BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Tunnelbau an der Swine

In den Tunnelbau in Swinemünde kommt Bewegung: Seit Jahrzehnten schon ist er immer wieder im Gespräch gewesen. Der Tunnel zwischen den Inseln Uznam (Usedom) und Wolin (Wollin) soll Polens einzige „Inselstadt“ direkt mit dem Mutterland verbinden. Nun ist das Vorhaben endlich in erreichbare Nähe gerückt. Am 14. April haben sich Stadtverwaltung, Infrastrukturministerium und Straßenbaubehörde endlich verständigt und einen Vertrag über die Umsetzung des Tunnelbaus unterschrieben. Die Straßenbaubehörde konnte das Vorhaben so nun zur Ausschreibung bringen. Zunächst werden Firmen aufgefordert, an einem Vorauswahlverfahren teilzunehmen. Im Anschluss geht es in die Angebotsphase. Nach Auftragserteilung haben die Bauunternehmen dann 50 Monate Zeit, das mit EU-Mitteln geförderte Projekt umzusetzen. Die Behörden gehen davon aus, dass spätestens 2022 die ersten Autos den knapp 1,5 Kilometer langen Tunnel werden nutzen können. Bisher sind Einwohner und Besucher auf eine der beiden Fährverbindungen im Stadtzentrum und im südlich gelegenen Ortsteil Karsibór (Kaseburg) angewiesen.

Sie sehen eine der Fähren über die Swine, die durch einen Tunnel ersetzt werden sollen



Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
888 Reisetipps für Swinemünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Swinemünde anderen mit.

79 Fragen unserer Gäste zu Swinemünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback