) - diese Häuser sind auf Heilkuren spezialisert und gehören zu Swinemünde Kuraktiengesellschaft. Die Firma Interferie ist ebenfells auf Kuren spezialisiert und betreibt das Barbarka und das Kurhotel Interferie Medical Spa. Ein kleines Aparthotel für Kuren ist das Baltic Spa der Pro-Est-Gruppe. Anders als in anderen Orten gibt es auch einige ältere Villen, die schon historisch Bade- udn Kurgäste empfangen: Die Villa Herkules, Villa Merry und Villa Anna-Lisa - sie alle bieten leider keinen Pool. Alle diese Angebote auf Usedom finden Sie, wenn Sie links auf den Button Swinemünde klicken.
In Bad Kolberg sind die Hotels der Zdrojowa-Gruppe (Sand, Marine und Diune), die neben Urlaub auch eine gute Kur anbieten, außerdem das Kurhaus Baltyk (direkt am Strand) oder das luxuriöse Kurhotel Aquarius, mit riesigem Spa und Wellnessbereich. Sehr beliebt wegen seiner sehr umfangreichen Ausstattung ist das Arka Medical Spa und in der Nähe das Ikar Plaza, ein Traditionskurhotel. Auch in Kolberg finden Sie villenartige historische Kurhäuser wie das Jantar Spa und das Maxymilian - sie entstanden, indem alte Bädervillen verbunden wurden.
Aber auch weiter im Osten der Küste empfangen Kurhotels ihre Gäste: Das Max in Ustronie Morskie hat sich auf ältere Gäste spezialisiert, ebenso wie das Hotel Unitral Medical Spa in Mielno und das Top-Luxushotel Grand Lubicz Medical Spa in Ustka - hier finden aber auch Konferenzen statt und es gibt viele Familienurlauber.

mehr anzeigen

Wohlfühlen - Polnische Ostsee als Ihr Reiseziel

Schon seit einigen Jahren entstehen an idyllischen Plätzen, oft in kleinen Urlaubsorten entlang der polnischen Ostseeküste, hochwertige und sehr gut ausgestattete Wellness-Hotels. Diese Spa-Hotels, die oft nicht zu internationalen Ketten gehören, sondern meist in privatem Besitz sind und manchmal sogar inhabergeführt, entsprechen oft einem 3-, 4- oder 5-Sterne-Niveau, mit großen Zimmern und modernen Hallenbädern und Saunen. Die Küche der Hotelrestaurants ist vielfältig und bietet zunehmend auch leichte Gerichte. Standard sind neben hydrotherapeutischen Anwendungen auch alternative und asiatische Heilmethoden. Die Spa-Anwendungsabteilungen der Hotels sind oft von renommierten Kosmetikunternehmen zertifiziert worden  (z.B. von Klapp, Barbor oder Thalgo). Bei den Anwendungspreisen der exklusiven Wellness-Hotels müssen Sie etwa mit 50-80 % des deutschen Preis-Niveaus rechnen. Die Qualität der Spa- und Kosmetikanwendungen in diesen Luxus-Hotels ist dabei durchgehend hoch.
Unsere Top-Angebote ist das Royal Baltic Spa in Ustka - die neuesten Objekte das Saltic Sea Resort in Grzybowo und das Baltivia Resort in Mielno - oftmals gibt es in der Wintersaison Angebote schon ab 199 € p.P./Woche.

Manche der Hotels an der polnischen Ostsee richten ihr Angebot sowohl an Wellness- als auch an Kurgäste, andere haben sich rein auf den Bereich gehobener Erholung an der Ostsee ohne jeden medizinischen Charakter festgelegt. Kleinere Wellness-Pakete sind auch im Rahmen eines Urlaubs bei uns zubuchbar, wir empfehlen Ihnen aber besonders, vor Ort Anwendungen a la carte zu buchen. Eine Alternative besteht darin, die sehr günstigen Kurpakete als Basis zu wählen und dann vor Ort einzelne Leistungen hinzu zu buchen.

mehr anzeigen

Unser Hotel-Angebot an der Ostsee in Polen

Die große Auswahl an Hotels an der Ostsee in Polen ist fast nicht zu überblicken. Mehrere hundert Hotels, Aparthotels, Ferienresorts und tausende anderer Unterkünfte buhlen in den rund 30 Ostseebädern und Badeorten um Gäste aus Polen und Deutschland, manchmal sogar aus Schweden und Dänemark. Dabei gibt es große Unterschiede in der Preisspanne, im Niveau, in der Ausstattung und im Service der Hotels. Wir kennen alle Orte (polnische Ostsee) und auch nahezu alle Kurhotels, Hotels und Resorts aus eigener Anschauung. Wir haben uns dabei dafür entschieden, Ihnen nur eine kleine Auswahl der besten Häuser anzubieten: Die Hotels, die uns am meisten überzeugen, die gut liegen, einen angenehmen Service und ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, für Ihren Urlaub an der Ostsee:

Travel-Netto-Hotels in Polen sind gut gelegen, abseits von befahrenen Straßen und günstig zum Strand und der umgebenden Natur. Alle Häuser verfügen ausschließlich über moderne, komfortable Zimmer und ein angenehmes Urlaubsambiente. Dabei schließen wir keine Kompromisse. In der Regel bieten Travel-Netto-Hotels in Polen ein Hallenbad, eine Sauna und eine Spa-Anwendungsabteilung. Travel-Netto-Pensionen haben maximal 35 Zimmer, eine moderne Ausstattung und eine familiäre Atmosphäre.

Wenn wir feststellen, dass die Gäste in ihrem Urlaub unzufrieden sind oder ein Hotel nicht mit unserer Philosophie zusammen passt, nehmen wir es aus dem Programm. Dies ist der Grund, warum Sie viele, auch bekannte Hotels an der polnischen Ostseeküste in unserem Programm nicht finden. Viele unserer Gäste bewerten Ihre Hotels nach dem Aufenthalt und so erhalten wir einen realistischen Überblick über Ihre Zufriedenheit, jenseits von unserer internen Einschätzung und Meinung. Regelmäßig besuchen und überprüfen wir die angebotenen Hotels, denn eine Veränderung zum Negativen wie zum Positiven geht manchmal sehr schnell. Durch die zentrale Lage unseres Büros im polnischen Kolberg erfahren wir von Veränderungen, Modernisierungen und Schwierigkeiten meist zügig. Und jeden Monat sind wir unterwegs, um bekannte und neue Hotels an der Ostsee in Polen zu besuchen und vielleicht ein weiteres Travel-Netto-Hotel darunter zu entdecken.

mehr anzeigen

Preisgünstig bis Luxuriös - die polnische Ostsee:

Das Hotelangebot an der Küste wird Jahr für Jahr größer und für viele Urlauber ist es nicht so einfach, sich zu entscheiden: Reicht mir eine Unterkunft mit Doppelzimmern, bleibe ich nur eine Nacht oder mehrere Tage, reisen nur zwei Erwachsene oder die ganze Familie, brauche ich ein Apartment mit größerer Fläche, ein Ferienhaus oder ein Hotel, in dem es umfangreiche Serviceangebote gibt und in der Regel auch keinen Mindestaufenthalt? Plane ich einen Kururlaub - möchte ich ein Kurhaus, ein Sanatorium oder ein Kurhotel besuchen?  Dazu kommt die Frage, ob die gesuchte Unterkunft auch den eigenen Ansprüchen an Komfort genügt. In sehr billigen Unterkünften gibt es oft noch älter eingerichtete Schlafzimmer und Badezimmer. Solche Unterkünfte finden Sie deshalb bei uns nicht. Auf den Seiten der einzelnen Hotels können Sie sich die Bewertungen unserer Gäste anschauen und sich selbst ein Bild von den Vorteilen und Nachteilen der Urlaubsorte machen: Echte Bewertungen von echten Gästen. Wenn Ihnen selbst die Wahl schwer fällt: Unser Team in Kolberg berät Sie gerne im Forum, telefonisch über unsere kostenfreie Hotline oder per E-Mail.

mehr anzeigen

Hotel und Pension statt Ferienwohnung oder Ferienhaus:

Viele Kunden fragen sich, warum wir keine Ferienwohnungen und Ferienhäuser anbieten. Einer der Hauptgründe ist, dass das Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Polen eher begrenzt ist. In der Sommersaison sind diese Unterkünfte schnell ausgebucht und die Preise liegen nicht selten über den Deutschen. Meist gibt es um die Ferienhäuser herum nur eine kleine Fläche, ein kleines Grundstück und direkt angrenzend viele weitere Ferienhäuser. Die meisten Objekte mit FEWOs haben keine Rezeption und private Vermieter sprechen selten Deutsch oder Englisch.
Als Veranstalter haben wir uns auf Urlaub in Hotels und Pensionen spezialisiert. Viele Gäste buchen bei uns auch ein Apartment mit größerer Fläche in einem unserer Hotels. Unser Anspruch ist aber, dass wir jede einzelne Unterkunft kennen und die Qualität, den Service und die Sauberkeit überwachen - wir geben eine Garantie. Für uns als Reiseveranstalter erscheint dies bei der Vermietung von Fewos und Ferienhäusern schwer umsetzbar. Wir halten uns an die Regel "Schuster bleib bei Deinen Leisten". Wir sind Spezialisten in der Auswahl von Objekten mit Service, Verpflegungsmöglichkeit und Rezeption.

mehr anzeigen

Aktuelles zu Ihrem Urlaub an der polnischen Ostsee

06.11.20

Liebe Travel-Netto-Gäste,

die polnische Regierung hat präzisiert, dass Gäste Ihren begonnenen Urlaub in Polen nicht abbrechen müssen wenn Sie vor Ort dem Hotelier gegenüber bestätigen, dass Ihr Aufenthalt dienstlich begründet ist – eine Bestätigung des Arbeitgebers wie in Deutschland ist nicht notwendig – eine Überprüfung der dienstlichen Notwendigkeit findet zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls nicht statt. 

Uns erreichen jedoch zunehmend Informationen von Hotels, die bis zum Ende des Teil-Lockdowns am 29. November ihre Pforten schließen werden – bereits vor Ort befindliche Gäste die Ihren Aufenthalt in Polen als „Geschäftsreisende“ verlängern möchten, müssen daher damit rechnen, eventuell in die Hotels kurzfristig umziehen zu müssen, die bis zum Ende des Lockdowns geöffnet bleiben möchten.  Hiervon betroffene Gäste werden von uns kontaktiert.

Wir bitten alle Gäste, die in den nächsten Wochen mit uns verreisen möchten, uns unbedingt eine Mobilfunknummer oder eMail-Adresse zu übermitteln, damit wir bei kurzfristigen behördlichen Anordnungen, die Ihre Reise betreffen, mit Ihnen Kontakt aufnehmen können.

 

 

04.11.2020

Teil-Lockdown in Polen bis 29.11.2020

Die polnische Regierung hat gestern weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung von COVID-19 verkündet. Nachfolgend finden Sie die wichtigsten neuen Einschränkungen:

- Hotels sind nur noch für Dienstreisende geöffnet
- Kultureinrichtungen geschlossen (Theater, Kinos, Museen, Ausstellungen)
- Geschäfte in Einkaufscentern geschlossen (ausgenommen Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken, Baumärkte,  Tierhandlungen, Presse und Dienstleistungen)
- Geschäfte bis 100 m2 - max. 1 Person auf 10 m2  bzw. Geschäfte über 100 m2 – max. 1 Person auf 15 m2

Diese Regelungen gelten ab Samstag, 07.11.2020 bis zum 29.11.2020.

Gäste deren Reisen in diesen Zeitraum fallen werden von uns kontaktiert.

 

 

29.10.2020

Liebe Gäste,

es erreichen uns derzeit viele Anfragen aufgrund der aktuellen Beschlüsse der Bundesregierung.

Viele von Ihnen fragen sich aktuell folgendes: Sind angesichts des von der Regierung beschlossenen Teil-Lockdowns Auslandsreisen im November möglich?

Ausreise: Die von der Bundesregierung und den Landesregierungen der Bundesländer beschlossenen Maßnahmen beeinträchtigen nicht das durch das Grundgesetz gewährte Recht des Bürgers, aus der Bundesrepublik Deutschland auszureisen. Sie können Ihre Reise im November also antreten!

Falls der Staat, in den Sie reisen, also Polen ein Einreiseverbot verhängt, was für Polen und zahlreiche Staaten derzeit nicht der Fall ist, geben wir Ihnen natürlich rechtzeitig Bescheid.

Einreise und Rückkehr: Einreiseverbote für deutsche Staatsbürger sind nicht zulässig und wurden auch nicht beschlossen. Bitte wenden Sie ggfls. an Ihre lokale Gesundheitsbehörde, um abzuklären welche Dinge für Sie bei Rückreise zu beachten sind.

Herzliche Grüße

Ihr Travel-Netto-Team aus Kolberg

26.10.2020

Liebe Gäste,
 
heute hat uns diese eMail eines Travel-Netto-Gastes erreicht, der zur Zeit mit uns im Hotel Senator ist. Wir haben uns sein Ok eingeholt, diese Informationen mit Ihnen zu teilen.
Wir finden es ist auch wichtig darüber zu informieren wie unsere Gäste aktuell die Situation bei uns vor Ort an der polnischen Ostsee erleben. Manchen unserer Gäste, die derzeit vielleicht unsicher bzgl. Ihrer Reise nach Polen sind, mag dies vielleicht etwas bei der Entscheidung helfen. 
 
"Liebes Travelnetto-Team,
 
wir sind am Samstag im Hotel Senator im Kolberger Deep angekommen - herzlichen Dank für die wunderbare Betreuung in den Stunden der Verunsicherung seit der Reisewarnung und Ihre Informationen darüber, dass alles wie gebucht in den Hotels an der polnischen Ostseeküste funktionieren würde. Und so ist es auch. Alles in den Hotels funktioniert und alles ist geöffnet - und das quasi ohne Gäste - ein "Traum" für uns als Familie. 
 
Sicherer kann man eigentlich keinen Urlaub machen - jeder im Hotel und auf den Strassen trägt Mundschutz - am Strand braucht man keinen zu tragen, aber da sind so wenige Menschen unterwegs dass man den nötigen Abstand problemlos einhalten kann. Gestern abend waren wir eine Stunde alleine in der großen Schwimmhalle - schöner kann man eigentlich nicht Urlaub machen.
 
Im Restaurant gibt es Buffets - wir nehmen uns der Hygiene wegen Einmal-Handschuhe - aber so eine große Auswahl hätten wir nicht erwartet - grandios und das zu dem tollen Preis. Danke dass Sie uns geraten haben zu reisen. Im Hotel sind gerade mal 15 Zimmer belegt haben wir erfragt, und das in den Herbstferien - wo kann man mit so viel Abstand Urlaub machen - für uns als Familie echt der Hit.
 
Wir werden am Freitag zurückfahren - in Leipzig am Flughafen zum Test gehen und wenn alles wie erwartet läuft haben wir Sonntag unser kostenloses und negatives Ergebnis und gehen Montag wieder zur Arbeit oder in die Schule. Danke nochmals für den Tipp doch nach Kolberg zu fahren - ein perfekter Urlaub in den Herbstferien.
 
Familie Schumacher"

Urlaub Kolberg im späten Oktober 2020

Hotelpool - Ende Oktober 2020

Kolberg Innenstadt mitten am Tag

Hafen

Herzliche Grüße - Ihr Trave-Netto-Team aus Kolberg



 

23.10.2020

Liebe Travel-Netto-Gäste,

für alle kurzfristig anstehenden Reisen möchten wir folgende Mitteilung machen:

Die polnischen Behörden haben einen Beschluss mit Wirkung ab 24.10.2020 erlassen, der derzeit in der gesamten polnischen Reiseindustrie noch Fragen zur Interpretation offen lässt.
So wird in diesem Beschluss festgehalten das u.a. "lokale Gastronomie und Restaurants" geschlossen bleiben müssen. Ob dies jedoch auch die Hotel-Gastronomie einschließt, lässt sich bislang noch nicht abschließend in Erfahrung bringen.

Um zu vermeiden das Anreisende an diesem Wochenende weder Verpflegung in öffentlichen noch in Hotel-Restaurants erhalten, bitten wir von kurzfristigen Anreisen, bis diese Fragen vollumfänglich beantwortet werden kann, abzusehen.

Alle bei uns gebuchten Gäste mit Anreisen an diesem Wochenende werden von uns kontaktiert.

Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße 
Ihr Travel-Netto-Team aus Kolberg

 

 

22.10.2020

Liebe Travel-Netto-Gäste,

ab Samstag gilt für ganz Polen eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Nichts destotrotz ist Ihre Reise an die polnische Ostsee weiterhin möglich!

Wenn Sie jedoch verunsichert sind und Ihre Reise nicht antreten möchten, so haben wir zwischenzeitlich mit den Hotels für Sie vereinbaren können, dass Sie von Ihrem Reisetermin zurücktreten können, wenn Sie Ihre Reise auf einen anderen Termin Ihrer Wahl im gleichen Hotel kostenfrei umbuchen möchten(*). Die Hotels beziehen sich darauf,  dass eine Reisewarnung  kein Reiseverbot ist und sie ihre Leistungen wie gebucht weiterhin anbieten können.

Auch in Polen wird voraussichtlich ab Samstag über das gesamte Land die rote Zone verhängt. Das bedeutet  für Sie jedoch keine nennenswerten Einschränkungen: Maskenpflicht in der Öffentlichkeit, Gastronomie nur von 06.00  21.00 Uhr sowie Wegfall von Dampfsaunen und Schließung der Saunen in einigen Hotels.  Alle anderen Leistungen können wie gebucht angeboten und genutzt werden.

Nichtsdestotrotz haben wir im Sinne unserer Kunden folgendes entschieden und gehen damit über das Verhandlungsergebnis mit den Hotels hinaus:

1. Alle Reisen bis Anreise inkl. 23.11.2020 können ab sofort ohne Kosten auf einen späteren Termin im gleichen Hotel umgebucht werden,  alternativ stellen wir Ihnen einen 3 Jahre gültigen Reisegutschein für das gesamte Sortiment von Travel-Netto aus.

2. Liegt Ihre geplante Anreise nach dem 24.11.2020 und Sie möchten heute bereits stornieren, reduzieren wir die  Stornokosten für Sie auf 10 %  statt 20 % wie in den AGB oder stellen Ihnen einen 3 Jahre gültigen Reisegutschein für das Sortiment von Travel-Netto aus.

3. Leider können wir bei einer vorzeitigen Rückkehr bzw. einem Reiseabbruch keine Rückerstattung für nicht genutzte Urlaubstage ermöglichen.

4. 4. Selbstverständlich können Sie gerne auch weiterhin Ihren gebuchten Urlaub antreten.

 

Herzliche Grüße aus Kolberg
Ihr Travel-Netto-Team

(*) bei Umbuchung auf einen anderen Reisetermin kann es basierend auf der jeweiligen Saisonzeit zu einem neuen Reisepreis kommen. 



 

Nachtrag zum Update vom 16.10.2020

Liebe Travel-Netto-Gäste,

die polnische Regierung hat am Wochenende die Anweisungen der Corona-Einschränkungen präzisiert. Wir freuen Ihnen mitteilen zu können, dass an der gesamten polnischen Ostsee Schwimmbäder weiterhin geöffnet bleiben . Das gleiche betrifft die Fitnesscenter und Fitnessstudios, sowie den Spa-Bereich.

Die am Wochenende veröffentlichte Verordnung präzisiert die Einschränkungen, d.h. die o.g. Hoteleinrichtungen bleiben nur für Hotelgäste geöffnet, die mindestens einen Hoteltag im Hotel  übernachten. 

Leider sind Dampfbäder von der neuen Verordnung betroffen - leider dürfen diese nicht benutzt werden. Das haben viele Hotels in den letzten Monaten auch bereits vor der neuen Verordnung so gehandhabt. 

Wichtig ist für uns an dieser Stelle zu betonen, dass es für unsere Gäste keine Unterschiede in Hotels der gelben und roten Zonen gibt - beide sind von den gleichen minimalen Einschränkungen bzw. Unannehmlichkeiten durch die Schließung der Saunen und Dampfbäder betroffen. Alle anderen Unterschiede beziehen sich nur auf die Anzahl von Menschen die zusammentreffen dürfen.

Herzliche Grüße aus Kolberg
Ihr Travel-Netto-Team

 

 

16.10.2020

Liebe Travel-Netto-Gäste.

wir freuen uns sehr, dass das Robert-Koch-Institut gestern bestätigt hat, dass Ihre Reise an die polnische Ostseeküste weiterhin sicher ist. Durch die Reisewarnung am gestrigen Nachmittag für einzelne Regionen in Polen wurde somit bestätigt, dass die Region Westpommern, mit Kolberg und Swinemünde als Haupt-Urlaubsorte, nicht als Risikogebiet gilt und Sie dort wie immer Ihren Urlaub genießen können.


Auch die verschärften Corona-Maßnahmen der polnischen Regierung treffen nicht auf die Regionen Kolberg und Swinemünde zu. Beide beliebten Urlaubsregionen stehen immer noch auf der Stufe „gelb“, womit nur die bereits von uns am 08.10.2020 kommunizierten Einschränkungen gelten und einem Urlaub nichts im Wege steht. Sollten sich zwischenzeitlich Änderungen ergeben, sind unsere Gästebetreuer vor Ort für Sie da, um schnell  unterstützen zu können und eventuell Lösungen zu finden.

 

Gäste, die eine Reise in eine rote Zone gebucht haben und bspw. nach Pommern reisen, das nun vom RKI als Risikogebiet eingestuft wird, werden von uns schnellstmöglich proaktiv kontaktiert.

 

Dies betrifft im speziellen unsere Kunden, die die folgenden Hotels gebucht haben:

- Grand Lubicz

- Lubicz

- The Sun

- Kormoran

- Royal Baltic 

 

Fazit:

Westpommern gilt Stand jetzt als ein weiterhin sicheres Reiseziel -   und somit gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine objektiven Gründe, die gegen eine Reise dorthin sprechen. 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Travel-Netto-Team aus Kolberg

 

08.10.2020

Liebe Gäste,
 
wir möchten Sie darüber informieren, dass aufgrund der steigenden Anzahl an Corona-Infektionen hat die polnische Regierung verschärfte Auflagen verabschiedet hat, die ab Samstag, den 10. Oktober gelten.
Ganz Polen wurde damit auf den Status einer  "gelben Zone" gehoben.
 
Für bereits vor Ort befindliche oder am Wochenende anreisende Gäste bedeutet dies ab Samstag folgendes:
 
- Mundschutzpflicht gilt nun auch in allen öffentlichen Bereichen -  somit auch auf der Straße.
- KEINE Munschutzpflicht besteht aber weiterhin an Stränden, in Wäldern und in Parks!
- Eventuell kann es zu verlängerte Wartezeiten in den Restaurants kommen, da die Anzahl zugelassener Gäste pro qm beschränkt wurde.
- Es gilt weiterhin ,wie bisher auch schon, die Begrenzung der Anzahl an Gästen die gleichzeitig Schwimmbäder, Saunen, Whirlpools benutzen dürfen. Die zulässige Zahl an Gästen ist abhängig von der Größe der Schwimmbäder, Saunen und Whirlpools.
- Kur- und Wellnessleistungen finden wie gebucht weiterhin statt.

Bitte bedenken Sie, dass die polnische Ostsee weiterhin zu den Regionen zählt, die die  niedrigsten Inzidenzwerte vorweisen kann. Die Region Westpommern liegt trotz Großstadt Stettin noch immer unter 20. 
Bitte informieren Sie sich über diesen Link regelmäßig über die aktuellen  Zahlen unserer Region: Entwicklung Fallzahlen West-Pommern

Wir sind überzeugt, dass Sie auch in den nächsten Wochen weiterhin einen sicheren Urlaub an der polnischen Ostsee verbringen können. 
 

 

05.10.2020

 Liebe Travel-Netto-Gäste,

wir erhalten aktuell viele Fragen von verunsicherten Gästen zur derzeitigen Situation rund um COVID19 im Zusammenhang mit Reisen nach Polen.

Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle die wichtigsten Fragen & Antworten für Sie einmal zusammenfassen:

1. Wie ist die Corona-Lage in Polen? Gibt es Einschränkungen bei meiner Reise?
Polen ist zur Zeit das sicherste Nachbarland Deutschlands. Es gibt keine Einschränkungen bei der Anreise. 

- In öffentlichen Räumen gilt ein Mundschutzgebot und auch in den Hotels sollte aus Gründen der Verantwortung gegenüber anderen Gästen als auch gegenüber den Mitarbeitern, in allen öffentlichen Bereichen konsequent ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 
- Beim Check-in wird mitunter in einigen Hotels eine Temperaturmessung vorgenommen. 
- Leistungen  im Bereich Kur und Wellness werden nahezu vollständig angeboten
- Saunen und Schwimmbäder sind geöffnet (in einigen Hotels darf nur eine bestimmte Anzahl Personen gleichzeitig gleichzeitig die Einrichtungen nutzen) 
- Die Mahlzeiten werden vollumfänglich angeboten - mitunter werden Sie an den Buffets vom Personal bedient.
- Aufgrund behördlicher Anordnung dürfen Zimmer nur auf ausdrücklichen Wunsch und nach vorheriger Anmeldung durch die Gäste an der Rezeption gereinigt werden. 


2. Kann ich kostenlos stornieren, denn das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für Polen ausspricht?

Inzwischen hat die deutsche Regierung entschieden, bevorzugt Reisewarnungen nur für spezifische Regionen auszusprechen. Für Polen gibt es derzeit noch keine Reisewarnung!

Die Region Westpommern bzw. die polnische Ostseeküste liegt mit den Inzidenzwerten zur Zeit deutlich unter den Zahlen, bei denen eine Reisewarnung erfolgen würde!
(siehe: Entwicklung West-Pommern)

Nichtsdestotrotz könnten Sie auch beim Vorliegen einer Reisewarnung für die Region nicht automatisch kostenlos stornieren. Für eine kostenlose Stornierung müssen unvermeidbare außergewöhnliche Umstände am Reiseziel vorliegen. Diese liegen nur dann vor, wenn Ihre Reise in besonderem Maße eingeschränkt wäre. Da Corona inzwischen schon 6 Monate alt ist und überall gleiche oder ähnliche Risiken vorliegen, ist Corona inzwischen zum allgemeinen Lebensrisiko geworden.  Auch die Verpflichtung sich nach einer Reise in Quarantäne zu begeben, falls während des Urlaubs das Reisegebiet zum Risikogebiet erklärt worden wäre, wäre ein persönliches Lebensrisiko, das nicht zu einer kostenlosen  Stornierung berechtigt. 

Um dies an einem anderen Beispiel deutlich zu machen: 

Wenn ein Gast, der im gleichen Restaurant in Ihrem Heimatort wie Sie speist, an Corona erkrankt ist, müssten Sie sich auch in Quarantäne begeben, daher wäre auch dies kein außergewöhnlicher Umstand.

3. Ich möchte meine bereits gebuchte Reise stornieren oder umbuchen, weil ich mich nicht sicher fühle. Welche Kosten fallen an?

Selbstverständlich können Sie Ihre Reise gemäß unserer AGB jederzeit stornieren oder umbuchen. Allerdings fallen dafür die unter § 4.2. aufgeführten Stornogebühren an. Umbuchungen sind nur bei Reisen möglich, deren Reisebeginn länger als 35 Tage entfernt liegt. Hierfür berechnen wir Ihnen eine Gebühr von € 35,- pro Buchung. Kurzfristige Umbuchungen sind nur gegen Stornogebühren und als Neubuchung möglich. Ein individuelles Gefühl von Unsicherheit ermöglicht leider keine kostenfreie Stornierung.

4. Gibt es Gründe, die zu einer kostenlosen Stornierung berechtigen ?

Sollten die Grenzen geschlossen werden, läge ein außergewöhnlicher Umstand vor, der zu einer kostenlosen Stornierung berechtigen würde.  Ein Lockdown vor Ort im Urlaubsgebiet wäre ebenfalls ein Grund, seine Reise kostenfrei umbuchen bzw. stornieren zu können. Eine kostenlose Stornomöglichkeit liegt immer nur dann vor, wenn die Umstände einer Reise komplett anders wären, als Sie es hätten erwarten können  - also z.B. wenn alle Restaurants geschlossen wären, Sie das Hotel nicht verlassen dürften usw.  Einschränkungen jedoch , wie Sie zur Zeit überall auf der Welt vorliegen, sind kein Grund. (s.o.)

5. Muss ich befürchten in Quarantäne zu müssen wenn ich aus Polen zurück nach Deutschland reise?

Nein - solange Polen bzw. die Region und/oder die Orte in der Sie Ihren Urlaub verbracht haben nicht über dem Inzidenzwert von 50 liegt - und somit Risikogebiet-Status erlangt - müssen Sie nicht befürchten bei Heimkehr in Quarantäne zu müssen.

6. Ich komme aus einem deutschen Risikogebiet (Berlin, Köln etc.) - darf ich nach Polen reisen?

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es KEINE Einschränkung für die Einreise deutscher Gäste nach Polen. Alle Gäste sind herzlich willkommen an der polnischen Ostseeküste Urlaub zu machen.


7. Gibt es Möglichkeiten sich abzusichern?

a) "SICHER BUCHEN - KURZE STORNOFRIST"
Wir haben derzeit mit einer Vielzahl an Hotel-Partnern für unsere Kunden vereinbaren können, dass für Anreisen bis zum 30. Juni 2021, die von Ihnen im Zeitraum 03. Oktober 2020 bis zum 15. Dezember 2020 gebucht werden (mit Ausnahme Anreisen Weihnachten, Silvester, und bei einigen Hotels Ostern) eine nur 15-tägige Stornierungsfrist gilt. 

Das bedeutet für Sie, dass für Reisen in diese Hotels nicht die Standard-Stornobedingungen gelten, sondern Sie jede Reise ohne Angabe von Gründen bis 15 Tage vor Anreise kostenlos stornieren können!

Die an dieser Aktion teilnehmenden Hotels tragen das Signet "Sicher buchen - kurze Stornofrist".

b) Corona-Reiseschutz-Versicherung

Wir haben mit der Hanse-Merkur-Reiseversicherung für Sie eine perfekte Möglichkeit gefunden, sich gegen fast alle Risiken abzusichern, die heute im Rahmen einer Reise auftreten können.

Das 5-Sterne-Premium-Paket inkludiert

- Reise-Rücktrittskostenversicherung
- Urlaubsgarantie(Reiseabbruchschutz)
- Reisekrankenversicherung
- Reiseunfallversicherung
- Reisegepäckversicherung
- Autoreiseschutzbrief

Der nur in Kombination mit dem 5 Sterne Premium Paket buchbare Corona-Reiseschutz inkludiert:
Kostensicherung bei angeordneter häuslicher Isolation vor der Reise bzw. bei Verweigerung des Betretens des Hotels oder des Busses wegen erhöhter Temperatur oder als Reisepreissicherung während der Reise bei  Quarantäne oder Verweigerung der Rückreise.

Wir beraten Sie hierzu gerne im persönlichen Gespräch.

 

25.09.2020

Liebe Travel-Netto-Gäste,
 
zur Zeit kann es aufgrund von Bauarbeiten auf der S3 und S6 bei Stettin immer wieder zu längeren Stauungen kommen. Bitte planen Sie bei An- und Abreise zu/von Ihrem Reiseziel an der polnischen Ostsee einen Sicherheitspuffer von 30-90 Minuten ein (besonders bei der Rückreise an Sonntag Nachmittagen). Mitunter bieten Apps wie "Google Maps" sinnvolle Alternativrouuten in Echtzeit zur Umfahrung von langen Staus.
 
Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt an oder zurück von der polnischen Ostsee.
 
Ihr Travel-Netto Team

 

 

17.07.2020

Nicht nur gut und sicher Urlaub machen – sondern ausgezeichnet!

Die Strände von Misdroy, Swinemünde, Kolberg  und Kolberger Deep wurden vor kurzem mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Die Blaue Flagge  ist eines der weltweit bekanntesten freiwilligen Umweltzeichen für Strände, Häfen und nachhaltigen Wassertourismus. Die Auszeichnung wird seit 1987 an Badestrände und Yachthäfen vergeben.  

Der Strandabschnitt Swinemünde Centrum-Uznam hat diese begehrte Auszeichnung nun zum 15. Mal in Folge erhalten. Swinemünde  verfügt über kilometerlange schöne, breite Sandstrände und für die Ostsee außergewöhnlich warmes Wasser im Meer. Im Sommer erreicht seine Temperatur sogar 25 Grad Celsius. 

Die Gemeinde Kolberg verfügt über zwei Badestrände, die sich durch dieses international angesehene Symbol auszeichnen und die die folgenden Anforderungen erfüllen:

- besondere Wasserqualität,

- Aufrechterhaltung von Ordnung und Sauberkeit im und um den Badebereich 

- gute  Zugänglichkeit (auch für Behinderte) sowie

- Sicherheit am Badeort, 

In diesem Jahr bewertete die Internationale Blaue-Flagge-Jury in Kopenhagen bis zu 4.500 Strände und Yachthäfen. In Polen erhielten insgesamt 25 Badestrände diese Auszeichnung, darunter die in Ihren Lieblingsorten Swinemünde, Misdroy, Kolberg und Kolberger Deep

 

 

14.07.2020

Liebe Travel-Netto Gäste,

ein paar News für alle die sich für Reise an die polnische Ostseeküste interessieren.

Wie Sie den deutschen Nachrichten entnehmen können, wird der Sommer an deutschen Küsten sehr, sehr populär werden. Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze sind bereits seit Wochen wieder ausgebucht. Die Strände zumeist überfüllt.

Insofoern bietet die polnische Ostseeküste eine tolle Alternative für alle Zielgruppen. Familien, Paare, Alleinreisende, Sportbegeisterte, Naturliebhaber, Wellness- und Kur-Suchende - für alle bieten die Hotels an der polnischen Ostseeküste derzeit eine Möglichkeit noch den Sommer-Urlaub gem. der bevorzugten Interessen genießen zu können. Dabei sind die Hotels vor Ort unserer Einschätzung nach qualitativ in der Breite sogar besser aufgestellt als ihre deutschen Wettbewerber, denn die meisten Häuser sind entweder erst einige Jahre alt oder wurden in den letzten Jahren umfangreich renoviert und modernisiert.

Dabei lohnt es sich vor allem auch, weil die Küste mitsamt ihrer einzigartigen Strände nicht nur wunderschön ist sondern gleichzeitig das touristische Angebot vor Ort auch noch preislich erschwinglich ist. Das Preis-Leistungsverhältnis der hiesigen Hotellerie ist unbeschreiblich gut - auch die Nebenkosten vor Ort sind günstiger als in sehr vielen anderen europäischen Destinationen (inbesondere Deutschland).

Das dies so ist, erkennen nicht nur die Polen selber, die wieder vermehrt Urlaub im eigenen Land machen, sondern auch immer mehr deutsche Urlauber, die der bisher unbekannten Destination eine Chance eingeräumt und sich neu verliebt haben. Aktuell ist die Situation im Sommer 2020 genauso, dass die Zahl der Urlauber ansteigend ist - wir bei Travel-Netto aber immer noch, aufgrund unserer hervorragenden Beziehungen zu unseren Hotel-Partnern, für unsere Gäste Zimmerkontingente zu sehr guten Konditionen durchgängig sichern konnten. Aber zu lange warten mit einer Entscheidung sollte man aktuell trotzdem nicht mehr. 

Bei uns auf travelnetto.de finden Sie derzeit sehr viele tolle und preislich attraktive Angebote sowohl für den Sommer-Urlaub 2020, als auch bereits für die Reisezeiträume Weihnachten- und Silvester 2020/2021 sowie 2021 im allgemeinen.

Was die derzeitigen Hygiene-Massnahmen vor Ort anbelangt, so haben wir für Sie eine kleine Übersicht auf https://www.travelnetto.de/coronavirus-reiseionformationen.php zusammengestellt.

Wir freuen uns darauf vielleicht auch viele Erst-Reisende an unserer polnischen Ostseeküste begrüßen zu können!  Bleiben Sie neugierig - und testen doch einfach mal die Ostsee hinter der Grenze. Sie werden überrascht sein! Versprochen!

Ihr Travel-Netto-Team aus Kolberg

 

 

 

 

 

 

 

13.05.2020

Sie planen eine Reise an die polnische Ostseeküste? Damit Sie gut informiert Ihren Urlaub antreten können, finden Sie hier die Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Coronavirus in Polen/polnische Ostseeküste.


Polen und die polnische Ostseeküste ist eines der sichersten Reiseziele!

Ist die Anreise nach Polen bzw. die polnische Ostseeküste bedenklich?
Polen und insbesondere die polnische Ostseeküste ist NICHT als Risikogebiet eingestuft.

Ist die An- und Abreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln beeinträchtigt?
Derzeit gilt ein Einreiseverbot für touristische Reisen bis zum 13.06.2020. Grenzüberschreitender Verkehr ist somit bis dahin für Touristen nicht möglich.

Kann ich mich vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen? Was passiert mit bereits ausgestellten Mobilitätskarten?
Es gibt keine Einschränkungen der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel vor Ort. Mobilitätskarten können weiterhin regulär verwendet werden. Den vor Ort zu befolgenden Hygiene-Anweisungen ist Folge zu leisten. 

Sind vor Ort irgendwelche Dinge (Restaurants, Einkaufsläden o.Ä.) aktuell geschlossen?
Derzeit läuft an der polnischen Ostseeküste der Betrieb wieder an. Jedoch unter Einhaltung der gegebenen neuen Vorgaben hinsichtlich Einhaltung von Hygiene etc. Jegliche (touristische) Dienstleistungen werden weiterhin weitestgehend ausgeführt bzw. angeboten.

Was wenn sich die Situation ändert?
Travel-Netto und seine Partner-Unternehmen beobachten die Lage vor Ort sehr genau und werden die gemeinsamen Gäste entsprechend mit Updates auf dem Laufenden halten. Travel-Netto ist für seine kundenfokussierte, offene und transparente Kunden-Kommunikation bekannt und gilt deshalb bei seinen Kunden als sehr vertrauenswürdiger Reiseveranstalter.

26.11.2018: Zeitweise Einführung von Grenzkontrollen
urlauber an der polnischen Ostsee müssen sich in der Zeit vom 22. November bis 16. Dezember auf stichprobenartige Ausweis- und Fahrzeugkontrollen entlang der deutsch-polnischen Grenze gefasst machen. Anlass ist der Klimagipfel der Vereinten Nationen, der vom 3. bis 14. Dezember in der schlesischen Hauptstadt Katowice (Kattowitz) stattfindet. Ähnlich wie bereits während der Fußball-Europameisterschaft 2012, der Klimakonferenz 2013 in Warszawa (Warschau) sowie den Weltjugendtagen und dem NATO-Gipfel 2016 gelten landesweit erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Dazu wird an sämtlichen Übergangspunkten der Außengrenzen kontrolliert, auch in Häfen und an Flughäfen. Die polnische Grenzschutzpolizei greift dabei auf Daten und Hinweise der benachbarten Staaten zurück. Kontrolliert wird in der Regel nur wenn ein Verdachtsmoment besteht. Dennoch können auch zufallsbedingte Überprüfungen durchgeführt werden.

29.07.2018: Keine Algenpest an der polnischen Ostseeküste bis Leba
Seit einigen Tagen geistert eine Presse-Mitteilung durch den deutschen Zeitungs- und Nachrichtenwald: Es gäbe eine Algenpest an der polnischen Ostseeküste und deshalb seien in sechs Orten Strände gesperrt.
Dabei wird nicht erwähnt, dass es sich ausschließlich um die Strände der Danziger Bucht handelt. Kein einziger der von uns angebotenen Urlaubsorte ist betroffen. Die Danziger Bucht liegt rund 150 km von der Ostseeküste von Westpommern entfernt. Die von uns angebotenen Badeorte liegen alle an der offenen Ostsee - durch Wind und Strömung ist hier das Wasser kühler - in der Region Danzig hat die Wassertemperatur teilweise die 25 Grad überschritten. Hieraus und an der mangelnenden Mischung des Wassers in der Bucht mit Frischwasser resultieren die erwähnten Probleme: Für unsere Region: Entwarnung!

03.08.2018: In Westpommern sollen in den kommenden Jahren insgesamt 1.100 Kilometer Radwege entstehen. Darunter befindet sich auch der Radweg auf den Dämmen der ehemaligen Bahnstrecken von Kołobrzeg (Kolberg) über Białogard (Belgard) und Połczyn-Zdrój (Bad Polzin) nach Złocieniec (Falkenburg). Auf dem Abschnitte Białogard-Złocieniec sollen in diesem Jahr noch fünf neue Streckenkilometer entstehen und 57 Kilometer erneuert sowie neu ausgezeichnet werden.

27.06.2018: 23 Strände Polens erhielten „blaue Flagge“
Insgesamt 23 Strände an Polens Ostseeküste wurden nach Angaben des Reiseveranstalters Travel-Netto mit der „blauen Flagge“ ausgezeichnet. Unter anderem ging die Auszeichnung in diesem Jahr an bekannte Badeorte wie Międzyzdroje (Misdroy) oder Ustka (Stolpmünde). Als einzige Gemeinde erhielt Świnoujście (Swinemünde) die begehrte Flagge bereits zum 13. Mal. Der Strand in Swinemünde gilt mit 150 Metern als breitester in ganz Polen. Neben der Wasserqualität werden auch die Sauberkeit der Strände oder die Sicherheit für Badegäste bewertet.
Die Betreiber müssen garantieren, dass Umweltschutzstandards eingehalten werden und für die Sicherheit der Badegäste sorgen. Regelmäßige Kontrollen der Wassergüte werden den Besuchern zugänglich gemacht und garantieren gesundes Badevergnügen. Schließlich werden auch solche Maßnahmen honoriert, die das Umweltbewusstsein der lokalen Bevölkerung und der Touristen erhöhen.

05.06.2018: Das Einkaufen am Sonntag wurde eingeschränkt - Auch für Urlauber an der Polnischen Ostsee wichtig: Am 11. März 2018 blieben in Polen erstmals seit vielen Jahren die größeren Läden und Supermärkte geschlossen. Die von der nationalkonservativen polnischen Regierung beschlossene Änderung des Ladenschlussgesetzes sieht vor, dass in diesem Jahr nur noch am ersten und letzten Sonntag im Monat die Läden geöffnet haben dürfen, ab 2019 soll es nur noch einen verkaufsoffenen Sonntag im Monat geben, danach nur noch sieben verkaufsoffene Sonntage im Jahr. Ausgenommen von der Regel sind zum Beispiel kleine Familienbetriebe oder Tankstellenshops. Einige große Geschäfte haben auf die Neuregelung mit einer Ausweitung der Verkaufszeiten am Sonnabend reagiert.

Von Wikingern und Slawen bis in die Neuzeit - Mittelalterliches Leben und alte Handwerke live erleben: Die historischen Freilichtmuseen an der polnischen Ostseeküste veranstalten auch in diesem Jahr wieder verschiedene Vorführungen alter Traditionen und Handwerke. Zu den festen Größen zählen seit Jahren die kaschubisch-slowinzischen Dörfer Swołowo (Schwolow) und Kluki (Klucken) sowie das Zentrum der Slawen und Wikinger „Jomsborg Vineta“ bei Wolin (Wollin). Neu hinzugekommen ist 2017 das „Wikingerdorf“ im Anfang Juni in Dygowo (Degow) eröffneten Freizeitpark „Pomerania Fun Park“. Seit dem 1. Juli empfängt das als Mitmach-Museum konzipierte Dorf nahe dem beliebten Seebad Kołobrzeg (Kolberg) seine ersten Gäste.

Leuchtturm-Fest im August: Im August öffnen sich für Urlauber in den Hotels der Küste und Einwohner die Türen zu den Wahrzeichen der Küste. Schon zum siebten Mal organisiert die Leuchtturmwärtervereinigung Pro Mari Baltico gemeinsam mit der Seebehörde in Słupsk (Stolp) und der Gemeinde Postomino (Pustamin) das Fest der polnischen Leuchttürme. Die diesjährigen Feierlichkeiten werden in Jarosławiec (Jershöft) stattfinden. Der hiesige Leuchtturm wurde 1829 erbaut und gehört zu den ältesten erhaltenen Leuchtfeuern Polens.
Ab 16 Uhr lädt der Leuchtturmwärter zum Picknick ein. Gäste können sich dann in maritimen und künstlerischen Wettbewerben messen, an Töpfereiworkshops teilnehmen, Sonderpostkarten vom Leuchtturm erwerben und dabei zusehen, wie eine Holzskulptur in Form des Leuchtturms entsteht. Am Abend gibt es zudem zwei Konzerte mit polnischen Rockbands. Von 21.00 bis 24.00 Uhr beginnt schließlich die Leuchtturmnacht. In Jarosławiec sowie den Leuchttürmen von Gąski (Funkenhagen), Darłówko (Rügenwaldermünde) und Ustka eröffnet sich Neugierigen dann ein nächtlicher Panoramablick über die Ostsee.

mehr anzeigen

Interessantes von der polnischen Ostsee:

5 Jahre Philharmonie Stettin
Der Neubau der Philharmonie von Szczecin (Stettin) feiert seinen fünften Geburtstag. Mit seiner Mischung aus futuristischer Form und historisierenden Dimensionen sorgte er bereits vor der Eröffnung für Furore und sammelte danach zahlreiche bedeutende Preise ein. Über eine Million Besucher konnte das Konzerthaus bis heute verzeichnen. Die Geburtstagsparty findet am 5. September statt. (03.09.2019)

Verkehr, Rettungsgasse und Unfälle in Polen
Das polnische Infrastrukturministerium will die Sicherheit auf den Straßen weiter verbessern. Voraussichtlich im Oktober soll der Sejm, das polnische Parlament, eine Gesetzesnovelle verabschieden, welche die Bildung von Rettungsgassen und das Verhalten bei Fahrbahnverengungen regeln soll. Bisher sind in beiden Fällen der „gesunde Menschenverstand“ und die gegenseitige Rücksichtnahme gefordert – laut Ministerium zwei leider nur allzu wenig verlässliche Größen. (20.08.2019)

Rauchfreier Strand
Mehrere polnische Ostseebäder nehmen am Programm " Plaża bez peta" (Strand ohne Kippen) teil: Neben Darłówko (Rügenwaldermünde) auch die Seebäder Świnoujście (Swinemünde), Kołobrzeg (Kolberg), Międzyzdroje (Misdroy) und Mielno (Großmöllen). In diesen Orten gilt teilweise ein Rauchverbot am Strand und es gibt spezielle Raucherbereiche. (06.08.2019)

Willkommen!
Travel-Netto ist Ihr Reisespezialist für Polen. Nutzen Sie die Vorteile und buchen Sie direkt beim Veranstalter.

Unsere Gäste-Information
in Kolberg:
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kundenzufriedenheit
92,0 %
würden ihr gebuchtes
Hotel weiterempfehlen.
(12954 Gästebewertungen)
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback