BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
  Ort: Swinemünde › Reisetipps
Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Swinemünde gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Swinemünde gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Geben auch Sie Ihre Tipps für Swinemünde ab

773 Empfehlungen


Karl, September 2019
.


Bielinski , August 2019
Toller Strand, sehr schöner Kurpark, die Westbatterie und die Engelsburg sind sehr interessant


Peter , August 2019
Promenade....Promenade.....Promenade......und natürlich der Strand ist super


Thomas, August 2019
Nehmen Sie ein Fahrrad mit oder leihen Sie sich eins aus. Man kann viele Touren unternehmen.


Andreas, August 2019
Promenade ist sehr kinderfreundlich.


Puhl, August 2019
Die Parkautomaten kann man nur mit polnischen Münzen füttern.


Seyda 1, August 2019
Immer wieder gerne , es war nicht das letzte mal.


N. Czerwinsky, Juli 2019
für Senioren empfehlenswert


Hölscher, Juli 2019
Es gibt tolle 4 er Ketter, die man Stundenweise sehr günstig mieten kann und mit denen man tolle Touren durch die Stadt machen kann. Auch ideal für die Großeltern, die vielleicht nicht mehr so viel laufen können.


Peter, Juli 2019
Swinemünde ist ein schöner Ort in dem man viel unternehmen kann. Auch der Strand ist hervorragend. Ausserdem ist es nicht weit von den Deutschen Seebädern entfernt und man kann mal eine Tagestour durch diese mit dem Auto machen. Die Verständigung am Urlaubsort ist ohne Probleme in deutscher Sprache erfolgt.
Sehr angenehm.


Burkard, Juli 2019
Swinemünde ist inzwischen sehr verbaut. Große Hotels direkt am Strand. Die Promenade ist zwar nett gemacht, aber mit den vielen Pflasterunterbrechungen nur eingeschränt barierefrei. Es gibt sehr viele Autos.


Antje, Juli 2019
Swinemünde ist ein schönes Seebad, welches z.Zt.überall modernisiert und positiv für den Urlauber bebaut wird.
Störend sind zur Zeit die vielen Mücken, die gnadenlos zustechen bei jeder Gelegenheit. Selbst eine kurze Gassirunde ist für Hund & Mensch eine Qual.


Poppe, Juli 2019
Strand ist i.o. wer zum großen Markt will mit Taxi fahren 5€ eine Tour Preise sehr angezogen selten Schnäppchen im Netz oft billiger dort mit Euro bezahlen


Bärbel, Juli 2019
Swinemünde ist ein schöner Urlaubsort, allerdings finden zur Zeit fast im gesamten Gebiet Baumaßnahmen statt, die zu Beeinträchtigungen führen. In spätestens 2 Jahren kommen wir gerne wieder.


Marina, Juli 2019
Unser Highlight ist immer das Restaurant "Amsterdam" sowie das Belgische Schokoladen Cafe.

Kommentar von Anne-Karine (23.07.2019):
Ich war zum 23. Mal in Swinemünde und war wegen der Baumaßnahmen ebenfalls total enttäuscht.
Wie gut, dass ich niemanden mitgenommen hatte um ihm Swinemünde zu zeigen.
Also ebenfalls: Bis in 2 Jahren!



Barbara Friedl-Stocks, Juli 2019
Swinemünde besticht durch die schöne Lage. Man kann im Lennépark den Lauibwald geniessen, am Strand zu jeder Jahreszeit zur Windmühle laufen und auch größere Ausflüge machen. Die starken Bauarbeiten an der Promenade und im Hausbau stören weniger als man vermuten könnte. Noch ist es dort auch in der Saison sehr angenehm.


Uwe & Ramona , Juli 2019
Viele schöne Sachen vor Ort zum erkunden.
Einfach mal hinfahren und genießen.
Kommen bestimmt wieder.


uwe , Juli 2019
ort ist sehr schoen


Lothar, Juli 2019
Mein Tipp:
Mit der Bahn bis Bansin fahren und dann auf der Promenade zurück zum Hotel laufen.
Hat viel Spaß gemacht und man kann viel erleben.
Sind auch mit einem Rollstuhl diesen Weg gegangen, ging wunderbar, keine großen Hindernisse.
Die Bahn ( UBB ) hat Rampen in den Zügen und die wurden vom Personal bedient.


Kawasuka, Juli 2019
Der Urlaubsort selbst ist prima.Essen in den Lokalen ist vielseitig und gut.Auf der Promenade kann man gemütlich den Tag ausklingen lassen.


Monika und Michele, Juli 2019
Éin Highlight war die Fahrt mit dem Fahrrad in die 3 Kaiserbäder.
Die neue Kurpromenade wird nach Fertigstellung zu einem Schmuckstück.Im Moment noch Baustelle, aber das ist eben nicht zu ändern. Kompliment den Planern und Handwerkern. So etwas sucht seinesgleichen.


Sabine, Juni 2019
An der Strandbar gleich vor dem Hotel (gehört nicht zum Hotel) sollte man genau überlegen, was man bestellt. Getränke werden teilweise in einem Hinterraum zubereitet. Man bekommt nicht das, was man bestellt hat bzw. drin sein sollte.
Auch der dort ansässige Strandkorbverleih hat für deutsche Gäste an den Wochenenden keinen Strandkorb frei. Diese werden für Einheimische zurück gehalten. Sehr unfreundliche Mitarbeiter. Einen Strandabschnitt weiter das ganze Gegenteil.


Eckert, Juni 2019
leider ist die Umgebung sehr laut, weil dort viel gebaut wird!!!!
wäre toll, wenn man an bewegungseingeschränkte Personen denken würde


H. Böttcher, Juni 2019
Die Innenstadt ist sehr sehenswert und problemlos zu Fuß zu erreichen.


Rohde, Juni 2019
Wir hoffen das die Baumaßnahmen der Strandpromenade zügig abgeschlossen werden. Dies sollte ein großer Gewinn für Urlauber und Anwohner werden. Der bisherige Anschein ist sehr vielversprechend da auch an großzügige Spielgelegenheiten für Kinder und Ruhepausen für andere (Bänke) vorhanden sein werden.


A.Lehmann, Juni 2019
Swinemünde ist immer eine Reise wertund wurde von Jahr zu Jahr attraktiver.


Inge, Juni 2019
Zur Zeit wird in Swinemünde sehr viel gebaut was zwar für die Zukunft sehr schön ist, aber nicht jetzt.
Baustellen über Baustellen und der Baulärm überall. In 1- 2 Jahren wird das ein wunderbarer Urlaubsort werden. Besonders die sehr lange Promenade.
Wenn es uns bis dahin gut geht kommen wir sehr gerne wieder und schauen uns die neuen Errungenschaften an.


Winkler , Juni 2019
Leih - Fahrräder mieten und die Küste abfahren. Alle Radwege sind toll ausgebaut.


Rainer und Ute, Juni 2019
der Ort ist sehr schön,wunderbare Promenade mit Geschäften ,Kaffes und Restaurants.Auch der Strand ist toll


joachim, Juni 2019
Auf jeden Fall sollte man die Insel Wollin besuchen,ist zwar mit etwas Stau zu rechnen ,aber man wird später belohnt.
Zu empfehlen ist auch eine Stadtrundfahrt und ein Besuch auf dem Blumenmarkt ist ein MUSS,natürlich nur für Blumenliebhaber.


Günter, Juni 2019
Strandpromenade beim Sonnenuntergang
reiches und gutes Lokalangebotea.d.Promenade
breiter und gepflegter Strand
gut ausgebauter Rad/fussweg in die west lichen badeorte.
gepflegte Tiefgarage.

Wir kommen im nächsten jahr weider





Wir kommen im nächsten Jahr wieder.


Kathrin, Juni 2019
Sehr schönes Seebad! Jederzeit wieder!


H.Frehse, Juni 2019
Strandentfernung war gut, Sehenswert morgens und abends die Promenade.


Barbara, Juni 2019
Gut gelegen für Spaziergänge durch den großen Stadtpark, ans Binnenwasser oder auch an die Ostsee.


Astrid, Juni 2019
Highlight ist für uns der sehr breite Strand, der zu jeder Jahreszeit für Spaziergänge genutzt werden kann.
In Swinemünde wird zwar zur Zeit viel gebaut, aber danach ist alles noch viel schöner. Man sieht, dass man bemüht ist, für die Urlauber ständig alles zu verbessern. Wir kommen auf jeden Fall wieder nach Swinemünde


Seestern, Juni 2019
Schöne, saubere Strände und viele Möglichkeiten, die Natur zu erleben.


Sunny, Juni 2019
In Swinemünde kann man mit einem Piratenschiff "Roza Weneda" eine Hafenrundfahrt machen - empfehlenswert. Außerdem lohnt sich ein Besuch bei der Engelsburg - "Fort Anioła" mit einem netten Café drin. Es gibt auch einen Aussichtsturm mit einem tollen Blick über Swinemünde und die Ostsee.


Fam. Fröhde, Juni 2019
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt trotz vieler Baustellen.Aber irgendwann ist alles fertig.


Kristina, Juni 2019
Das Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert, besonders für einen kürzeren Aufenthalt, jedoch muss man die Entfernung berücksichtigen.


Ley, Juni 2019
Schöner, breiter Sandstrand. Attraktiver Dünenweg mit vielen Bänken zum Pause machen.


Thomas, Juni 2019
Swinemünde entwickelt sich zu einem modernen Seebad. Wenn die Baustellen erstmal weg sind, ist Swinemünde sehr empfehlenswert.


Lutz, Juni 2019
Der ganze Ort spricht für sich.... ein Besuch im Restaurant Promenade gegenüber vom Radisson sollte nicht fehlen.......


Hannelore, Mai 2019
An der Promenade kann man wunderbar chillen. Der Radweg nach Insel Usedom ist wunderbar und einen Ausflug wert. Die Stadtrundfahrt war sehr lehrreich und ist zu empfehlen.


Goldner, Mai 2019
Wanderung am Strand nach Ahlbeck oder auch Heringsdorf.
Radweg durch einen tollen Kiefernwald nach Misdroy.
Der Sonnenuntergang.


Ingrid, Mai 2019
Man kann viel unternehmen, es ist eine Reise wert.


Peter, Mai 2019
Swinemünde ist super, unser Eindruck bezieht
sich auf drei Aufenthalte im Ort, gebucht durch ihr Reisebüro


g.van elten , Mai 2019
Es gibt wunderschöne Wege durch die Parks.Besonders empfehlenswert ist ein Spaziergang an der Strandpromenade bis zumEnde. Dort befindet sich auf dem Weg zum Strand ein tolles Cafe mit sehr leckerem Kuchen.

Überhaupt lohnt es , die polnische Küche auszuprobieren.Die vielen Restaurants laden dazu ein. Zum Beispiel Neptun mit hochlobenswerten Cocktails.
In der Stadt kann man sehr schön shoppen gehen, ein Preisvergleich zum Polenmarkt lohnt sich.
Wir gehen sehr gerne in ortsübliche Geschäfte und sind immer wieder über das gute Angebot überrascht.
Eine Fahrt nach Misdroy über die Fähre und dann mit der Linie 10 ist unkompliziert und ein schönes Erlebnis. Dort gibt es am Ende des Strandes verschiedene Fischbuden mit Blick auf den Fischerhafen und köstlichen Delikatessen. Direkt dahinter beginnt das Naturschutzgebiet mit Wald und Stelküste. Ein absolutes Muss.
Mit dem Fahrrad kann man bedenkenlos um ganz Swinemünde herumfahren und Abstecher in die Kaiserbäder und Natur machen.

Wir werden im Herbst wiederkommen, denn es ist einfach urig und schön.


Jochen, Mai 2019
Die Baumaßnahmen schrenken einen Urlaubsaufenthalt doch sehr ein.
Die nächsten drei Jahre werden wir uns überlegen nach Swinemünde zu kommen.


Cornelia und Roland, Mai 2019
Insgesamt ist Swinemünde immer zu empfehlen, wir werden wiederkommen.


Dieter , Mai 2019
Der Stellplatz für die Tiefgarage ist mit 8 € pro Tag nicht gerade billig.
Die Eintrittspreise in ein Museeum sind mit 10-12€ pro Person recht deftig.
Ausflüge nach Bansin oder Ahlbeck lieber mit dem eigenen Auto unternehmen.


Hans aus Berlin, Mai 2019
Swinemünde Zentrum und Strandpromenade sind gut gestaltet, da stören einzelne Baumaßnahmen nicht. Zentrum und Strand-promenade sind zu Fuß oder per Bus gut erreichbar.


Hannelore, Mai 2019
Die Strandnähe , der schöne Park, die Kirchen das Kaffee in der einen Kirche . Das Museum die Innenstadt , die Hafenrundfahrt alles sehenswert !


Sabine, Mai 2019
Swinemünde gleicht zur Zeit einer riesigen Baustelle.


Wilhelm , Mai 2019
Misdroy, Seebrücke
Ahlbeck, Heringsdorf


Bärbel und Udo, Mai 2019
Im Kurviertel wird viel gebaut, so auch die Promenade.
Eine Fitness- Bahn entsteht, die sehr attraktiv wird.


Klaus, Mai 2019
Sehr schön ist die Nähe zu USEDOM (Deutschland)


Bernd, Mai 2019
Einfach nur schön, es stimmt alles.Wir können es nur weiter Empfehlen.


Marianne, Mai 2019
alles sehr schön


Ingeborg S. , Mai 2019
Große Einschränkungen gab es vor Ort (Promenade und Strandzugänge) infolge der Bautätigkeit!


Christian, April 2019
Die neue Promenade westlich des Kurzentrums, die z. Zt. im Entstehen ist, wird sicherlich ganz große Klasse und wir wollen sie auf jeden Fall im kommenden Jahr im fertigen Zustand erleben! Auch das Stadtzentrum mit dem Plac Wolnosci ist sehr ansprechend gestaltet wurde, überhaupt hat sich die Stadt in den letzten Jahren positiv entwickelt!


Achim, April 2019
Wir waren 6 Personen zwischen 65 und 78Jahren .Viel Bauarbeiten zur Zeit an Promenade und Fitnessstrecke.
Strandspaziergang, sauberer Strand,neue Promenade,Hafenviertel,Polenmarkt empfehlenswert.
Würde wiederkommen


Ulrich, April 2019
Außerhalb der Badesaison kommt nach einigen Tagen Langeweile auf. Daran kann auch die Uferpromenade mit einigen Geschäften und zahlreichen Restaurants nichts ändern. Eine Anreise ohne eigenes Fahrzeug ist daher nicht empfehlenswert.

Kommentar von Friedhelm (26.06.2019):
So ein Tourist ist sicherlich im Ballermann besser aufgehoben.
Natur und Erholung ist an den Seebädern angesagt.


Kommentar von Matthias (06.07.2019):
Wir reisen jedes Jahr mit dem Zug an und mieten uns hier ein Fahrrad. Ein Auto haben wir noch nie gebraucht.



Paul und Helga, April 2019
In diesem Jahr aber viele Bauarbeiten die den Zugang zum Strand erschwerten.wir waren über Ostern da, vielleicht sind Strandzugänge verbessert worden.


Schenkel, April 2019
Kurpark,Lutherturm,Westfort Engelsburg


Thoma, April 2019
Positiv: Es wird viel gebaut entlang der Strandpromenade, wird sehr schön, aber bitte dann nicht mehr! Beschilderung innerhalb der Stadt (verkehrstechnisch/ hinweistechnisch) ist eine Katastrophe.Wir haben uns regelmäßig verfahren. Fährverbindungen ins Land sind nicht optimal.Da die Stadtfähre nur einheimische PKW befördert und die südlich gelegene Fährverbindung überlastet war, haben wir einen Ausflug in andere polnische Ostseebäder abgebrochen.


Schenkel, April 2019
Nicht nur Strand!!Fort Aniola,Westbatterie u d Lutherturm sind sehenswert


Ralf, April 2019
Wanderungen / Radtouren ohne Ende in frischer Luft. Mehr Ostsee geht nicht.


Manfred, April 2019
Das Radison-blu-Hochhaus passt nicht zu der gesamten Anlage des Kurbereiches. Alles andere war sehr schön.


Renate, April 2019
Swinemünde ist sehr schön und interessant, leider hatte ich es unter den vielen Baustellen nicht leicht, an den Strand zu kommen, da ich einen Rollator benötige.
Das Fischereimuseum ist nicht besucherfreundlich!!
Vielleicht lag es auch an der frühen Jahreszeit.


CHRISTIANE, April 2019
To.ller breiter Strand .Dampferfahrt 2Stunden sehr sehr schön .Stadtrundfahrt mit den Oltteimer super.. Die Forts muss man besuchen.

Kommentar von Qwerty (12.05.2019):
Christiane, es heißt nich Oltteimer, sondern Oldtimer.
Darüberhinaus haben Sie vollkommen recht.
Die Stadt ist sehenswert und entwickelt sich von Jahr zu Jahr.
Für Tagestouristen wird keine Kurabgabe verlangt. Nur in den Kaiserbädern "jagen" Kontrolleure im wahrsten Sinne des Wortes Touristen und drohen ihnen mit der Polizei, wenn sie ablehnen die Kurabgabe zu zahlen. Es ist kompletter Humbug, denn die Polizei hat damit nichts am Hut. Nur Touristen, die mehr als eine Nacht in Swinemünde verbringen, müssen die Kurtaxe zahlen.



Werner, April 2019
Viel Interessantes auch im Ort und Umgebung. Ein Wiederkommen lohnt sich.


Hans Jürgen Kirchner, April 2019
Für einen erstmaligen Besuch sollte sich jeder Gast individuell
vorbereiten.
Beispiel : Ahlbeck Heringsdorf, Kamminke, Halbinsel Misdroy,
Schloss Mellentien usw.


Lackmann, April 2019
Im alten Teil der Promenade wird umfangreich gebaut.


Petra, März 2019
Mit dem Rad durch den Kurpark zum Fort. Spaziergang durch den nahe liegenden Wald. Mit dem Rad nach Heringsdorf - Pflasterweg. Oder mit der Usedomer Bäderbahn. Sehr gut Anbindung.
Bei der angebotenen einstündigen Stadtrundfahrt erfährt man leider kaum etwas über die Geschichte des Ortes und seine eventuelle Bedeutung oder Zukunft.


harth, März 2019
- besuch des abgelegenen leuchtturms
- umsonst parken im winterhalbjahr im kurzentrum
- schöner ausblick vom cafe im 13. stock des radisson blue hotels, aber hohe preise


Reinhard, März 2019
Für uns war das Schönste der Strand, die gute Luft und die Möglichkeit zu langen Strandwanderungen.
Bei der Hotelauswahl sollte man die vielen Baummaßnahmen beachten, im Avangard war davon kaum etwas zu spüren.


Martina, März 2019
Bei den Ausflügen die Öffnungszeiten beachten


Lilly, März 2019
Sehr schöner Strand und Promenade.
Fort Zachodnie würden wir auch empfehlen zu besuchen.
Ein sehr schöner, großer Park.


Dietmar, März 2019
Abgesehen von der sehr schönen Promenade, der wunderschönen Altstadt und dem Kurpark sowie dem Hafen, können wir das Restaurant "Restauracja Prochownia" wärmstens empfehlen. Es befindet sich unmittelbar an der alten Festung Zinodja (o.ä.), ist äußerlich etwas unscheinbar, aber drinnen sehr gemütlich und tolles Essen. Die Cafe´s an der Promenade sind auch sehr gut, insbesondere das "Amsterdam". Letztendlich ist alles eine Geschmacksfrage.


Friedhelm, März 2019
zur der zeit als wier da waren besteht das kurviertel nur aus baustellen.das hat uns etwas gestört.aber wenn alles fertig ist muß es schon schön aussehen.wir hoffen das es im nächsten ja dann alles besser ist.


Wolfgang, März 2019
schöne Wander und Spazierwege . Auch Unternehmungen bei Regen möglich


Roswitha, März 2019
Wir sind sehr oft am Strand lang gelaufen, das war für uns das schönste. Auch die Stadtrundfahrt mit der Bahn war sehr interessant. Der Polenmarkt sowie die Fahrt nach Heringsdorf mit der Bahn waren ein weiteres Erlebnis.


Roswitha, März 2019
Das Hotel hat eine ruhige Lage ,bis zum Strand ist es auch nicht weit.


Monika, März 2019
Mit dem Bus viel fahren, kostet 2,60 PlN ( 0,65 €) ...sehr zu empfehlen bei Personen, die nicht so gut zu Fuß sind. Mehrere Linien fahren zum Hafen, in die Stadt oder zur UBB Station. !!!


Hartmut, März 2019
Alles sehenswerte im Ort ist leicht zu erreichen, ebenso nach Ahlbeck (7km) oder Heringsdorf (10km) sind als Tagesausflug zu Fuß gut zu erreichen


Werner, März 2019
Wer mittags neben der Halbpension im Hotel etwas essen möchte, dem empfehlen wir das Restaurant Panorama. Die Fischplatte für 2 Personen ist gigantisch. Herausragend empfanden wir die Radwege in und um Swinemünde.


Anna, März 2019
Die Rundfahrt mit der kleinen Bahn bis Ahlbeck und Heringsdorf lohnt sich, ebenso eine Hafenrundfahrt und der Besuch der Uferpromenade.


Familie Billig, März 2019
Swinemünde ist absolut eine Reise wert !Der lange, breite Sandstrand, die schön angelegten Radwege, die Innenstadt mit sehr guten kulturellen und gastronomischen Angeboten.....


Uwe, März 2019
Swinemünde und speziell das Kurviertel
hat sich gut entwickelt und man sieht ja, dass man sehr viel investiert um gute Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt in Swinemünde zu schaffen.
Nur der Zustand der Strasse müsste noch verbessert werden.


M&E, März 2019
Zurzeit ist Swinemünde eine einzige Baustelle. Wenn alle Bauvorhaben fertig sind (Promenade, Hotels) ist es Top.


Kleine, März 2019
Einen Tagesausflug nach Ahlbeck - Heringsdorf und Bansin sollte man auf jeden Fall einplanen !


Rudolf Hormann, März 2019
Leider war Promenade im März z. Tl. gesperrt.


Kerstin, März 2019
Usedom ist ein Naturparadies. Man sollte sich die Insel unbedingt per Fahrrad und per Pedes anschauen.


Kerstin, März 2019
Man kann sehr gute Strandspaziergänge machen, da der nicht weit weg ist.


Roland, März 2019
Spitzenmäßig war die Strandnähe, die vielfältigen gastronomischen Einrichtungen und die Sauberkeit überall.


Brigitte, März 2019
Da sehr viel gebaut wird, ist eine gewisse Unruhe in Swinemünde.Der Strand ist sehr schön zum Laufen. Die Promenade ist wunderschön und reicht bis Binz, leider noch nicht ganz fertig


Christa, Februar 2019
Strand, Meer, viele nette kleine Restaurants aber nicht an der Promenade, man muss sie suchen.
Ich als Hamburgerin liebe Fischbrötchen und konnte das im Urlaub sehr geniessen.


Cordula, Februar 2019
Ein Highlight ist das Dachkaffee im Hotel Ewerdin. Super Blick über die Ostsee.


Jürg, Februar 2019
Es wäre nicht schlecht wenn ein Bus von Swinemünde nach Deutschland fahren würde. Vor Jahren gab es diese Verbindung schon mal.


Ernesto und Elisa, Februar 2019
Schöne, saubere Stadt mit grüner Lunge, weitem Gehwegenetz und einem schönen Sandstrand. Möglichkeit von ausgedehnten Strandwanderungen.


Schildi, Februar 2019
Es wird zuviel Natur geopfert, um noch mehr Hotels bauen zu können!!!!!!!!!!


Gisela, Februar 2019
Wir waren schon mehrmals in Swinemünde, werden auch weitere Male den schönen Badeort mit herrlichem Sandstrand besuchen.Bautätigkeiten sind natürlich sehr umfangreich. wir würden uns wünschen, daß es nun genug ist. Die Zusätzliche Promenade gefällt uns gar nicht, es wurde zu viel Grün abgeholzt.Begrüßungswert ist die Erneuerung der bestehenden Promenade


Jerzy, Februar 2019
Die Strand Nähe und die Nähe zur Strandprommenade mit den vielen Restaurants ist super. Zu allen Jahreszeiten ein Highlight. Selbst zur Stadtmitte und Hafen ist es nur ein Katzensprung.


Gesi, Februar 2019
Wunderschöne Promenade mit prima Cafés und Restaurants, der Strand ist sehr breit und weitläufig für lange Spaziergänge


Ulrike, Februar 2019
Für uns sind die Strandspaziergänge/-Wanderungen das absolute Highlight.Ein Besuch in Stettin und auch in Peenemünde haben unser diesjähriges Programm toll abgerundet. Aber auch die Altstadt mit ihren zauberhaften Cafes und Restaurants genießen wir regelmäßig.
Swinemünde ist toll.


Rolf, Februar 2019
Auch für Gäste ohne Auto wir viel geboten Busausflüge Stadtrundfahrten ,auch zu Fuss Standpromenade in 3 Minuten erreichbar , in die Innenstadt fahren aller 30 Minuten Busse.


Heike, Februar 2019
Zur Zeit wird in Swinemünde sehr viel gebaut. Einige Strandzugänge sind wegen Bauarbeiten gesperrt. Schade, dass jede freie Lücke zugebaut wird und so der Charme verloren geht durch die "Bettenburgen".


Sylter 159, Februar 2019
Schlechte Busanbindung

Kommentar von hamburger (05.05.2019):
Anreise aus Deutschland mit dem Fernbus möglich. Bei Bahnanreise aus Deutschland finden sich mehrere Stadtbuslininen direkt am UBB(West-)Bahnhof, außerdem Bus-Verbindung in den deutschen Teil Usedoms. Am Ostbahnhof Abfahrt der Busse in östlich gelegene (Urlaubs-)gebiete. Innerhalb der Stadt Swinemünde diverse Stadtbuslinien. Alles preisgünstig.
Für mich ist die Kritik von Sylter 159 nicht nachvollziehbar.



Torsten, Februar 2019
Immer wieder gerne !


Timm, Elke und Michael, Februar 2019
Leider zur Zeit zu viele Baustellen dort. Umbau Promenade, Abholzung von
Waldflächen für neuen - überflüssigen - Weg. - 3 Bauruinen an der Promenade-
Neues "Schlachtschiff" als Hotel: RADISON.- Bald ist es nicht mehr besser als auf Mallorca. Leider hat man anscheinend in dieser Hinsicht in Swinemünde nichts gelernt!


Anja , Februar 2019
:)


Koch, Februar 2019
Swinemünde ist der Hot Spot der Zukunft für Usedom und darüber hinaus.


Petersen, Februar 2019
Spaziergänge an der Ostsee, ins Zentrum und durch die Stadtparks sorgen für zusätzliche Erholung. alles überschaubar und gut zu erreichen.


J.Kahlert, Februar 2019
Swinemünde ist immer wieder eine Reise wert


Lutz und Margitta, Februar 2019
Swinemünde ist ein toller Urlaubsort mit vielen tollen Angeboten


horst seitz, Februar 2019
swinemuende ist wunderschoen
Das Hotel Hamilton wurde angeboten als Luxus und Wellneshotel das ist in diesem Hotel nicht vorhanden
Ich wollte meiner Frau Ihren 50 Geburstag verbringen und wollte Ihr etas besonderes
bieten nur es war nichts von dem versprechen vorhanden bei Holiday liegt die Bewertung bei 54% das sagt alles nur ich hatte den reinfall gebucht.


Jürgen, Februar 2019
Sehr zu empfehlen ist das Swinemünder Bier, besonders das Dunkelbier. Echt lecker!!!


Deep.Driller, Februar 2019
Swinemünde hat uns gut gefallen. Es ist ein wahrer Bauboom dort und jede freie Fläche wird wohl bebaut. Eine Grenzkontrolle fand nicht statt. Ich kann kein Polnisch, aber viele Polen sprechen soviel Deutsch, dass es für eine Verständigung reicht.


Waltraud u. Egon, Januar 2019
Eine schöne Umgebung, wie Promenade, Strand, derStadtkern mit Hafen ist nicht weit.


Walter, Januar 2019
.


Tor, Januar 2019
Wunderbare Strandwanderungen möglich, Erholung pur.


Uschi, Januar 2019
Schöner Ort


Christian, Januar 2019
Schön, dass soviele Touristen zur Winterzeit in Swinemünde sind, viele Cafes, Lokale und Läden geöffnet haben. Ein sauberes Städtche, dass sich sehr viel Mühe gibt zu gefallen.
Wir kommen wieder.


Klaus, Januar 2019
Die Sehenswürdigkeiten der Stadt und Umgebung sind auf der überreichten Karte gut bgeschrieben und alle sehr ansehenswert. Für uns war in diesem Jahr ein besonderes Erlebnis der Besuch der Insel Kasibor mit ihrer Kirche und dem alten Friedhof


Frank, Januar 2019
die herrliche Luft und das gesamte Klima an der Küste um diese Jahreszeit.Es gibt viel zu besichtigen und wunderbare Restaurants,wo man wunderbaren Fisch essen kann.Zu empfehlen ist das Fort Zachodi,welches um diese Jahreszeit geöffnet hat.Auch ein Besuch im Cafe Wieza
im alten Kirchturm ist zu empfelen und eine Hafenrundfahrt.


Lichnok, Januar 2019
Schade das so viel ge-und verbaut wird


Frick, Januar 2019
Swinemünde ist abwechslungsreich und bietet jedem etwas. Erholung , Schopping und viel Umgebung.


Frenzel, Januar 2019
Als Geocacher bin ich In Swinemünde auf meine Kosten gekommen und habe viele verborgene Orte erkunden können.


Kroeger, Januar 2019
Euro nicht an der Promenade tauschen.In der Stadt besserer Kurs.Swinemünde hat eine sehr schöne Altstadt .Der Strand in wenigen Minuten zu erreichen .


Holger, Januar 2019
Der Weg zu den Festungen auch mit dem Besuch
der Gaststätte ist sehr zu empfehlen

Kommentar von Ruben (24.01.2019):
empfehlenswerter grüner Markt mit frischen Lebensmittelprodukten wie Fische,Gemüse aus den Bauernhöfen.Die Preise entsprechen der Qualität,ein toller Ort sogar im Winter wert zu besuchen



Stefan, Januar 2019
Swinemünde ist noch im Umbau begriffen.
Einige Hotels werden neu gebaut.
Es entsteht eine tolle Promenade nach Ahlbeck.
Wenn alle Maßnahmen abgeschlossen sind,
wird es eines der schönsten Ostseebäder.


Deja, Januar 2019
Swinemünde im Sommer spitze.


Ulrich, Januar 2019
Die B.Chrobrego ul. müßte sarniert werden, gleichfalls einige Fußwege an derJeromskiego ul.


Dieter, Januar 2019
So wie sich Swienemünde in den letzten 5 Jahren entwickelt hat, hängt es Ahlbeck und Heringsdorf langsam ab.
Die Sauberkeit im Kurbereich und Stadtzentrum sind beispielgebend,der Kurpark macht auch im Winter einen sehr gepflegten Eindruck.

Weiter so !!!!!


Theresa, Januar 2019
Swinemünde hat ein eine tolle Promenade schöne Strände und einen schönen Hafen. Wir waren schon 4mal da, 2mal im Sommer u 2mal im Winter über Silvester. Highlight das Feuerwerk am Strand.


Martin, Januar 2019
Spaziergang zum Fort Aniola (sehr gemütliche Gaststätte). Netter Tanzabend im Nachbarobjekt.

Kommentar von Otto (21.01.2019):
Komisch. Dieses Fort ist bis 31.1 2019 geschlossen.



Serge, Dezember 2018
Kann ich weiter Empfehlen.


Tom, Dezember 2018
Top!


Gert, Dezember 2018
In den Wintermonaten ist alles überschaubar, in der Hochsaison möchte ich kein Urlauber sein, deshalb stopp mit weitern Hotelbauten, beachtet die Infrastruktur und schützt eure so herrliche Heimat!


Vera, Dezember 2018
Der Strand ist einzigartig. Kilometerlang in beide Richtungen gibt es viel zu sehen und zu unternehmen.


Monika, Dezember 2018
Das Cafe Käfer Dieter Wunderlich. Super !


Schmidt, Dezember 2018
Im Café Amsterdam haben wir lecker Kuchen gegessen.


Anne, Dezember 2018
Viel spazieren gehen und es gibt auch viel zu besichtigen


Georg, Dezember 2018
wir kennen swinemünde schon seit DDR-zeit,es ist schöner geworten &schöner strand
DANKE bis irgend wann wieder


Günter, Dezember 2018
Hotelnähe zum Strand und Promenade ist ok
zZ. sind im Bereich der Promenade zu viele
Baustellen (Hotelneubauten sowie Neugestaltung der Promenade) könnte im Frühjahr und Sommer 2019 zu Störungen führen


Monika, Dezember 2018
Swinemünde ist ein netter Ort, tolle Promenade mit vielen Lokalitäten


Uwe & Meggi, Dezember 2018
Cafe in der Ruine der ehemaligen Martin Luther Kirche sehr zu empfehlen. Ansonsten nichts los als Strand Meer und Wind - doch einige Badende im Dezember. Genau richtig um die Seele baumeln zu lassen. Absolut falsch, wenn Halli Galli gesucht wird. Noch nicht einmal Wildschweine haben wir am Ostende der Promenade gesehen :-)


André, Dezember 2018
Strand, Leuchttürme, Kirche auf Karsibór, wenn man etwas Ruhe sucht und doch ein Stück Stadt haben möchte


Tanja, Dezember 2018
Man konnte auf der Promenade einen Becher mit Swinemünde Motiv und eigenem Foto anfertigen lassen .Ein tolles Andenken


Gerd, Dezember 2018
Ein Highlight ist sicher ein Besuch im Lutherturm, von ganz oben hat man einen phantastischen Blick über die Sradt. Auch Kuchen und Kaffee im dazugehörigen Café sind wirklich empfehlenswert.


Jörg, November 2018
Leider gibt es in der Nachsaison nicht so viele Möglichkeiten ein warmes Mittagessen einzunehmen.
Ein Hinweis über eventelle offene Gaststätten an der jeweiligen Rezeption
in den Wintermonaten wäre sehr schön.


Siegfried, November 2018
sehr gute promenade.gute einkaufsmöglichkeiten im zentrum.nicht weit nach ahlbeck.


Manfred, November 2018
Je nach Wetter kann man bis Ahlbeck am Strand
laufen und Swinemünde ist, wenn man es erkunden will auch groß genug.
Im ALGA werden Bus Rundfahrten jede Woche angeboten


Angelika, November 2018
Ich war schon mehrfach in Swinemünde und mir gefällt es dort sehr gut. Auch bei schlechten Wetter findet man Möglichkeiten spazieren zu gehen.Besonders schön finde ich immer den Weg am Strand zur Mühlenbake und ein kleines Kaffee am Hafen ist zu empfehlen. Lecker Kuchen.


Chris, November 2018
Fahr nun schon das 5. Mal nach Swinemünde. Die Ruhe und ein schönen Tee im Cafe Wieza tun mir sehr gut. Mit den verschiedenen Hotels hab ich nur gute Erfahrung gemacht. Komm gern wieder.


Christiane, November 2018
Wir können nur sagen wer gut zu Fuß ist der kann alles sehr Gut erreichen,das geht von der Strandpromenade bis hin zur Innenstadt,oder auch nach Ahlbeck alles sehr gut Zentral gelegen. Ausserdem wenn erstmal der Bauabschnitt der der neuen Standpromenade abgeschlossen ist,ist das ein Hingucker.


Klaus, November 2018
Swinemünde ist immer eine Reise wert.


Bandilla, November 2018
Wir haben mit unserer Enkeltochter einen traumhaften Kurzurlaub verlebt, der keine Wünsche offen ließ...dazu noch für kleines Geld...
wer meckert dass, das Personal nicht genug deutsch spricht, sollte in Deutschland Urlaub buchen oder zumindest etwas polnisch lernen...
Wir kommen sehr gerne wieder..


Manfred, November 2018
Der Ort Swinemünde ist eine hübsche kleine Stadt. Sehr sauber. Sehr viele Abfallbehälter, die täglich gelehrt werden. Sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.


Hanson, November 2018
Auto stehenlassen !!!
im Ort Nutzung der öffentlichen Buslinie , preiswert, kein Stress.


Hans-Peter, November 2018
Kurze Wege zu Strand u. Zur Promenade.
Große Parkanlagen mit interessanten Sehenswürdigkeiten in naher Umgebung.


SIMONE, November 2018
Zum Flanieren und Verweilen, und das so nahe am Meer, absolut zu empfehlen!!!


Familie W., November 2018
Bimmelbahn fahren,ohne Federung über polnische Strassen,ein Erlebnis. Spaziergang zum Leuchtturm und von da an der Swina zum Hafen. Vorbei an Fort Zachodni und Fort Anioła. Wer sich für Militaria interessiert ein Muss.Besuch auf dem Polenmarkt an der Wojska Polskiego. Handeln erwünscht
Vorsicht !! Keine Zigaretten dort kaufen,es konnte Pappe in den Schachteln sein. Besser in den kleinen Zigarettenbuden kaufen.Dort kann man auch unbedenklich mit EC bezahlen.


Simone, November 2018
Zu empfehlen sind auf alle Fälle lange Strandgänge, eine Stadtrundfahrt mit Reiseführer, der Besuch der Stadt mit Hafen und des Turmcafés (ehem. M.-Luther-Kirche) mit Ausblick, die Aussichtsplattform sowie das Café im 13. Stockwerk des Hotels Raddison blu.


Peter und Marion, November 2018
Das Cafe in der Martin Luther Kirche mit Aussichtsturm ist überbewertet und im Vergleich zu den Angeboten für Kaffee und Kuchen an der Promenade oder im Ortskern viel zu teuer.


Klaus, November 2018
Landschaft, Ausflüge, Shoppen, Gesundheitspflege und wer auch gern Fisch mag, Fisch ...unbedingt !


Gäste aus dem Land Brandenburg, November 2018
Die "Unterirdische Stadt" im Wald zwischen Mistroy und Swinemünde ist absolut einen Besuch wert, um Geschichte zu erleben und den atomaren Wahnsinn der großen Mächte während des Kalten Krieges vor Augen geführt zu bekommen.


Miriam, November 2018
Empfehlenswert: Strand, Wald, Stadtrundfahrt, Hafen, direkt nach der dt. Grenze: Sandskulpturenfestival
Nicht empfehlenswert: Verkehrtes Haus


Maria, November 2018
Promenade in Swinemünde hat mir gut gefallen. Leider ist die Ostsee nicht direkt zu sehen
man muss unschöne Wege durch Baustellen zurücklegen. Auch ein befestigter- zwar sehr gut gestalteter - Weg ist nur eine kurze Wegstrecke vorhanden. Im Sand am Ufer kann man selbstverständlich weit laufen, aber das kann halt nicht jeder. Werde aber sicherlich noch einmal nach Swinemünde fahren. Die große Baustelle weist ja darauf hin, daß da etwas getan wird.


wachtel, November 2018
unbedingt die promenade nutzen einkaufszentrum corsa hat uns sehr gefallen.


Martin, Oktober 2018
Wanderungen zu den Forts und zur Mühlenbake ganz entspannt für jedermann.


Dagmar, Oktober 2018
Mit meinem 14- jährigen Enkelsohn habe ich eine Stadtrundfahrt und die Drei- Inselfahrt unternommen. Abends waren wir zu einer Musikveranstaltung im Hotel " Iris".Mit Leihfahrrädern waren wir in Heringsdorf und Ahlbeck.
Der Aquapark war für meinen Enkelsohn das " Größte ".
Auch das Cafe im 13. Stock und die Sauna und die Bademöglichkeit waren super. Mein Enkelsohn war insgesamt begeistert und wir sagen DANKE.


Veronika, Oktober 2018
Highlights sind ein Bummel auf der Kurpromenade,eine Hafenrundfahrt und diverse Einkaufsmöglichkeiten in der City.


Cornelia, Oktober 2018
Empfehlenswert für Familien mit Kindern sind Karls-Erdbeerhof an der UBB-Station Koserow und die Schmetterlingsfarm an der UBB-Station Trassenheide.
Auch einen Ausflug wert ist dass Wasserschloß in Mellenthin (hier gibt es eine eigene Bierbrauerei, ein Hotel, ein sehr gutes Restaurant und eine Waffelbäckerei). Ein Ausflug wird meistens in den Hotels als Tagesausflug per Bus von den Reisebüros angeboten. Ansonsten kann mann auch den Usedommer Busnahverkehr nutzen.


Christina, Oktober 2018
Der Urlaubsort hat uns gefallen. Kommen auch ger wieder aber nicht mehr ins Merisol.


Günther, Oktober 2018
Der Urlaubsort Swinemünde ist sehr schön, man hat sehr viele Möglichkeiten auf den herrlichen Fahrradwegen auch das Umfeld zu erkunden, gespannt bin ich bereits auf die im Bau befindliche neue Strandpromonade, schon das inspiriert mich wieder zu kommen.
Auch die entlang der Promonade gelegenen Kaffees laden zum verweilen ein.


Thiel, Oktober 2018
Immer schön sind Strand.. Promenade... Hafen....aber das Café neben dem Parkplatz ist auch super, hat man von außen nicht so erwartet


Sonja, Oktober 2018
Da wir in Swienemünde schon Stammgäste sind müssen wir nicht betonen das sich hier ein Urlaub zu jeder Jahreszeit lohnt. Für Jung und Alt immer ein Erlebnis


Koch , Oktober 2018
Unbedingt dass Kaffee "Hammingway" besuchen


Bünder , Oktober 2018
Strand ist schön breit und weitläufig
Schlendern auf dem Polenmarkt
Das Restaurant direkt unter dem Balkon wo man meistens anstehen muss ist echt klasse


Antonius, Oktober 2018
Swinemünde entwickelt sich positiv;
mit dem Fahrrad unterwegs sein lohnt sich;
wir kommen wieder


Wolfgang und Martina, Oktober 2018
Auf Grund der Usedom - Bäderbahn sehr zu empfehlen!


Detlef, Oktober 2018
Es ist schwer, jetzt zum Saisonende noch Tipps zu geben....


Falko, Oktober 2018
Swinemünde ist eine schöne Stadt ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren.


Marion, Oktober 2018
Im Urlaubsort wird sehr viel gebaut zum Wohle der Gäste und dies werden wir im nächsten Jahr erleben. Es wird sicherlich immer schöner.


Jürgen, September 2018
Sehr schöne Gastätten in und um der Promenade zb. die Steakgastätte "Sqhinx" ist unser Geheimtip!


Henryk, September 2018
keine


Brigitte, September 2018
Sehr schade ist, dass die "Dünenlandschaft" durch die "Promanadenschneise" so verändert wird.
Modern muss nicht immer schön sein, dies sieht man an den Hotelbauten, die eine
"neue" Zeit einläuten. Zwar braucht Swinemünde mal eine Verjüngungskur, auch was das Publikum angeht, doch darf der Schuss nicht nach hinten losgehen.


morawetz, September 2018
Swinemünde ist eine schöne Stadt am Meer
in der zur Zeit noch viel gebaut wird
man kann die Stadt zuFuß mit Fahrrad mit
der Kutsche oder Kleinbahn kennen lernen
eine Hafenrundfahrt ist auch zu empfeh-
len.Es gibt einen wunderschönen Strand
und die promenade mit vielen Lokalen und Cafe's in denen man sich verwöhnen las-
sen kann


Stange, September 2018
Ein Spaziergang zur Mühle ist genauso schön wie zum Deutsch-Polnischen Grenzübergang durch den Wald oder am Strand sowie die vielen anderen Sehenswürdigkeiten im Ort Swinemünde.


Elke und Gerhard , September 2018
Wir sind mit der Lage zufrieden. Es könnten im September mehr Kultur angebotenen (Promenade) werden.


Holger, September 2018
Der Strand von Swinemünde ist unbeschreiblich schön.
Die Strandkörbe kosten keine 16€, sondern 8€/Tag. Die neuen Hotelanlagen sind vom Strand nicht
zu sehen,außer das Hotel Radisson.
Im Sommer ist an der Strandpromenade ganz schön was los, uns gefällt's!
Es hat sich in den letzten zwei Jahren viel verändert, meiner Meinung nach viel zum Positiven. Viele alte Villen
wurden und werden noch renoviert und bekommen einen neuen Glanz.
Der Bauboom ist sicherlich der großen Nachfrage nach Unterkünften geschuldet.
Die Innenstadt ist sehr schön gestaltet worden. Der Park ist wunderschön.
Die Hauptstrassen werden dieses Jahr noch erneuert, ebenso gibt es einen
ganz neuen Strandpromenadenabschnitt. Wir lassen uns überrsachen.
Wir finden, Swinemünde ist immer eine Reise wert.


Irmtraut, September 2018
Der Urlaubsort gefällt uns.


Wolfgang, September 2018
Der Urlaubsort hat uns gefallen !!!


Bärbel, September 2018
Swinemünde verändert sich stetig.Hier werden viele neue Hotelanlagen gebaut sowie eine neue Promenade.Leider verliert es dadurch auch den ursprünglichen Charme und viel Grünfläche mußt dafür weichen.Es gibt viele schöne Sehenswürdigkeiten,die Altstadt,der wunderschöne Park sind nur ein kleiner Bruchteil davon.Man muss auf Entdeckungen gehen,dann sieht man viel schönes.


Steffen , August 2018
Strand und Promenade toll und super Radwege


Dietrich, August 2018
Swinemünde bietet viel Erholungspotential und reichlich Natur.


Jürgen Vollmer, August 2018
Die Preise für Strandkörbe sind Wucher: 16,00 € /Tag.In Ahlbeck kosten sie 8,00 € /Tag.
Ansonsten ist der Strand sehr schön und zum Wandern Endlos.


B. Bohn, August 2018
Leider mussten wir nach 2 Jahren feststellen, dass das beschauliche Ambiente der Promenade durch die vielen neuen Betonklötzer, die schon erbaut sind und noch erbaut werden, sehr gelitten hat. Der Straßenlärm ist auch viel stärker geworden.


Fam.Manfred, August 2018
Wir denken die Kapazität von Swinemünde
dürfte nun erreicht sein.Weiteren Waldbestand opfern ist nicht verantwortbar


Christa, August 2018
Swinemünde ist wie immer eine Reise wert. Wir waren schon mehrmals dort und sind immer wieder begeistert von der Sauberkeit, den vielen kleinen Parks mit den herrlichen farbenfrohen Blumenarrangements beeindrucken immer wieder. Und nicht zu vergessen die vielen schönen Cafés und Geschäfte.


Herbert, August 2018
Swinemünde ist ein toller Urlaubsort den man nurweiter empfehlen kann.Da wir schon etwas Älter sin und nicht mehr so gut Fuß sind,haben wir gern auf der wunderschönen Promenade gesessen und dem bunten Treiben zugeschaut.


Kerstin, August 2018
Leider verliert der Ort an Idylle. Es hat sich einiges verändert. Große Hotel Anlagen werden gebaut. Die Nähe zu Deutschland ist toll, per Rad zu erreichen.


Karin, August 2018
Der Ort sehr unterhaltsam. Klasse Kurpark. Strand super sauber


Dr. Lefeldt, August 2018
man sollte lieber einige km weiter fahren nach Kolberg und sich nicht zu billig einquartieren. In Polen ist billig = schlecht.

Kommentar von Manja (24.08.2018):
Also wir waren sehr preiswert untergebracht. Und es war wunderschön. Hatten alles was wir brauchten.
War sehr modern die Unterkunft eingerichtet.



Fam. Sandner, August 2018
50 Meter bis zur Promenade und weitere 50 Meter bist zum Strand :-)


Finzel, August 2018
Es wird zurzeit überall viel gebaut, und somit die Bettenkapazität wohl noch deutlich vergrößert werden. Wir hoffen, dass diesbezügliche Fehler der deutschen Küste nicht wiederholt werden.


J. Meinke, Juli 2018
Swinem ist eine sehr schöne, saubere und sehenswerte Stadt. Sehr schöne und gepflegte Parkanlagen. Wir waren seit 2012 jedes Jahr dort.Erst mit Frau (Rybnizanke),dann mit Tochter (Antartes),dann mit Enkel (Polaris II, 2x Gold und 2X Avangard. Wir bleiben auf alle Fälle Swine treu.


Köhler, Juli 2018
Super tolle, saubere Promenade mit unzähligen Restaurants, Unterhaltungskünstlern, Animations- und Spielmöglichkeiten für Kinder, ein traumhafter großer gepflegter und bepflanzter Kurpark zum flanieren und toller Hafen


Hans Joachim, Juli 2018
Ich würde nur Hotel mit Swimmingpool empfehlen der Strand und Ort war sehr überlaufen


Thomas, Juli 2018
In Swinoujscie kann man viel machen. Es ist sehr abwechslungsreich. Aber auch überlaufen und sehr laut!


Silvia, Juli 2018
In der Hauptsaison ist zu beachten, dass leider keine Hunde an den Hauptstrand dürfen und zu den Hundestränden (Swinemünde oder Ahlbeck) war es vom Hotel aus jeweils ca. 2,5 km Fußweg.
Der Kletterwald und viele Parks sind fußläufig schnell zu erreichen und sehr schön.
In Polen ist laut den Aussagen der Einheimischen ganzjährige Leinenpflicht für Hunde und wird auch mit empfindlichen Strafen geahndet bei Nichtbeachten.


Heidrun, Juli 2018
Ich war geschockt über die vielen neuen Hotels, die gebaut wurden. viele in den
grünen Streifen, so das viel Wald weg gemacht wurde. Das schöne Urlaubsflair ist damit zu nichte gemacht wurden.
Für mich war es sehr angenehm, das der Strand sehr nah war.


Christine, Juli 2018
Fahrradfahren ist klasse, viele Radwege.Auf der Promenade verschiedene Musiker die zum Verweilen einladen.


Anna, Juli 2018
sehr schöne Radwege, aber Vorsicht beim Rad leihen, nach Pannenservis fragen!


Kalle, Juli 2018
Das Hotel liegt sehr zentral, direkt an der Strandpromenade und nur über den Dünenweg zum Strand.
Strand ist sauber und gepflegt. Ein nettes Strandlokal lädt zum Verweilen ein.
Strandkörbe pro Tag 14,00€. Stunde 3,00€


schmelter, Juli 2018
Swinemünde geniessen bei schönem Wetter sehr, sehr schön. Toller Sand-Strand. Wir kommen wieder.


Gisela, Juni 2018
wir waren das vierte Mal in Swinemünde, es gefällt uns .Durch die vielen neuen Hotelanlagen wird das Treiben immer mehr,aber es gibt sehr schöne Ruheoasen Kurpark auch der Strand ist wunderschön sicher werden wir wiederkommen


Eckhard, Juni 2018
Sehr sauberer, interessanter Ort.


Karin, Juni 2018
Der breite Sandstrand ist fantastisch!!!


Elke, Juni 2018
Tolle Sonnenuntergänge, mit dem Rad interessante Fahrten möglich (Leuchtturm, Hafen, schöner Radweg nach Ahlbeck,gut und schöne neue Promenade)


Sonja, Juni 2018
In Swinemünde kann man sich wohlfühlen, man findet schnell Cafes und Restaurants.
Leider gab es keine Strandkörbe, so dass man ohne eigene Materialien sich nicht vor Sonne und Wind schützen kann.
Kulturelle Veranstaltungen haben wir keine gefunden.


Wolfgang, Juni 2018
Wir sind schon sehr gespannt auf die neue Promenade in Swinemünde.


Marina und Frank, Juni 2018
In Swinemünde gibt es eine sehr schöne Promenade mit vielen Bänken zum Verweilen . Die vielen kleinen Restaurants in Richtung Strand sind sehr gemütlich und müssen nun leider weichen , weil die Promenade weiter in Richtung Strand verlegt werden soll . Dafür mußte der herrliche Küstenwald gerodet werden . Das ist sehr schade für die Natur und die bisher ansässigen Gastronomen . Wir hoffen nicht, das dafür noch mehr große Hotels bis an den Strand gebaut werden .


Wolfgang, Juni 2018
Der super breite lange Strand läd zu ausgedehnten Strandwanderungen ein, auch die Promenade ist toll, gute ausgebaute Radwege, es ist alles sehr gepflegt und sauber.


Klaus, Juni 2018
Wir waren zum dritten Mal in Swinemünde und der Ort hat sich in den letzten beiden Jahren wirklich positiv verändert.

Seit unserem letzten Besuch im Juni 2016 sind längs der Promenade wieder viele Neubauten entstanden, für die weitere Zukunft ist vielleicht ein Weniger auch Mehr.

Wir werden uns sicherlich noch einmal davon überzeugen.

Kommentar von Friedhelm (23.07.2018):
Bei den vielen Neubauten, wird das Publikum leider nicht besser. Ganz im Gegenteil.
Es wird lauter und voller. Schade, das Niveau sinkt. Die Preise steigen im Versorgung - Bereich.



Kururlaub, Juni 2018
Der Urlaubsort Swinemünde ist sehr schön.


E.Schulze, Juni 2018
der Strand ist herrlich,


Hans-Joachim & Anni , Mai 2018
Gut Ausgebaute Fahrradwege und Fahrradverleih. Sehenswürdigkeiten in der Umgebung auch gut mit Bus oder Schiff zu erreichen.


Günter, Mai 2018
bloß keine weiteren hotelneubauten mehr.
highlights strand und natur.










keine weiteren n


Peter, Mai 2018
Leider waren an der Rezeption keine Hinweise und Empfehlungen zu kulturellen Veranstaltungen in Swinemünde erhältlich. Die polnische Touristen-Information im Stadtzentrum stellt dies kostenlos zur Verfügung.


Ruth, Mai 2018
Sehr schöner breiter Strand, die neue Promenade ist hervorragend zum Bummeln


Josepha , Mai 2018
Geld am besten noch in Deutschland wechseln lassen,da man in Polen viel Verlust macht.


Horst, Mai 2018
schöner Urlaubsort
tolle Promenade mit vielen Geschäften und tollen Cafes
Stadtrundfahrt mit Bus sehr gut


Günter, Mai 2018
Der Urlaubsort Swinemünde liegt optimal.
Man kann wunderbare Spaziergänge am Strand unternehmen, wer will kann am Strand bzw.an der Promenade bis Ahlbeck,Heringsdorf oder Bansin wandern.Wer nicht wandern möchte, fährt mit der Tsch Tschu Bahn für kleines Geld.


WK, Mai 2018
Toller Strand, schöner Sonnenuntergang und die tollen Fahrradwege.


Lege, Mai 2018
Für Aktiv-oder passiv Urlauber auf jeden Fall ein Gewinn.Wir , beide über 65 fühlten uns jeden Tag sehr wohl und haben viel schones im Hotel Marisol und in Swinemünde erlebt


christian, Mai 2018
Hotel alles super Stadt sehr schön kurzreisen von dort aus auch sehr schön


Klaus, Mai 2018
Wochenmarkt, Kaffee am Hafen, Schiffstouren, Tagesausflug nach Misdroy in Geschäften stöbern, auch Passage,Fußpflege,Friseurbesuch, nicht zuletzt die Kirchen das Glockenspiel der Kirche am Marktplatz, sowie ein Gottesdienstbesuch in der Marinen Kirche sind immer wieder fest im Programm.


klaus, Mai 2018
Alles super..


Ronald, Mai 2018
Sehr schön ist die Promenade! Sehr sauber und gute Lokalitäten.


AAngelika, April 2018
Swinemünde ist ein wunderschön gelegener Kurort,der viele Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung bietet:Strandwanderungen in Richtung Ahlbeck bzw.Windmühle, Besuch der Fords,Stadt-und Marktbummel u.v.mehr.Sehenswürdigeiten wie Kirchen, Stadtmuseum,Hafen usw,
wir fahren schon viele Jahre nach Swinemünde und werden das auch weiterhin tun.


Dietmar, April 2018
Unbedingt Peenemünde und Heringsdorf besuchen


Kreth, April 2018
Swinemünde wird immer attraktiver und beliebter bei den Gästen, zumal fast jedes Hotel auch Kuranwendungen anbietet, die bezahlbar sind. Kilometerlange Fahrradwege u Strände werden besonders in den kälteren Monaten gern genutzt.Für mich ist Swinemünde top!!!


Annette, April 2018
der Ort ist schön leider wird viel zu viel gebaut, wir waren jetzt sieben mal in Swinemünde in den letzten Jahren, damals war es noch urig heute ist alles zugebaut an der Promenade, der Wald zum Strand ist weg das ist auch nicht schön, irgendwann sollte auch mal gut sein


Dr. Martius, April 2018
Wunderschöner Strand, der zu Spaziergängen zu jeder Jahreszeit einlädt. Attraktive Promenade.


Jehle, April 2018
Schade ist, dass entlang der Promenade immer mehr zugebaut wird. Ich denke in ein paar Jahren ist der wunderschöne Nadelwald völlig verschwunden. Auch die Büdchen, die einen ganz eigenen Charme versprühten, verschwinden immer mehr.


Sieglinde und Achim, April 2018
Tipps für den Ort und Umgebung haben wir keine.Das Kurpaket wurde bis zum Nachmittag verteilt.
Wenn nochmal dann nur noch ohne Kurpaket


Danuta, April 2018
Swinoujscie ist eine schöne Urlaubsort,komme ich gerne immer wieder.


Regina und Manfred, April 2018
Zwinemünde ist ein guter Urlaus- und Kurort.
Zu empfehlen sind die Angebote zu Ausflügen in die Stadt, Hafen und die nähere Umgebung auf der Insel Wolin.


M. Boden-Förster, März 2018
Wir reisen seit vielen Jahren nach Swinemünde und sind jedes Mal erstaunt, wie sich der Kurort in den vergangenen Jahren ganz toll entwickelt hat. Es ist wirklich eine sehr, sehr schöne Stadt mit der beeindruckenden Promenade samt ihrer alten Villen aus der Gründerzeit.
Wie schön das Ensemble geworden sind.

Kommentar von Karin Aschke (28.05.2018):
Ich höre so viel Gutes - und freue mich schon auf unseren Urlaub dort - wir kommen aus dem Ruhrgebiet - wie komme ich am Schnellsten nach Swinemünde, da ja jetzt ein Teil der A20 gesperrt ist - haben Sie Tipps.
Wenn ja- danke



Evelyn, März 2018
Auf dem Weg zum Ort Swinemünde steht ein übriggebliebener Kirchturm. Er beherrbergt ein schönes Cafe mit einer interessanten Samlung alter Ansichtskarten.
Die Veranstaltungen im Hotel sollte man meiden. Der Raum, Foyer, ist ungünstig, da laut. Beim Klavierkonzert spielen Leute Karten. Der Film über Swinemünde ist im Internet abrufbar...


Hr. Böttcher, März 2018
Das kleine Cafe in der Nähe des Hafens mit seinen tollen Angeboten. Sehr zu empfehlen, leider im März noch geschlossen.


Roswitha, März 2018
Unsere Highlighs war die Ostsee, so haben wir das noch nie erlebt. Sie war richtig gefroren ( Eisberge) und jeden Tag sah dieses Naturschauspiel anders aus. Einfach toll.


Monika, März 2018
Ich bin Rollstuhlfahrer und finde Swinemünde mit der schönen Promenade ganz toll.


Antoine, März 2018
Die Promenade von Swinemünde ist wirklich sehr schön für Spaziergänge. Die zahlreichen Cafes und Restaurants bieten leckere Speisen und Getränke an. Aber man merkt ganz deutlich, dass die Preise hier von Jahr zu Jahr anziehen. Richtige Schnäppchen darf man hier nicht mehr erwarten. Der Strand ist ebenfalls sehr schön und sauber. Ausflüge nach Deutschland sind durch die Grenznähe kein Problem.


Jo.Thesenvitz, März 2018
Einmal in Swinemünde gewesen und komme
gerne wieder,das nächste mal zu dem
großen Hafenfest 2018 in swinemünde


Klaus und Elke, März 2018
Parken ist im Kurviertel bis April in den Strassen kostenfrei.
Freie Parkplätze sind zum Abend und in den Morgenstunden in unmittelbarer Nähe des Hotels verfügbar.


Olaf, März 2018
Wunderschöner weitläufiger Strand der zum spazieren gehen einlädt.


Dr.-Ing. Scharf, März 2018
Ich bin selbst ein geborener Swinemünder,also ein Sohne dieser Stadt.Ich besuche Swinemünde nicht nur 2x jährlich als Kurgast sondern auch als Tagestourist, freue mich über jede geschlossene Ruinenlücke und berichte vielen deutschen Bürgern von der
beispielhaften Aufbauleistung in der Stadt und an derPromenade, der Ordnung und Sauberkeit in Swinemünde.Highlihts? Die Dünenbefestigung und die dortigen Fußwege


Flemming , März 2018
Gute Strandnähe. Die Fahrt mit der Bäderbahn in die Kaiserbäder und nach Stralsund sind zu empfehlen.


Eisbein, März 2018
Swinemünde ist ein schöner zentraler Ort
mit vielen Ausflugs und Erholungsmöglichkeiten.


Sabine, März 2018
unendliche Spaziergænge am Strand bis Ahlbeck.


Edith, März 2018
Sehr gut um lange Spaziergänge am Strand zu tätigen. In der Vorsaison Erholung pur.


Christine, März 2018
Tip für Fischesser: Gegenüber vom Einkaufscentrum CORSO gibt es ein kleines Bistro. Dort gibt es hervorragende Fischgerichte für wenig Geld.


Eichendorf, März 2018
unbedingt sehenswert der Aussichtsturm der Lutherkirche und das darin befindliche Kaffee.


Kittlaus, März 2018
Meine Frau und ich fahren jedes Jahr im Winter für 8 Tage zur Kur in dieses Hotel und sind bisher sehr zufrieden gewesen.
Von unserem Wohnort bis zum Hotel sind es 60 km. Wir fahren mit unserem Auto und parken auf dem bewachten Parkplatz gegenüber vom Hotel. Auch damit sind wir immer zufrieden gewesen.


Jürg, März 2018
eine Busverbindung von Swinemünde nach Deutschland (ohne umsteigen) wäre sehr gut

Kommentar von thomas hünniger (07.05.2018):
Die gab es, leider wurde sie eingestellt.



Brigitte, März 2018
Swinemünde hat uns sehr gut gefallen, schöne Prommenade mit vielen gastlichen Cafés und zum Bummeln, sehr schöner Strand. Wir kommen gern wieder.


Nötzold, März 2018
Toilette an der Fähre ist er mangelhaft,die Touristeninfo ansprechend und freundlich,die Verkehrsmöglichkeiten vielseitig. Es gibt ausreichend Sitzmöglichkeiten und Papierkörbe und der E 10 entlang der Küste ein Highlight.


R. H., März 2018
Eventuell mehr Informationen zum Baugeschehen im Kurviertel.


Helga, März 2018
Wer schlecht zu Fuß ist und Swinemünde kennenlernen möchte,kann das sehr günstig mit dem Bus erkunden!


Perdi, März 2018
Wir können es sehr empfehlen wenn man Frühstück im Preis mit drin hat dieses sich auf Zimmer bringen zu lassen. Kostet umgerechnet ca 5 Euro extra und ist wirklich viel reichhaltig und toll.


Walter, Februar 2018
An der Promenada wird derzeit sehr viel gebaut und ausgebaut. der Zugang zur Ostsee ist teilweise nicht möglich.
Es gibt hervorragende Fischrestaurants an der Promenade. Für 2 Personen hatten wir Dorsch, Fritten und Salat sowie Getränke für knapp umgerechnet 25 Euro verzehrt. Sehr zu empfehlen.
Auch ein Besuch der Stadt mit dem preiswerten Bus ist zu empfehlen.


Stine, Februar 2018
Sehr schöner Ort auch im Winter. Kommen gern wieder her.


Klaus, Februar 2018
Geld umwechseln in der Stadt, weil man sonst übervorteilt wird uin der Nähe des Strandes.
Viele Möglichkeiten für Ausflüge etc.


Christa, Februar 2018
Zur Zeit befinden sich in Swinemünde sehr viele Baustellen und der Waldstreifen wird
systematisch abgeholzt. Anscheinend entsteht eine neue Sportpromenade und weitere Hotels werden errichtet. Die Natur ist nicht mehr wichtig. Das empfinden viele Gäste nicht mehr positiv.


Horst, Februar 2018
Es war schade, dass das in unmittelbarer Nähe der Pension befindliche Schwimmbad nicht genutzt werden konnte, zumal die P. über kein eigenes verfügt. Leider konnten auch einige Sehenswürdigkeiten nicht in Augenschein genommen werden, da sie geschlossen waren (Jahreszeit bedingt lt. Aussage in der Pension). Hervorzuheben: Der saubere Strand !


Brigitte, Februar 2018
Unbedingt Altstadt von Swinemünde besuchen. Umtausch der Euro in der Stadt zu empfehlen.


G. Gestewitz, Februar 2018
Es gibt vielfältige Freizeitangebote (siehe Tafeln in der Nähe der Hotelrezeption) die jeder individuell nach Lust, Laune und Wetter nutzen kann.


Herbert, Februar 2018
Tolle Lage direkt an der Promenade
Schöne Spaziergänge an den Strand


Wolfgang, Februar 2018
Problem ist die Überfahrt mit dem PKW in Richtung Kolberg,sehr lange Wartezeiten.
Vorschlag: Für die Innerstadtfähren sollten auch Hotelgäste das Benutzrecht haben,daß heute nur Einwohnern eingeräumt wird.


Walter, Februar 2018
Unbedingt die Stadtrundfahrt in Swinemünde machen und, wenn der Hafen nicht gefroren ist, die Schiffsrundfahrt auf der Oder und der Swine.


Anita, Februar 2018
Wir machen sehr gern Spaziergänge am Strand. Es ist immer wieder erholsam, die leicht Briese vom Wasser her einzuatmen.
Auch di9e Strandpromenade ist sehr schön, um einen Spaziergang zu machen.
Der Weg durch den Park zum Hafen und ins Zentrum gefällt uns auch gut. Alles in Allem, man kann wunderschöne Spaziergänge im Ort und in der näheren Umgebung machen.
Es gibt schöne kleine Cafe's in denen man sehr gemütlich sitzt und guten Kaffee trinken kann.


Heindrichs, Februar 2018
Bin jetzt zum 2. Mal in Swinemünde gewesen.
Immer wieder.


SK und DE, Februar 2018
Rund um das Hotel gibt es außerdem tolle Cafes. Unbedingt die Baisertorten probieren.


Familie Stock, Januar 2018
Wir waren schon des Öfteren an der polnischen Ostsee, d.h. es gefällt uns und bei den Preisen, sollte man auch nicht überzogene Ansprüche stellen!


Silvia, Januar 2018
Swinemünde wächst und wächst. Jedes Jahr entstehen neue Hotels und Wohnhäuser, aber auch Geschäfte und Kaffees im Kurviertel. Die Altstadt ist gut zu Fuß erreichbar und sehenswert. Die Busanbindung zur Altstadt und für Ausflüge ins Umland sind gut. Die Umgebung läd zu Wanderungen und Erkundungen von Sehenswürdigkeiten ein. Frauen werden das Shopping lieben und genießen. Swinemünde im Winter zu erleben ist toll.Es ist entspannend, aber auch lebendig und quirlig. Winterschlaf nö.


Manfred , Januar 2018
Sehr gut bummeln am Wasser und auf der Promenade. Beste Shoppingmöglichkeiten


Schramm, Januar 2018
Der Urlaubsort bietet viele Möglichkeiten
zum Wandern und Bummeln. Das Zentrum von Swinemünde ist gut per Bus und auch zu Fuß
erreichbar.


Familie Saß, Januar 2018
wir empfehlen Besichtigungsmöglichkeiten :
- Turmcafe mit Aussichtsplattform (ehem. Kirchturm)
- Bunkeranlagen


Iris, Januar 2018
Sehr gute Radwege und die Bucht um Swinemünde ist sehr jodhaltig und gut für die Erholung von Atemwegsinfekten.


Dieter.S, Januar 2018
Die ausgedehnten Spaziergänge an der Ostsee sind immer zu empfehlen!


Deutscher, Januar 2018
Mehr Informationen über dieses schöne Ostseebad anbieten, z.B. Veranstaltungen, Ausflüge.


Bärbel und Udo, Januar 2018
Ostsee und der weite Strand sind einfach super !


Karin, Januar 2018
Hotel ist gut gelegen, Größe sehr angenehm, wir hatten immer einen Parkplatz direkt vor dem Hotel


Roland, Januar 2018
Ein guter Erholungsort . Es gibt viele interessante Möglichkeiten den Urlaub zu genießen. Bootsausflüge , Besichtigungen ,viele aktive Veranstaltungen .


Hobbyseemann, Januar 2018
.


Ingrid + Rudolf, Januar 2018
Immer WIEDER alles gut,haben gut zugenommen


Isolde, Januar 2018
Der Ort ist sehr schön und immer eine Reise wert !!


H-Jürgen u. Elli, Januar 2018
Der Ort Swinemünde ist auf jedenfall zu empfehlen und die Promenade lädt zum Bummeln ein. Auch der Strand ist schön, sauber und Ordentlich !


Gerd, Dezember 2017
Ein Besuch wert ist allemal der Lutherturm (höchster Aussichtspunkt der Stadt)


Dieter, Dezember 2017
Wir haben nach der Wende Urlaub an der poln. Ostseeküste gemacht, in Swinemünde, Misdroy , Kolberg,Dziwnow , aber nun kommen wir immer wieder gerne nach Swinemünde. Die Stadt hat in den letzten Jahren eine tolle positive Entwicklung vollzogen. Die Promenade , der Strand ,der Staddtkern mit neuen Geschäften laden einfach zu immer neuen Besuchen ein .Nicht zu vergessen , ihr Reiseunternehmen spielt dabei eine große Rolle. Danke für die vorbildliche Arbeit ihres Unternehmen . Preis-Leistung :Bestens !!!


Hans, Dezember 2017
Ist in Ordnung.


Peter, Dezember 2017
Swinemünde hat eine sehr schöne Promenade und die Stadt ist auch schön und man kann verschiedene Objekte besichtigen, z.B. die Mühlenbake und das Cafe im ehemaligen Kirchturm. Ansonsten war das Wetter im Dezember nicht so großartig und die Tage waren kurz.
Aber bei schönem Wetter ist Swinemünde ein Paradies.


Edmund, Dezember 2017
Werde wieder kommen.


Gabriele, Dezember 2017
Sehr empfehlenswert ist das "Mont Blanc", ein nettes Café. Unbedingt Platz reservieren.


Gätgens, Dezember 2017
Sehr empfehlenswert ist das "Mont Blanc", ein nettes Café. Unbedingt Platz reservieren.


G.Kümm , Dezember 2017
Swinemünde ist eine Reise wert


Uwe, Dezember 2017
Ich empfehle die Variante Halbpension denn es gibt auf der Promenade eine Vielzahl guter Möglichkeiten zum Mittagessen und man ist zeitlich ungebunden.


Karl-Heinrich, Dezember 2017
Das neue Cafe am Strandübergang "Interferie"
ist sehr empfehlenswert.
Eine Kutschfahrt entlang des Hafens und zum Fort ist ein muss.
Die Hafenrundfahrt hat uns auch sehr gefallen.


Monika, Dezember 2017
Eine Anreise mit dem Zug aus Richtung Berlin kann man jedem nur empfehlen. Busverbindungen innerhalb der Stadt sind super und zu einem tollen Preis( eine Fahrt 0,65€)
Wir können die vorweihnachtliche Zeit nur empfehlen..ruhiger aber doch sehr ansprechend. Altstadt und Promenade hat viele schöne Cafes.


Kathrin , Dezember 2017
Sehr empfehlenswert sind die Strandspaziergänge!


Jopp, Dezember 2017
Seit 1991 waren wir hin und wieder in Swinemünde und man kan sagen, dass sich dieser Ort sehr zum Vorteil entwickelt hat. Ein Tril des Promenadenbereichs wäre überholungsbedürftig


Werner, November 2017
Der Ort als Urlaubsort,insbesonders die Promenade,führt zu keiner Begeisterung.


Helga, November 2017
Swinemünde ist ein Super-Urlaubsort für Ostsee-Liebhaber und hat sehr viel zu bieten!


Axel, November 2017
Generell war ich von der Sauberkeit der Stadt sehr beeimndruckt, wunderschön auch die vielen restaurierten Häuser! Die Promenade eignet sich besonders gut für Rollifahrer. Sehr gut sind auch die Wege zu und auf die Deiche angelegt. Ebenso die in gewissen Abständen angelegten Wege zum Wasser, die nicht nur für Rollifahrer, sondern auch für Kinderwagen und Rollatoren bestens geeignet sind. Die Tour per Rollstuhl in die Innestadt und zum Hafen ist noch etwas sehr mühsam. Läßt sich aber Dank der freundlichen Hilfsbereitschaft vieler Polen ganz gut bewältigen. Neben dem Hafen hat mir auch das Einkaufscenter sehr gut gefallen. Sehr gut die Toiletten für Behinderte, großzügig angelegt und sehr sauber, besser als in meinem Wohnort in Deutschland.
Es hat mir gut gefallen in Polen, ich habe mich gut erholt und meine Werte haben sich positiv entwickelt. Fazit: Ich drohe mit Wiederkommen!


H. Schmidt, November 2017
Es sind abend nicht viel Gäste unterwegs, aber die Enttäuschung war groß, als wir gegen 20 Uhr aus einer der kleinen Gaststätten hinausgebeten wurden. 4 Gäste waren wohl zu wenig.


Heitzmann, November 2017
Toller Strand und nach Deutschland nur ein kurzer Spaziergang.


Dannenberg, November 2017
keine


Dr. Martius, November 2017
Ein schöner Urlaubsort, wunderbarer Strand und gut zu belaufende Promenade. Verschiedene Sehenswürdigkeiten, z. B. die Forts und der Fährhafen.Nette Botiquen.


ulrich, November 2017
siehe u.a. oben.


Manfred u. Rosemarie , November 2017
Ein schöner sauberer Urlaubsort mit vielen Sehenswürdigkeiten. An der Promenade befinden sich viele kleine Gaststätten mit nettem Personal.


Carmen, November 2017
Besonders die Wege zum und am Strand bzw. der Weg oben an den Dünen ist z.B. auch für ältere oder behinderte Urlauber sehr zu empfehlen.


Maria, November 2017
günstig sind Friseur, Kosmetik und Fußpflege, komme immer jedes Jahr gern wieder, solange es geht, Mann ist leider schon verstorben, aber so ist das mit den Männern, kein Verlaß drauf. Optisch hat sich alles zum positiven entwickelt, bin dankbar das noch miterleben zu dürfen.


Karina, November 2017
Wir haben wieder in der einen Woche nicht viel gesehen. Selbst im November gibt es so viele Möglichkeiten für Unternehmungen. Und im Hotel selber wird es auch nicht langweilig.


Barysch, November 2017
Urlaubsort war schön, die Zeit ist eben Wetter/Jahreszeit bedingt.


Joachim, November 2017
Der Urlaubsort ist große Klasse.Was man sich zum Urlaub wünscht bekommt man angeboten.Machen Sie weiter so.


THAL , November 2017
Nicht weit vom Strand entfernt,spazieren gehen am Strand leider nicht mit Kinderwagen geeignet .Promenade in kürtezter Entfernung mit Ozenarium.Polenmarkt ,Innenstadt,Hafen ,Kletterwald,Park in der Nähe .Man kann an der Promende mit der Bimmelbahn nach Ahlbeck,Swinemünde Stadtrundfahrt ,Heringsdorf oder ganz an zu Fuß laufen bis Heringsdorf und weiter oder mit dem Fahrrad.


Bernd, November 2017
Besuchen Sie einen polnischen Baumarkt.


Wilhelm, November 2017
Alles super! Zimmer 406 sehr geräumig und sauber. Essen sehr abwechselungsreich und reichhalig. Personal sehr freundlich und hilfsbereit.


Thea, November 2017
Der wunderbare Strand lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, besonders in der Nebensaison. Originell (wenn auch teuer)fanden wir das Cafe im Turm der "Lutherkirche". Zum Staunen war die Sandskulpturenausstellung an der Grenze (Ahlbeck). Natürlich gehört das Stöbern in den Marktbuden nahe der Grenze auch zu einem Besuch in Swinemünde. Für Abwechslung ist also bestens gesorgt. Unverständlich finden wir, dass die Stadt ein Hotelhochhaus direkt am Strand genehmigt hat. Das verändert das Flair der Stadt sehr negativ.


Ochs, November 2017
Spaziergänge am Strand, Geschäfte erkunden, Shoppen allgemein gut, Friseure, Fußpflege, 5 Sterne.


Heinz-Dieter, November 2017
Swinemünde ist als Urlaubsort,auch im November zu empfehlen.


Mocho, Oktober 2017
Die Promenade ist wunderbar ,mit den kleinen Cafes und Gaststätten,und dann die zauberhafte Ostsee,traumhaft.


Hans Werner, Oktober 2017
Die Promenade ist spitze und sehr gepflegt


Johann, Oktober 2017
Super schöne Fußgängerzone Strand sehr sauber alles in allem sehr zu empfehlen. Kommen sehr gerne wieder.


Katharina, Oktober 2017
Ich liebe Swinemünde. Unser Highlight ist der Markt, die Strandpromenade uvm.

Wir fahren jedes Jahr dort hin.


Gisela, Oktober 2017
Swinemünde sehr zu empfehlen allerdings viele Urlauber leider wird zu viel gebaut


Gisela, Oktober 2017
Swinemünde ist für Erholung sehr gut geeignet Sehr schöner Strand Strandpromenaden laden stets zum Bummeln ein gute Gaststätten u d Cafes Zentrum und Hafen sollte man erlaufen am besten durch den Kurpark. wir waren das vierte Mal dort und werden wiederkommen


Suter, Oktober 2017
Der gut befestigte Wanderweg auf den Dünen ist gehbehinderten gerecht und die vielen Bänke laden dazu ein sich zu entspannen und den Blick aufs Meer zu genießen. Einfach TOP!


E. B., Oktober 2017
Café Wieza, bei schöner Sicht auf jeden Fall die Rundumsicht von ganz oben genießen, auch eine Fahrt nach Misdroy mit der Seebrücke ist empfehlenswert.


hein, Oktober 2017
..die tatsache, dass swinemünde "so herrlich gewachsen ist", man gar kein auto benötigt, um jeden tag zu fuss oder per rad den strand, die parks, den hafen oder die innenstadt zu erkunden - der öffentliche nahverkehr ist gegen geringes entgelt 100m vom hotel entfernt/der fahrplan liegt im hotel aus!!!


Linke, Oktober 2017
Wanderungen am Strand sind wunderschön, da am Wasser der Strand sehr fest und damit gut zu laufen ist.


Heino, Oktober 2017
Stadtrundfahrt per Bus zu empfehlen,
Hafenrundfahrt per Schiff eher nicht.


Helmut, Oktober 2017
Man kann schöne Fahrradtouren machen


Franz Josef, Oktober 2017
Die Nähe der Bäderbahn und der Polenmarkt haben unsere Buchung in diesem Hotel mit beeinflußt und werden von uns als sehr positiv gewerted. Ein längerer Spaziergang zum Hafen oder zur Innenstadt ist ebenfalls eine Empfehlung.


Claudia, Oktober 2017
👍🏻


Janine , Alex und Emilia, Oktober 2017
In der Nähe befindet sich die Promenade. Es ist alles zu Fuss gut zu erreichen.


Pilz, Oktober 2017
Alles in Ordnung.


Andrea, Oktober 2017
Der Urlaubsort war alles ok. was für uns sehr enttäuschend war, ist die Unfreundlichkeit in den öffentlichen Einrichtungen. insbesondere in der Touristeninformation und eine Busfahrerin. Da haben wir uns als Deutsche sehr unwohl gefühlt, wie man uns dort behandelt hat.


Klaus, Oktober 2017
War schon mehrfach in Swinemünde.
Würde hier das Hotel Admiral empfehlen


Elvira, Oktober 2017
Fahrradtour bis Bansin oder nach Kamminke. Auch die Stadt mausert sich.
Toller Strand. Schöne abwechslungsreiche Promenade. Von rustikal bis elegang.


Müller, September 2017
Tauschen Sie ihr Geld nicht in diesem Viertel. Gehen Sie Richtung Innenstadt. Das Café Mount Blanc war wirklich gut. Wir haben nie einen Sitzplatz bekommen, aber uns Kuchen ins Zimmer mitgenommen. Sehr lecker!


Schlegel, September 2017
Kurzer Weg zur Promenade und zum Strand, einmalig schön, wir haben jeden Tag ausgiebige Strandwanderungen durchgeführt.
Sehr informativ die Ausflüge (Drei Inseln u. Hafen)
Zahlreiche Cafe-Häuser bieten ein ausgezeichnetes Angebot.
Wichtig: Abendspaziergang am Strand, Zeltgaststätte nicht vergessen. beleuchteter Dünenweg.
Sehenswert: Mühlen-Peilfeuer, 2 Forts, Parkanlage, Promenade. Schöne Bäderarchitektur.


Mathias, September 2017
Die Hafenrundfahrt, das Turmcafe und das Fischereimuseum gehören auf jeden Fall
zu den Dingen, die in Swinemünde gemacht bzw. besucht werden müssen.


pehlert, September 2017
highlights sind Promenade, Strand und kurpark


Barbara, September 2017
Ein sehr schöner Ort zum verweilen mit einem traumhaften Strand. An der Promenade, sowie in der Stadt gibt es sehr gute Restaurants.


Rainer, September 2017
Die vielen Baumaßnahmen von Hotels und ev. Seebrücke zeigen die Beliebtheit von Swinemünde. Wir kommen wieder.


Manuela, September 2017
eine wunderschöne süße kleine und sehr saubere Stadt, kurze Strandwege, für den tgl. Bedarf, sowie Restaurants, alles fußläufig zu erreichen, auch für Gehbehinderte,da sehr viele Bänke zum ausruhen vorhanden sind


Rüdiger, September 2017
Wir haben die Stadt als sehr sauber und ordentlich empfunden. Es gibt viele Möglichkeiten für Ausflüge. Wir haben keinen Ausflug bereut.


Roland, September 2017
Mich hat gestört das viele Geschäfte und Läden und Verkausstände von vornherein gleich immer die Preise in Euro angeben.
Dieses Verfahren finde ich unwürdig, denn letztendlich ist der PLN Zloty die Währung und nicht umgekehrt.
Der Umtauschkurs ist je nach Standort unterschiedlich .
In den Innestädten (Centren) ist es in den Wechselstuben/Kantor immer günstiger


Ingrid, September 2017
Radtouren in die Kaiserbäder, nach Kaminke und Misdroy, Fahrt auf der Swina und nach Stettin, Cafés und Bierzelte direkt auf dem breiten Strand in der Sommerzeit und viele gute Restaurants. Swinemünde ist richtig chic geworden in den letzten Jahren. Ursprünglichkeit ging leider verloren. Immer eine Reise wert und günstig noch dazu!


Gerd und Karola, September 2017
Unser Highlight waren die Spaziergänge am nahe gelegenen Strand über viele Kilometer. Landestypische Restaurants mit vorzüglichen Fischgerichten.


Silvia, September 2017
Schöne Spaziergänge auf der Promenade,
Innenstadt und am Hafen. Schöner breiter Sandstrand und viele kleine Gaststädten und Kaffes.
.


Rüdiger, September 2017
Ein Highlight ist auf jeden Fall die Lage mit einem unendlich schönen Strand.
Eine tolle Promenade, super Radwege entweder nach Swinemünde oder bis weit nach Usedom.


Horst, September 2017
Swinemünde kann man wirklich empfehlen.
Preislich immer noch günstig.
Die Promenade ist ein Schmuckstück,
dort ist immer etwas los.


Birgit, September 2017
Der Urlaubsort ist sehenswert und wunderschön, mit vielen Angeboten an der Prommenade. Wunderschöne und neue Hotels zu entdecken .Empfehlenswert die Märkte, die zum Bummeln und shoppen einladen .Auch die vielen Kaffees und Restaurants sind schick und modern,mit tollen Angeboten, zu kleinen Preisen und sehr freundlichem Personal . Hinfahren lohnt sich .


Jochen und Ingrid, August 2017
Swinemünde gefällt uns immer wieder sehr gut. Der neue Teil der Promenade ist sehr schön gestaltet, viele schöne Cafes und Restaurants mit gutem Angeboten. Nicht zu vergessen das gute Imbissangebot mit Fischgerichten.Viele Ausflugsziele.
Wir kommen gerne wieder.


hermanne 2, August 2017
die Supertollen Kopfstein Straßen
und Schlaglöcher


Anke , August 2017
Super Strand, gute Preise


Dagmar, August 2017
Wir haben viel unternommen. Wie in jedem Jahr habe ich eine Schiffsfahrt bis Kasibor und durch den Kaiserkanal unternommen.Im 3-D-Kino waren wir. Die 3 Kaiserbäder standen auch auf unserem Programm. Ein abendlicher Spaziergang auf der Promenade war fast Pflicht. Mittags haben wir in der Gaststätte " Promenada " gegessen. Die Speisen waren lecker und preiswert. Eine Shoppingtour in den kleinen Geschäften gehörte auch zu unserem Programm.
Besomders empfehlen möchte ich aber den Besuch des Heimatmuseums.


Jana, August 2017
Das Hotel Interferie liegt in unmittelbarer Nähe zum sehr schönen Ostseestrand. Uns hat zudem die Promenade mit ihren kleinen Retaurants, Cafes, Geschäften und kulturellen Einlagen sehr gefallen.


Doris, August 2017
Hotel lag strandnah.
Viele ansprechende Veranstaltungen auf der Konzertbühne der Promenade.
Viele Straßenmusikanten und Akteure der Unterhaltung.
Niveauvolle kleine Restaurants und ImbissStände.
Durch eine hohe Frequenz von BusTagestouristen wird es recht eng auf der Promenade.
Noch mehr Touristen werden dem Anspruch, sich im Urlaub erholen zu wollen,nicht gerecht.
Etwas weniger wäre mehr.


Jürgen, August 2017
Wir sind das 6. mal in Swinemünde in Urlaub, davo vier mal mit unserer Enkelin
(vom 7 bis zum 10 Lebensjahr) 1x Polaris II; 2x Hotel Gold und 1x Avangard. Rybnizanka und Antares waren wir alleine.
Wie gesagt für kinder einer bestimmten Altergruppe (wie vor)zu einseitig und keine Beschäftigung oder Betätigungs-möglichkeiten. Für Ehepaare und mit kleinkindern - wunderbar


Gerhard , August 2017
Urlaubsort ist sehr zu empfehlen!


Roswitha, August 2017
Ein besonderes Erlebnis ist ein Spaziergang auf der Strandpromenade am Abend.


Werschmann, August 2017
Mit dem Fahrrad erreicht mal schnell und sicher die Stadt und Umgebung. Die Radwege sind recht gut ausgebaut.


Uwe, August 2017
Swinemünde war früher schöner, heute ist es nur ein Urlaubsort.


Schlichting, August 2017
Swinemünde ist ein lebendiger Ort.


Birgit, August 2017
Das Haus auf dem Kopf, die Promenade und die Nähe zum Strand fanden wir sehr gut.


Jürgen, Juli 2017
Strand und Prommenade sehr schön.Den Polen-Markt muss man gesehen haben.


Stein , Juli 2017
Strandnah


marita, Juli 2017
Mehr Angebote für Behinderte kutschfahrten , Schifffahrt usw.inder Stadt fehlen öffentliche WC.die öffentliche n Gebäude sollen barrierefrei sein.das wäre toll.
Ansonsten ist die Altstadt sehr schön.


Tosch, Juli 2017
Sehr schöne Gegend zum Radfahren(guter Fahrradverleih in der Parallelstrasse hinterm Haus), schöner sauberer, langer Strand, schöner Kurpark zum spazieren gehen, gute Einkaufsmöglichkeiten in der Stadt


Swiecho, Juli 2017
Swinemünde sehr empfehlenswerter Ort mit schönem Strand, kühlende Parkanlagen und schöner Promenade.


Lisa, Juni 2017
Promenade

Kommentar von Hans-Udo (06.08.2017):
Die sehr schöne Promenade mit vielen Restaurants und der lebhaften Atmosphäre sowie den vielen Hotels (sehr preisgünstig im Gegensatz zur deutschen Seite der Insel) lässt mich jeden Sommermonat (bisher schon 8 Mal von Berlin Tiergarten) ins schöne gepflegte Swinemünde zurückkehren. ich



Böttcher, Juni 2017
In der Nähe vom Hafen gibt es eine ausgezeichnete Konditorei, Junge Leute mit TOP Ausbildung. Schräg gegenüber von der Anlegestelle der Adler Schiffe.

Kommentar von Angelika (03.08.2017):
Ich kann mich der Meinung nur anschließen. Wir waren bereits zwei Mal dort. Sehr leckerer Kuchen und der Kaffee auch Klasse. Zwar sehr klein - aber unbedingt mal hingehen!



Neudel, Juni 2017
Die neu gebauten Hotelanlagen um das radisson bieten eine sehr gute Gastronomie


Gabriele, Juni 2017
Fahrräder können außen und auch im Gebäude abgestellt werden.
Entfernung zum Strand und auch zur Strandpromenade sind günstig.


Monika, Juni 2017
Ein toller Ort, sehr schöner sauberer Strand, sehr gutes Essen auf dem Polenmarkt - Fisch vor allem. Tolle Radwege laden zu langen Touren ein. Sehr schöne Altstadt mit schönen Geschäften


Walter, Juni 2017
Tipps:

Bummel auf der Promenade mit Besuch Cafe oder Tanzgaststätte "Albatros"

Besuch Engelsburg

Besuch Insel Karsibor mit der Fähre


Felscherinow, Juni 2017
Ort machte einen sauberen gepflegten Eindruck, Parkanlage super,


Hellmanzik, Juni 2017
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt. Wunderschön ist die Strandpromenade


Fredi, Juni 2017
Shöner Urlaubsort


K.U., Juni 2017
Der Urlaubsort ist sehr schön, sehr viel Grünanlagen und Ausflugsmöglichkeiten.Ob mit dem Schiff, dem Rad oder zu Fuß.
Eine schöne Promenade mit einer Konzertmuschel, die leider zu wenig genutzt wird. Ab und an ein Kurkonzert wäre schön.


Rudolf, Juni 2017
Sehr schöner Strand und schönes Kur-
viertel! Nicht zu vergleichen mit dem
Ostseebad Misdroy!


R. und H., Juni 2017
Unterkunft mit Frühstück oder HP sind völlig ausreichend. Schöner, weitläufiger Sandstrand. Gut begehbare Strandzugänge. Fahrradwege gut ausgebaut.


Die Kirchner's, Juni 2017
Die Fahrt mit der kleinen Bimmelbahn durch den Ort und auch eine Kutschfahrt ist sehr empfehlenswert. Auch eine Fahrrad Radtour kann man hier sehr gut durchführen. Die Promenade ist sehr schön mit vielen kleinen Gaststätten und Eisdielen und alles sehr preiswert.


Marcel, Juni 2017
Piratenbootstour im Hafen von Swinemünde für 10€.
Radverleih im Hotel für 6,50€ pro Tag und Person sehr lohnenswert.


Fam. Marschner, Juni 2017
Swinemünde ist unser Lieblingsort auf Usedom. Abends, selbst im Winter, ist immer etwas los, kulturell, gastronomisch etc., es ist Leben im Ort, der sich hervorragend entwickelt hat, und nicht nur im Kurviertel!! Der breite Strand ist selbst im Hochsommer nicht überlaufen und im Winter sehr erholsam. (Die Strandkorbpreise sind allerdings Abzocke -15Eur/Tag, in Ahlbeck 5 Eur weniger...)


Günter, Juni 2017
Empfehlenswert sind Schiffsfahrten zur Insel Wollin ab Ahlbeck, Strandwanderungen bis Ahlbeck bzw. Heringsdorf, der Besuch des Marktes und eine Stadtrundfahrt mit der kleinen Eisenbahn ab Promenade


Kerstin, Juni 2017
Swinemünde ist einfach sehr sehenswert.


Gisela, Juni 2017
wir waren das dritte Mal in Swinemünde und werden im Herbst wiederkommen. Die Strandpromenaden auch auf den Dünen sind vorzuheben.Es gibt nette Cafes und guten Fisch zu essen.Der Kurpark ist zum Erholen. Der Hafen und das Stadtzentrum sind einen Besuch wert. ein Nachteil gibt es Die Disco spielt am Wochenende weit in die Nacht hinein ,man hört dann den Bass ganz besonders, was natürlich stört.


Heike, Juni 2017
Die Promenade ist super.

Es ist toll, das es sehr viele Bänke gibt.


Andreas, Mai 2017
In der Vorsaison ( Mai ) unbedingt die Strandbars besuchen. Auch die vielen kleinen Stände mit verschiedensten Essen sollte man ausprobieren, war immer toll und lecker.
Mückenschutz unbedingt mitnehmen !!!
Immer wieder gerne, ein rundherum schöner und entspannender Kururlaub !


Ursula, Mai 2017
Mit der Bäderbahn kann man so ziemlich die Insel abfahren, und das für kleines Geld. Es werden mehrere Ausflüge angeboten und man bekommt vieles zu sehen.


Fam. Reimann, Mai 2017
Swinemünde hat viele Sehenswürdigkeiten....ist immer eine Reise wert


MHR, Mai 2017
Vorsicht, dass Swinemünde durch die protzigen neuen Riesenhotels nicht seinen Charme verliert. Die 1. "Klötzer" in 1.Reihe zum Strand lassen eine verhängnisvolle Lobby vermuten. Swinemünde wehre dich gegen diese verhängnissvolle Tendenz, eine Tendenz zum Allgemein-Niveau. Wer hat für einen solchen Bau nur seine Zustimmung gegeben?
Kurviertel u. Promenade nehmen gute Entwicklung, baut das im vorhanden Stil weiter aus, vergeßt die Fußwege nicht u. die Gestaltung der Grünflächen vor den Hotels. Kontrolle der Stadt wäre gut!


Sabine, Mai 2017
Sehr zu empfehlen sind die Schiffsauflüge mit den Adler-Schiffen. An der Anlegestelle gibt es einen kleinen Imbiss-Stand, an dem es vorzügliche Krakauer mit Kräuterbaguette gibt.
Leider sind die Möglichkeiten für gehbehinderte Menschen teilweise eingeschränkt. So war es für uns z. B. nicht möglich, mit einem Rollator zur Mühlenbake zu gelangen (nur durch tiefen Sand zu erreichen). Auch in den beiden alten Wehr-Anlagen (Ost- bzw. West-Fort) ist das Begehen für Menschen mit Beeinträchtigungen äußerst mühsam bis unmöglich. Im Gegensatz dazu ist allerdings der neue Bohlenweg zwischen Dünen und Strand als behindertenfreundlich hervorzuheben.


Schmidt, Mai 2017
keine


Christian, Mai 2017
Einfach alles super


Michael, Mai 2017
Swinemünde ist absolut eine Reise wert. Allerdings sind die Preise für Extraausgaben kräftig angestiegen. Unbedingt im Kurpark spazieren gehen. Alles ist sehr gepflegt und die Kurtaxe ist gut angelegt.


Monika, Mai 2017
In Swinemünde beeindrucken die wunderschönen und gut erhaltenen Villen und natürlich die herrliche Promenade bis Ahlbeck. Der Strand ist breit, sehr sauber, man kann sich sehr wohlfühlen.


Günther, Mai 2017
Die Stadt Sweenemünde ist sehr schön, hat sich sehr gut entwickelt. Auf dem Polenmarkt macht es immer Spaß und man kann auch das eine oder andere Schnäppchen machen. Sehr schön ist auch die Nähe zu Ahlbeck und Heringsdorf.


Wolfgang, Mai 2017
Der Uhrlaubsort ist schön und empfehlenswert.


Hartmut, Mai 2017
Die Promenade ist absolut super !
die Gastronomie hat uns beeindruckt.Die Stadt ist modern ,sehr sauber und gastfreundlich.es gibt sehr gute Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Geschäften und dem Corso .


Hoffmann, Mai 2017
Die Promenade bis nach Bansin in einem erstklassigen Zustand mit viel kulturellen Einrichtungen in den einzelnen Badeorten hebt die Stimmung.


Ronald, April 2017
Zu empfehlen die Usedom Rundfahrt und die Hafenrundfahrt


Irene und Hubert, April 2017
Urlaubsort sehr zu empfehlen


Winfried, April 2017
Die Festung "Engelsburg" und die "Martin- Luther- Kirche" waren für uns sehr interessant.


Barth, April 2017
Achtung beim Zigarettenkauf. Wir haben für Freunde Zigaretten gekauft und wurden aufs übelste abgezockt. Im Nachhinein stellte sich heraus dass die Pakete manipuliert waren und Zigaretten herausgenommen wurden.


Franz Josef, April 2017
Zwenemünde ist eine schöne Stadt mit vielen interressanten Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Die Nähe der Bäderbahn und vom Polenmarkt sind sicher eine tolle Ergänzung des Standortes.


Roland, April 2017
es gibt neben der Nähe zu Ahlbeck sehr abwechslungsreiche Möglichkeiten nach Stettin ,Hafen und Insel Wollin.


Holst, April 2017
Ein schöner Ort mit vielen Angeboten


Anne, April 2017
Eine schöne Strandpromenade hat Swinemünde.


Achim&Antje, März 2017
gemessen an der Jahreszeit war das Angebot OK


Claus, März 2017
Swinemünde ist ein toller Urlaub- und Kurort. Uns gefällt es dort immer wieder prächtig.


Astrid, März 2017
Swinemünde u.d.Nähe zu Ahlbeck ist sehr schön und wir nahmen an einigen schönen Busfahrten von Travelnetto teil.


Grünthal, März 2017
Wie gesagt, Swinemünde ist eine Reise
wert.


Christine, März 2017
Eine Hafenrundfahrt mit der "Roza Weneda", einem Piratenschiff, macht Spaß.


Sonja, März 2017
Ich kann nur jedem Urlauber Swienemünde empfehlen. Die Promenade ist sehenswert und es gibt viel zu entdecken. Auch der Besuch des Hafens und eine Hafenrundfahrt ist ein Muss.Selbst bei einer Pferdekutschfahrt kann man viel neues vom Kutscher erfahren. Es beginnt jetzt auch der Bau einer Seebrücke was dann noch ein neues Highlight für den Ort wird .Wir waren nicht zum ersten Mal in Swienemünde und sicher auch nicht zum letzten Mal.


Goldmann, März 2017
Die Umgebung ist interessant. Es lässt sich wunderbar wandern. An der Promenade ist alles sehr schön und sauber. Die Cafes sind reizend. Der Kaffe schmeckt sehr gut.Im Sommer wird es wahrscheinlich überall zu voll sein.


Johanna, März 2017
Es ist auch im März möglich sich dort gut zu erholen und viele neue Eindrücke mit nehmen zu können. Der Strand und die Kurpromenade , ganz einfach sehr schön.


Marion u.Hartmut, März 2017
Neues modernes Großkaufhaus" Kauftempel"
im Zentrum

Man muß viel Geld mitnehmen(Empfehlung)

oder Frau/Partnerin zuhause lassen.


Schlüter , März 2017
Phantastischer Sandstrand. Fahrradverleih erstklassig.


lauenstein, Februar 2017
viele gute caffees im ort, schöne promenade


Monika, Februar 2017
Mit dem Urlaubsort waren wir sehr zu frieden


FAIRPLAY, Februar 2017
* Das (Cafe)Disko im Hotel
* Das Cafe im Hotel Irys an der Promenade
* Live Musik (Jazz, Popp u.a.) mit Ashiah
im Hotel Atol
* Strandspaziergänge z.B. nach Ahlbeck +
Heringsdorf
* Hafenrundfahrt mit der m/s Chateaubriand
ca. 2 Stunden
p./P. 15 € ab Bushaltestelle nähe Hotel
oder 10 € p./P. ab Hafen


Hans-Dieter, Februar 2017
Gute Einkaufsmöglichkeiten in Swinemünde, Frisör preiswert, wie alle Dienstleistungen. Promenade sehr schön mit guter Kleingastronomie. Leider baut man neuerdings Riesenhotels am Promenadenende im Küstenwald. Schade!


Bärbel, Februar 2017
Der Geheimtipp ist und bleibt das Ostseeklima und der wunderschöne Strand.


Manneblau, Februar 2017
Strandspaziergänge nach Ahlbeck, in Stadt und zum Hafen.


Heinrich, Februar 2017
Super Klima,super strand und um diese zeit sehr ruhig(zur Erholung perfekt)


Michael, Februar 2017
Es gibt vieles Sehenswürdigkeiten die den Ort sehr attraktiv machen, Topp!!!


Jürgen, Februar 2017
Durch die günstige Verkehrsanbindung sind geführte und individuelle Ausflüge in Polen als auch an die nahe deutsche Ostseeküste möglich.


Annelies, Februar 2017
gute Ausflugsmöglichkeiten, gute
Wanderungen in der Umgebung möglich


Karin, Februar 2017
Ein Spaziergang am breiten Sandstrand ist zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen!Das Café am Kurpark ist der Hammer - super gemütlich mit leckeren Köstlichkeiten läd es in der kalten Jahreszeit zum Aufwärmen ein! Karin und Sven


Barbara, Februar 2017
Schöne Strandpromenade
Und auch schöner langer sauberer Strand


Carmen, Februar 2017
Eine sehr schöne einladende Stadt. Vom Hotel selbst das Zentrum zu Fuß zu erreichen.


Steffen, Januar 2017
Swienemünde entspricht meinen Vorstellungen von einem erfolgreichen Urlaubsort.


M. u. G. Spindler, Januar 2017
Das Kaffee Mont Blanc oder das Kaffee in der Lutherkirche mit Aussichtsplattform sind empfehlenswert.


Harry, Januar 2017
Sehr empfehlenswert sind die Reiseangebote.


Diana , Januar 2017
Tauschen Sie das Geld in der Stadt um. Dies ist auch Sonntags möglich.

Ein kleiner Ausflug nach Stettin lohnt sich. Es ist eine Arbeiterstadt die von ihrem Hafen geprägt ist. Wer Lust auf Shopping hat kann dies dort ausgiebig tun.

Ansonsten ist der Strand auch im Winter wunderbar und es ist auf jeden Fall einen Urlaub oder auch mehr wert.


Andy und Tina, Januar 2017
Swinemünde ist klein und reizvoll. Alle Sehenswürdigkeiten und Einkausmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Am Besten gefiel uns der saubere und weitläufige Strand.


Margitta, Januar 2017
Auto stehen lassen! Bus ist günstig und hält an der UBB.
Nette Cafes und Restaurants.
Geld im Centrum wechseln.


Michael, Januar 2017
Swinemünde wird immer moderner und hat auch im Winter viele Angebote. Besonders empfehlen wir das Kaffee "Kredenz" an der Promenade. Leider wird der schöne Küstenwald zwischen Promenade und Strand zugebaut und zerstört den Gesamteindruck des Kurviertels.


Walter, Januar 2017
Swinemünde ist sehr gut mit der UBB erreichbar und das Hotel Kaisergarten liegt ruhig in einem großen Park nicht weit entfernt.
Der Polenmarkt, der Strand, die Innenstadt und die Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig leicht zu erreichen.


Hans-Peter, Januar 2017
Swinemünde ist insgesamt ein sehr ansprechender Urlaubs-und Kurort.Interessantes Kurviertel aber auch das Hafengebiet,die Innenstadt und die hervorragende Promenade sind einen Besuch wert.


Fam. Krause, Januar 2017
Die Ostsee ist im Winter sehr zu empfehlen !!!!!!!!!!


Jürgen, Januar 2017
Promenade nicht vom Schnee beräumt,ebenso der Zugang zum Wasser. Keine deutsche Tagespresse im Angebot.


Marganus, Januar 2017
Der Kurort Swinemünde hat sich stark verbessert.


Kathrin, Januar 2017
das Kaffee Mont Blanc an der Promenade,
eine Fahrt mit der Bimmelbahn.


Karl Heinz, Januar 2017
Swinemünde hat in den letzten Jahren sich sehr zum positiven verändert.
Wir kommen gerne wieder.


Gerhard, Dezember 2016
Swinemünde ist ein ausgezeichneter und angenehmer Urlaubsort.


Blitz, Dezember 2016
Swinemünde hat eine schöne Prommenade. Empfehlenswert
Ist auch das Zentrum mit seinen Einkaufsmöglichkeiten.


Krüger, Dezember 2016
Die Promenade ist sehr empfehlenswert, sehr gepflegt. Der Strand breit und sauber. Man kann sowohl am Strand als auch an der Promenade sehr gut zu Fuß bis nach Ahlbeck und Heringsdorf und auch weiter nach Bansin laufen. Der Polenmarkt ist auch sehenswert. Der Hafen und das Centrum von Swinemünde sind nicht weit weg vom Hotel. Das Auto kann ruhig stehen bleiben.


Helga , Dezember 2016
Bitte die Stadtrundfahrt mitmachen.


Erhard, Dezember 2016
Sehr gut zum Wandern.


Frase, Dezember 2016
Viel laufen,es ist alles zu erreichen und für mindestens 2 Wochen für kurzweil und Entspannung gesorgt.


Schlosser , Dezember 2016
Das Kaffee im alten Kirchturm Richtung Stadt , absolut sehenswert. Den R10 Radweg Richtung Wollin ist nur eas für Mountainbiker ,nicht fur untrainierte geeignet und führt nur durch den Wald . Von der Ostsee ist nicht zu sehen. In die andere Richtung Ahlbeck sehr zu empfehlen.


Frank, Dezember 2016
Die Fähren zur anderen Seite der Swine sind kostenlos nutzbar. Die Fähre im Hafengebiet von Swinemünde kann man als (nicht Einheimischer) Fußgänger oder Radfahrer nutzen, mit dem Auto die außerhalb südlich von Swinemünde gelegene Fähre nehmen. Dort dann aber aufpassen, das man bei Misdroy nicht unbeabsichtigt auf eine mautpflichtige Schnellstraße fährt.


Kü, Dezember 2016
Wir waren vom Ort und auch vom Holtel begeistert. Das war eine sehr gute Wahl


Bärbel, Dezember 2016
Swinemünde hat gewonnen ! Das Kurviertel ist schön geworden, der Strand breit , die Strandpromenade gelungen.
Im Zentrum hat sich viel getan.
Immer eine Reise wert.


Brinkmann, Dezember 2016
Geldtausch bitte nicht an der Promenade sondern im Ort - Kurs ist dort günstiger.


Bärbel, Dezember 2016
Ein Spaziergang entlang der Strandpromenade ist ein muß. Die Hafenrundfahrt mit dem Piratenschiff war ein Erlebnis, der Markt empfehlenswert.


Katja, Dezember 2016
Es gibt sehr viele interressannte Entdeckunkstouren.


Edith, Dezember 2016
Es passt einfach alles und erfreut nicht nur die Gesundheit, sondern auch das Auge und Herz. Ganz grosses Kompliment.


S.P., Dezember 2016
Unbedingt mal Kuchen essen gehen - die Torten sind soooo lecker...


Manfred, November 2016
man kann sehr viel zu Fuss Unternehmen


Christine, November 2016
Traumhafter Strand, Lutheranische Kirche, Hafenviertel, Leuchtturm, Polenmarkt
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt mit wunderbaren Parkanlagen.
Sehr zu empfehlen!


Renate, November 2016
Swinemünde ist eine schöne Stadt, die wir zu Fuß und mit der kleinen Bahn erkundet haben. Am Strand entlang zur Windmühle war ein schöner Ausflug. Der Polenmarkt ist auch nicht weit entfernt und da findet jeder was. Die Hafenrundfahrten ist auch sehr zu empfehlen.


Ursula und Frank, November 2016
Mit der kostenlosen Fähre auf die Strecke nach Stettin. 1 1/2 Stunden Fahrt, die lohnen sich. Sehenswert.
Für Besichtigungen von Festungsinteressenten lohnt sich Swinemünde. Vier Festungswerke mit Museum im Fort Gerhard. Musste ich unbedingt sehen. Alles so um 1860 erbaut.
Swinemünde im Allgemeinen bietet bereits gute Einkaufsmöglichkeiten. Hat eine modernes Einkaufszentrum.


Ingeborg, November 2016
Herrliche Promenade und schöner Dünenweg.


Gerhard, November 2016
Ich habe Swinemünde als damaliger Kurgast in Ahlbeck bei mehreren Wanderungen sehr angenehm kennengelernt. Dies ist drei Jahre her; selbst in dieser Zeit hat sich Swinemünde zu seinem Vorteil entwickelt.
Wir haben Swinemünde in unser Herz geschlossen. Es gibt in der Stadt und im näheren Umfeld viel zu sehen.
Die Aussichtsplattform und das Kaffee
im Turm der damaligen Lutherkirche ist ein "muß"! Hier gibt es eine Parallele
der Geschichte zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin.
Kurzum; Swinemünde ist immer eine Reise wert.


Helga, November 2016
Swinemünde ist eine Reise wert. Hier gibt es viele romantische Kaffee´, Sehenswürdigkeiten und der Hafen lädt zum verweilen ein.


Klaus, November 2016
fahre schon seit einigen Jahren jedes Jahr 1 eher 2x nach Swinemünde, der Touristische Bereich wird immer besser, allerdings bleibt die Stadt Swinemünde, vor allem die Altstadt deutlich zurück. Was mich aufregt, sind die glatzköpfigen polnischen Rennfahrer in der Stadt, die jeden deutschen PKW am liebsten mal ordentlich rammen würden.


Georg, November 2016
Eine Stadt mit vielen Gesichtern,für jeden etwas dabei.durch die vielen sehnswüdigkeiten ,wird es nie langweeilig.Der Hafen verleit der Stadt einen internationalen Hauch.An der Promenade mit ihren vielen neuen Baulichkeiten erkennt man die zukünftige Entwicklung der Stadt


Monika, November 2016
Das Essen war immer vorzüglich.Die Anwendungen werden korrekt ausgeführt.
Wir kommen sehr gern wieder.


Gudrun, November 2016
Hafenrundfahrten war super. Die Drei-Insel-Fahrt hat mir nicht gefallen. Ewig an der Fähre gewartet und fast nur im Bus gesessen. In Mistroy dann Aufenthalt, war aber nicht interessant.
Die Fahrt mit der kleinen Bahn war interessant. Promenade ist sehr schön. Die Windmühle war auch interessant.


Renate , November 2016
Direkt am Meer gelegen und Geschäfte , Restaurants und alles in der unmittelbaren Nähe


ursula, Oktober 2016
die schöne promenade


Manfred, Oktober 2016
Örtlichkeit gut,Strandnähe und Sauberkeit in Ordnung,Betrieb auf der Promenade gut.


Angelika, Oktober 2016
Ein Abendspaziergang auf der Promenade und am Strand sind immer, bei jeden Wetter,lohnenswert. Am Hafen gibt es ein kleines Kaffee, dort gibt es die tollsten Windbeutel die man je gegessen hat. Die ganze Stadt Svinemünde lohnt sich zu erkunden.


Karamol, Oktober 2016
Wunderschöner Strand und Promenade. Machte einen sehr gepflegten Eindruck.


Auf lenuweit, Oktober 2016
Sehr schnell iSt die Stadt zu Fuß oder per Bus zu erreichen und ebenso der polenmarkt.


Angelika, Oktober 2016
Eine schöne Promenade mit vielen Resturants und Cafes. Strand war sehr sauber. Man konnte bis Heringsdorf am Strand laufen.


Hottenrott, Oktober 2016
Gute Lage,viele interessante Möglichkeiten der Beschäftigung, grosse Bettenburgen sind störend!
Eine Hafenrundfahrt ist unbedingt zu empfehlen.


Manfred, Oktober 2016
Wir waren mit allen zufrieden.
Swinemünde ist nach wie vor eine
Reise wert.


Ursula und Gert, September 2016
Hat uns alles prima gefallen. Reiches Angebot an Geschäften und Cafe s.


Dieter, September 2016
Das neue Hotel hinter der Düne (der Kolloss) paßt so gar nicht ins Stadtbild! Ansonsten ein sehr sauberer Ort.


privat, September 2016
Der Urlaubsort war sehr gut.
5 Sterne


Helga, September 2016
Echt toll sind die Promenade und die zahlreichen Gaststätten, die sich da befinden.Auch der Strand ist super. Kilometerlange Spaziergänge brachten den erwünschten Erholungseffekt. Es werden jetzt auch Strandkörbe angeboten, allerdings sind diese im Vergleich zu Deutschland sehr teuer.
Ein Urlaub in Swinemünde lohnt immer!


Schlemminger, September 2016
Wer die angebotenen Ausflüge noch nicht mit gemacht hat, sollte das unbedingt tun. Aber die Reiseleitung könnte sich auch mal was Neues einfallen lassen.z.B Transfair Engelburg oder Leuchtturm


Norbert, September 2016
Promenade und die dort angebotenen Speisen genießen. Hafenrundfahrt ist gut. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Engelsburg und des Westfort.


Horst, September 2016
Wir haben viel gesehen und doch nicht alles in einer Woche geschafft.Die beiden Fort's, der Hafen und die kleine Altstadt. Besonders schön war auch der Ausflug mit dem Piratenschiff und die Insel Wollin. Kolberg ist sehr bekannt aber Swinemünde und Umgebung sind sehr schön.


Hannelore, September 2016
Swinemünde ist eine Reise wert. Der Strand ist für lange Spaziergänge hervorragend geeignet.


Gruppenreise (7Personen), September 2016
Der Urlaubsort ist wunderbar, Radfahren.
am wunderbaren Sandstrand spazieren gehen, das ist einfach herrlich.


Martina, September 2016
Bitte nicht gleich an der Promenade das Geld wechseln,der Wechselkurs am Hafen ist bedeutet höher.


WiTT, September 2016
Die Nähe zur Prommenade und zum Strand sind besonders hervor zu heben.


Leufert-Müller, September 2016
Es ist zu viel gebaut worden und es wird weiterhin mit Bettenburgen alles zugebaut.Wer das liebt ist in Swinemünde richtig.


Marion, September 2016
Es lohnt sich, ein Fahrrad zu mieten und die Gegend zu erkunden.


Brückner, September 2016
Im August sind die Radfahrer sehr benachteiligt denn die Fußgänger benutzen auch die radwege und hören kaum das Klingeln. Schade.


Gast, September 2016
Mein Aufenthalt in Swinemünde war leider zu kurz, so dass die Zeit für viele Unternehmungen nicht reichte. Hinzu kam gerade in der Woche eine entsetzliche Mückenplage. Auf jeden Fall sich vor der Reise mit entsprechenden Mitteln eindecken, um nicht zum "Galadinner" zu werden. Swinemünde ist sehr schön geworden. Sehr ansprechend ist der Bohlenweg oberhalb des Strandes mit den vielen Sitzgelegenheiten mit Blick auf das Meer. Das Hochhaus müßte nicht sein, ist aber vielleicht eine Bereicherung, wenn alles fertiggestellt ist. Anreise mit dem Zug und der UBB geht problemlos.
Der Aufenthalt in Misdroy während der sehr informativen Dreiinselfahrt könnte etwas länger dauern.


Heino, September 2016
Die Strandbar vom Hampton Hilton Hotel bietet direkt am Strand vor dem Hotel tolle Sitz- und Liegegelegenheiten mit Getränken, Cocktails und Burger Verkauf an, alles sehr lecker und bezahlbar bei bester Loungemusik. Für Gäste ohne Vol-/ Halbpension gibt es unzählige Lokale an der langen Promenade wo man für schmales Geld gut essen kann.


Sedelis-Schwitzer, August 2016
Den Leuchtturm erklimmen. Auch unbedingt den Strandspaziergang nicht vergessen,in beiden Richtungen.


Schulz, August 2016
Toller Ort


Niklas, August 2016
Der Urlaubsort befindet sich in einem guten Allgemeinzustand und laedt zum Verweilen ein.Sehr gut sind die zahlreichen Moeglichkeiten zum Fahrradverleih.Wunderschoen sind die restaurierten alten Haeuser,besonders schoen sind die mit den Tuermen.
Waren schon zum 3.Mal in Swinemuende uns gefaellts immer wieder.Shopping,Hafen,kleine Engelsburg alles prima.


winfried, August 2016
wenn möglich nicht an der Promenade tauschen Kurs viel zu gering.


Müller, August 2016
Swinemünde ist für Ostseeurlaub zu empfehlen super Promenade der Strand in Ordnung wenn das Wetter passt erlebt man einen schönen Urlaub.


Familienurlaub , August 2016
Wer gerne frische Berliner ist, der sollte diese unbedingt in der Stadtmitte probieren! Vom Plac Wolności aus, sieht man schon die lange Schlange vor einer kleinen Backstube "Omas selbst gemachte Pazki" . Noch warm und zum reinlegen! Für knapp 1€ wirklich zu empfehlen! Tipp: gleich mehrere kaufen, sonst steht man direkt nochmal in der Schlange ;-)


Gaby, August 2016
Swinemünde ist ein sehr schöner und belebter Urlaubsort.Die Promenade bietet in der Saison für jeden etwas zur Unterhaltung.Auch in den Gaststätten und Cafes kann man sehr schön entspannen.Auch in den Gaststätten am Strand kann man bei einem Getränk wunderschön aufs Meer blicken.Die Promenade am Strand ist zum Schlendern sehr Erholsam. Die Stadt ist eine Reise wert.


Meiner, August 2016
Sehr schöne Kurpromenade


Prüfer, August 2016
Die Promenade in Swienemünde ist sehr schön .Kann man nur weiterempfehlen,es werden auch neue Hotels gebaut,sehr schön.


Sabine, August 2016
Sehr gut für Fahrradtouren geeignet.


Fam. Maaß, August 2016
Swinemünde ist unbedingt eine Reise wert Der Strand wunderbar und auch die Altstadt hat uns sehr gefallen


Wolfgang, August 2016
Der Ort ist zu einem schönen Seebad gemacht worden. Wir haben uns als Großstädter dort sehr wohlgefühlt.


Manfred, Juli 2016
Wir waren nach 14 Jahren erstaunt, wie positiv sich das Kurvierel von Swinemünde entwickelt hat


Studier, Juli 2016
Swinemünde ist eine saubere Stadt. Ständig sind Dienstleister der Stadt unterwegs und sorgen für Sauberkeut. Beeindruckend sind die schönen Villen entlang der Promenade.


Seidel, Juli 2016
Naehe zum Strand und Strandpromenade.
Gute Gaststätten in der Nähe.
Bis zur Stadtmitte nicht weit.


H-J Lemke, Juli 2016
Fahrräder immer doppelt absichern ....


Watzlawczik , Juli 2016
Das Cafe Amsterdam ist sehr zu empfehlen.


Schmitz, Juli 2016
Sehr nett.Empfehlungswert sehr gut.Immer wieder gern.😎


Hans-Peter, Juli 2016
Strand,Promenade u. der Ort Swinemünde
selbst sind immer eine Reise wert. Es
wird viel gebaut und das Seebad wird von Jahr zu Jahr schöner u.moderner.Immer mehr Gäste finden hierher, am Strand u.
Promenade floriert das Leben.
Einfach toll!
Man fühlt sich meist wohler als in den
angrenzenden Ostseebädern westlich.

Kommentar von Aisha Belinda (08.08.2016):
Die Strandpromenade war früher auch schön. Es wird jetzt immer kommerzieller und damit teurer; auch für ansässige Polen die viel weniger Geld haben. Das macht auch das etwas ungeduldiger Verhalten der Einheimischen vermutlich erklärbar.
Der Charme der Stadt schwindet langsam. Bausünden häufen sich. Neues Hotel Baltico darf trotz anderer Umweltvorschriften über die Baumgifpel hinaus bsuen



Angelika, Juli 2016
Die Sehenswürdigkeiten sollten besser ausgeschildert werden. Außerdem sollte die Reiseleitung für Leute, die mit dem Auto reisen, den Hinweis geben, dass die Stadtfähre nur für Fahrzeuge mit Swinemünder Kennzeichen genutzt werden darf. Die anderen müssen ein ganzes Ende weiter die Swina herauf übersetzen.


Paar 57 / 60, Juni 2016
Man sollte sich in jedem Fall ein Fahrrad mieten. Die Busse fuhren zu selten.Sehr zu empfehlen die UBB.


Klaus und Liane, Juni 2016
Ansonsten ist Swinemünde erkundenswert, sehr schöner Strand, gute Versorgung außerhalb des Hotels, gute Fahrradwege
Für 1 Woche war es okay


Norbert, Juni 2016
Wenn die sichtbaren und geplanten Baumaßnahmen im Kurviertel abgeschlossen sind und einige Radwege ins Zentrum von Swinemünde ausgebaut bzw. verbessert werden wird die Attraktivität des Ortes als Kurort noch verbessert. Viel Erfolg!


Fam. Wagner, Juni 2016
polnische Ostsee ist eine Reise wert.Viele Veranstaltungen täglich vor Ort. Auch wer Ruhe sucht, findet etwas.


Margret, Mai 2016
Swinemünde ist eine tolle Stadt. Der Srand und die Promenade sind super, wir haben dort eine schöne Zeit verbracht und fahren wieder hin, aber nicht ins Hotel Alga.


Rosie, Mai 2016
Toll ist der schöne breite Strand , die Zugänge zum Strand auch für ältere Leute gut geiegnet.Auf der Düne ein Plattenweg mit vielen Sitzgelegenheiten.Sehr schöner Blick auf die Mole.
Viele schöne Kaffees an der Promenade laden zum verweilen ein.
In die Stadt geht man immer durch Parkgelände, viel Grün, toll.


Regina, Mai 2016
Fahrrad ausleihen und den sehr schönen Radweg bis nach Bansin fahren.


gisela, Mai 2016
Swinemünde ist eine sehr schöne grüne Stadt mit Hafen, Parkanlagen, Promenade auf den Dünen und unterhalb.Wir kommen auf jeden Fall wieder


heike, Mai 2016
die highlights waren für mich die bimmelbahn,und das umgekippte haus,eine schiffsfahrt auf dem piratenschiff und das aquarium.


Brigitte, Mai 2016
Der Ort ist schön und das Hotel ist in unmittelbarer Nähe zum Strand, der sehr schönen Sand hat und sehr breit ist.
Es gibt viele Sehenswürdigkeiten.


Schirrwagen , Mai 2016
Swinemünde sehr schön


Doris und Siegfried, Mai 2016
Braucht der Ort die im Bau befindlichen Bettenburgen wirklich?


Günter, Mai 2016
Auf der Promenade flaniert es sich besonders gut,angenehm sind die Cafes und Lokalitäten in dichter Folge sowie die vielen Sitzmöglichkeiten.Die Fischspezialitäten und Räucherwaren sind hervorragend.


Franz Josef, Mai 2016
Dieser Ort hat eigentlich alles, was für uns einen schönen Urlaub ausmacht. Ein wenig erkunden der Umgebung und der naheliegender Badeorte lohnt sich und macht den Urlaub sehr abwechslungsreich. Wir können Ort und Hotel nur empfehlen.


Bärbel und Udo, Mai 2016
Swinemünde ist immer eine Reise wert. Die Promenade , der Strand und die gute Lage, dazu das Klima, bieten beste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.


Jeannette, Mai 2016
Sehr schöner Strand!!!!!!


Klaus, Mai 2016
Man merkt, Swinemünde entwickelt sich,
wird immer eine Reise wert sein!


Horst, Mai 2016
Achtung von 1.5.bis 30.9. ist im Gekennzeichneten Raum Parken gebührenpflichtig. Auf der Promenade war ständig etwas los. Die Innenstadt und die Parkanlagen sind sehr schön. Sauberkeit wird groß geschrieben. Die beiden Festungen sind sehr sehenswert. Die Insel Wollin mit ihren Sehenswürdigkeiten ist ein Muss. Die Fähre ist kosten los. Wir sind im September wieder in Swinemünde.


Birgit &Horst, Mai 2016
Mit dem Fahhrad zum Hafen .dann in Swinemünde/Strandpromenade das Aquarium.


Monika, Mai 2016
Swinemünde ist sehr schön geworden. Es ist eine saubere Stadt. Wir haben nur freundliche Menschen erlebt, bis auf ein paar Deutsche, die mit sich und der Welt unzufrieden waren. Das Hotel liegt sehr zentral. Der Weg durch den Park zur City ist nur zu empfehlen, ein toller Park!Fahren gerne wieder nach Swinemünde.


Stets, April 2016
Meer und Wald fast vor der Hoteltür, schöne Laufstrecken, Stadtzentrum auch zu Fuß gut erreichbar und mit guten Einkaufsmöglichkeiten, schöne Spielplätze für Kinder


Michael, April 2016
Der neu gestaltete Kurpark in Hotelnähe ist sehr weitläufig und mit tollen Outdoor-Fitnessgeräten sowie Sportplätzen ausgestattet


Familie Laugisch, April 2016
Empfehlenswert ist das Cafe WIEZA im Aussichtsturm in Swinemünde .


E.Magnussen, April 2016
Gute Erreichbarkeit der Kaiserbäder in Deutschland für Radfahrer u n d für Fußgänger (im "Notfall" ist die Usedomer Bäderbahn eine interessante Möglichkeit, preiswert den deutschen Teil der Insel Usedom zu erreichen bzw. zurück zum Hotel zu kommen. Das Kfz haben wir erst wieder bei der Abreise nach einer Woche benutzt. Wir konnten die Angebote der Seebäderschiffe leider aus Zeitmangel nicht ausnutzen (...aber beim nächsten Mal...!!?)


Peter, April 2016
Besuchen sollte man unbedingt die Promenade mit den vielen Läden und Restaurants.


Ute und Holger, April 2016
Promenade, Strand, Park,Fahrradwege
alles super.


Sabine, April 2016
Swinemünde und die sich anschließenden Kaiserbäder sind sehr schön zum bummeln und verweilen und im April auch noch nicht überlaufen.
Der Radweg nach Misdroy ist nicht zu empfehlen, aber wer bis dahin ist, sollte bis Lubin weiterfahren. Wunderschön ist auch der Rundweg auf der Insel Kasibor.


Reinhard M., April 2016
Alles fußläufig zu erreichen. Ort, Strand und Promenade sehr gepflegt.


Ochs, April 2016
kein einziger Tropfen Regen in dieser Woche, viele Sonnenstunden genossen, wunderbar für alle Aktivitäten am Strand und an der frischen Luft, jede Menge Geschäfte zum shoppen und entdecken, Kirche mit Glockenspiel um 12:00 in Swinemünde, empfehlenswert auch Fusspflege, Friseurbesuch, kleine Cafes und das Preis Leistungsverhältnis einfach super,


Eckhard W., April 2016
Die Ausflüge waren auch seher schön, nur die Erleuterungen werend der Hafenrundfahrt waren etwas dürftig.


Marlies, April 2016
Ein Strandspaziergang nach Ahlbeck sollte sein!
Für Familien mit Kindern ist der Kletterpark in Swinemünde empfehlenswert.
Das Eis im Eiscafé Stella sollte man probieren!


Gunwald, April 2016
Auf alle fälle die nähe zum Strand und der Promenade,sowie der Polen Markt ein tolles Erlebnis.Mit dem Fahrrad kan man bis Bassin fahren oder in Ahlbek und Heringsdorf kaffeetrinken.Auch eine Stadtrundfahrt mit der Bimmelbahn oder dem Bus sind zu empfehlen. MFG.G.BITTNER


Ekkehard, April 2016
wunderbare Strandpromrnade, mit ebensolchem Strand. Die Nähe zu den
"Deutschen Nobelbädern".
Ebenso eine sehr gute Anbindung mit der Bäderbahn.


Horst, April 2016
Strand klasse.
Promenade gut.
Polenmarkt muss man gesehen haben.


ingeborg, April 2016
Der herrliche Strand, der Dünenweg und die schöne Promenade laden immer wieder nach Swinemünde ein. Nur der Entstehende Neubau mit 12 Stockwerken unmittelbar an der Promenade ist wohl eine Fehlentscheidung!!


Klaus, März 2016
Swinemünde ist eine sehenswerte Stadt. ie Innenstadt bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten. Bei schönem Wetter ist der Strand und die Promenade das ausgesprochene Highlight. Insbesondere die Promenade bietet viel Abwechslung.


Astrid, März 2016
Der Ort Swinemünde hat uns gut gefallen.
Die Anreise war gut, weil wir mit der Bahn mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Ticket im Zentrum ankamen und zu Fuß ins Hotel gehen konnten. Wir empfehlen auch den Besuch des Begrüßungsabends, weil wir von der Reiseleiterin viele gute Hinweise bekamen. Die am Hotel beginnende Stadtrundfahrt können wir auch empfehlen.


Grit, März 2016
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt. Hier ist alles vereint, der der Ruhe sucht kommt auf seine Kosten, ebenso der der Leben braucht. Wir kommen gern wieder.


Gudrun und Dietrich, März 2016
Toller Urlaubsort, der sich stets weiterentwickelt.Die neuen Gaststätten und Geschäfte auf der Promenade sind toll.
IN DEN Cafes sind die Bedienungen nett und das Preis/Leistungs- Verhältnis stimmt.Im Ort ist das neue Großkaufhaus eine Bereicherung. Highlights: Strandspaziergänge und Radtouren auf dem EUROPAWEG


Edgar, März 2016
Komme wieder


Familie Riedel, März 2016
Schöner Stand, gute Einkaufsmöglichkeiten


Roswitha, März 2016
Die Promenade ist sehr schön und der schöne Strand lädt auch im Winter zum spazieren ein. Bei einer Schifffahrt erfuhren wir viel interssantes.Wir haben Swinemünde als einen schönen und sauberen Ort erlebt.


Tom H, März 2016
Swinemünde kennenlernen lohnt sich. Eine tolle Stadt mit schönen und weniger schönen Ecken.


Evelin, März 2016
Mir gefällt, dass man weit am Strand entlang spatzieren kann z. B. nach Ahlbeck oder, dass man mit dem Bus nach Miedzyzdroje (Misdroy) fahren kann. In der Buchhandlung in Swinoujcie (Swinemünde) habe ich mir außerdem ein Buch gekauft "Polnisch lernen in 40 Tagen". Die Voraussetzung ist, dass man sich jeden Tag 2 1/2 Stunden mit einer Polnisch-Lektion in diesem Buch befasst. - Ich werde zum Polnisch-Lernen bestimmt mehr Zeit benötigen.


Hans, März 2016
In Swinemünde passiert das was die Prommenade und das Seebad atraktiver
macht. Die Interimsbuden und Kioske verschwinden mehr und mehr und machen
Platz für attraktive Geschäfte und Gaststätten.

Kommentar von Rudi Lobo (23.05.2017):
Ich persönlich finde es schade dass sich Swinemünde mehr und mehr dem deutschen Standard anpasst . Grade die Kioske und Verkaufszelte, wie sie es am Anfang des Jahrtausend noch an der Promenade gab machten den Reiz der Stadt aus. Jetzt ist es egal ob man in Swinemünde, Ahlbeck oder Bansin ist. Schade



Kiwitt, März 2016
Innenstadt,Märkte, tolle Restaurants muss man gesehen und erlebt haben.
Die poln.Menschen sind unkompliziert,höflich und nett.


Bärbel und Udo, März 2016
Swinemünde, der Strand, die Promenade und auch die Stadt laden zu schönen Spaziergängen ein.


wolfgang, März 2016
Sauberer Ort kann man ohne Einschränkungen empfehlen


Brigitte, März 2016
Swinemünde :Taxifahrten günstig, so daß man auch bei wenig Zeit mal schnell zum Meer fahren kann, wenn man nicht so gut zu Fuß ist.
Ausflugsmöglichkeiten mit dem Bus ab Hotel gut organisiert und empfehlenswert.


Hans-Joachim, März 2016
Nein. Wir kennen Swinemünde schon sehr lange, waren aber schon drei Jahre nicht mehr dort. Es wurde sehr viel gebaut. Rings um unser Hotel, alles neu und wunderschön. Die Strandpromenade gefällt uns sehr gut. in dieses Hotel werden wir uns schon bald wieder einchecken.


Schoenherr, März 2016
Ein schöner Ort mit modernen Hotels, aber auch viele alte Villen die zu Hotels umgebaut wurden. Die Promenade ist sehr schön mit vielen Angeboten in allen Bereichen.Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ein schöner sauberer Strand macht den Urlaub zu einem Erlebnis.


Monika, März 2016
Wer einen entspannten Kururlaub machen möchte ist in Swinemünde gut aufgehoben.
Sehenswert ist die Mühlenbake und die Engelsburg, durch Spaziergänge gut erreichbar. Strandpromenade gut fußläufig zu bewältigen. Ausflugsmöglichkeiten werden angeboten, z.B. 3 Inselfahrt.
Zu unserer Entspannungswoche Anfang März jedoch viele ältere Gäste.


Peter, Februar 2016
Immer wieder interessant die Gratis-Fahrt auf der Autofähre in den östlich gelegenen Stadtteil.
Zu empfehlen ist die Wanderung zum Golm mit dem eindrucksvollen Friedhof für die unzähligen Kriegstoten.


Karin, Februar 2016
Der herrliche Strand und die schöne Promenade laden zum spazieren auch im Winter ein.


Diethelm, Februar 2016
Die rege Bautätigkeit in der Nähe des Hotels stören sehr, die bisher so schöne Umgebung wird durch den Bau von 13 geschossigen Hochbauten massiv gestört, die schützenden Wälder wurden abgeholzt, wahrscheinlich um noch mehr Hotels zu bauen. Der Ort verliert massiv an Qualität.


Familie Stüve, Februar 2016
Der Urlaubsort Swinemünde entwickelt sich erkennbar positiv. Wir kommen seit einigen Jahren und sind jedesmal überrascht ob der Fortschritte. Schöne Geschäfte, Cafes, und urige Kneipen. Empfehlenswert ist unbedingt ein Ausflug nach Stettin, mit der Bahn preiswert und bequem.Obschon nurmehr Fragmente der alten Schönheit dieser Stadt vorhanden, ist die Leistung des Wiederaufbaues immens.


Peter & Lore, Februar 2016
Unbedingt an der promenade einen Glühwein probieren


Butterblume, Februar 2016
Überall in Swinemünde kann man sehr guten Kaffee trinken und leckeren Kuchen essen. Diese Zeit sollte man sich nehmen.


Petra, Februar 2016
Vom Hotel aus, ist man schnell durch den Park in der Stadt. der hafen ist sehr schön. Am Strand kann man bis nach Ahlbeck laufen, einfach toll.


Christine, Februar 2016
unbedingt das Cafe Wieza im alten Kirchturm besuchen - gute Aussicht, guter Kuchen, guter Kaffee, lecker Glühwein
Wer gern tanzen geht, dem empfehle ich das Hotel Iris, dort gibt es 1 x die Woche einen schönen Tanzabend mit live Musik in gepflegter Athmosphäre


Maria, Februar 2016
Auf jeden Fall ein Fahrrad mieten, macht Spaß, sogar im Winter.
Stadrundfahr Dienstags sehr interessant.


g.seele, Januar 2016
strand,hafen und die promenade


Franky, Januar 2016
Highlights sind der Hafen, der Park und natürlich die Ostsee


René, Januar 2016
Sehr schöne kleine Stadt. Schöner Strand und sehr gute Luft.


Drittemalbesucher, Januar 2016
Kaffee Mount Blanc mit belgischer Schokolade in Strandnähe ist sehr
empfehlenswert


Bärbel und Udo , Januar 2016
Immer zu empfehlen ein Spaziergang an der Ostseeküste.
Die Stadt hat an Attraktivität gewonnen.
Eine Vielzahl von Ausflügen werden angeboten, die alle interessant sind.


Busse, Januar 2016
Sehr angenehm waren wir Neujahr von der Sauberkeit der Stadt und des Strandes überrascht.


Yvonne-Annette, Januar 2016
Bei der UBB kann man ein Tages- oder Wochenticket erwerben und dann kuze Trips zu den anderen Ostseebädern machen. Sehr schön sind auch die Stranspaziergänge und die neue Promenade. Es gibt auch die Möglichkeit für eine Hafenrundfahrt oder auch eine Besichtigungsfahrt nach Stettin.


Rosemarie, Januar 2016
Strandwanderungen,
Cafe Mount Blanc


Uwe, Januar 2016
In der gesamten Stadt praktisch keine deutsche Beschriftungen (Sehenswürdigkeiten,Post, Verkehr


nevermann, Januar 2016
das beste ist der breite Strand, der zum spazierengehen einlädt. Im Ort hat eine neue recht grosse Passage eröffnet. Das gleiche direkt an der Promenade, nocht nicht ganz fertig aber im Frühjahr sicher alles top. wir kommen ganz bestimmt wieder.


Manfred, Januar 2016
Angebotene Ausflüge sind gut und günstig. Strandwanderungen sind u. a. in Verbindung mit der UBB unbegrenzt möglich. Promenade ist sehr schön, es fehlt an nichts.


Renate, Dezember 2015
der urlaubsort wird leider durch die vielen neubauten von hotels und Bettenburgen
seine ursprünglichkeit verlieren.
SCHANDE

Kommentar von Rudi Lobo (23.05.2017):
Ja, leider



wolf, Dezember 2015
Es gibt sehr viele Sehenswürdigkeiten im Ort und der Umgebung. Einen sehr schönen Blick auf die Umgebung hat man vom Leuchtturm. Auch eine Hafenrundfahrt ist sehr schön.


Sieglinde, Dezember 2015
Die Ausflugsbusse mit einem Zielschild kennzeichnen.Es erspart Fragen und Suchen.
Urlaub im Winter ist empfehlenswert ( Ruhe wenig Urlauber, gute Luft )


Urlauber, Dezember 2015
Wunderschöner breiter Strand, sehr schöner Park, tolles Cafe am Übergang zum Strand


Familie Kutschmann, Dezember 2015
- Fahrt mit der Autofähre und dann nach Misdroj
fahren zur Seebrücke und am Strand frischen
Fisch kaufen,
- das Kaffee "Wieza" (Cafe im Kirchturm)
besuchen,


Giesela, Dezember 2015
Swinoujscie hat sich in den letzten 5 Jahren toll zum Vorteil entwickelt. Neben dem neuen Kur- und Promenaden-viertel wurden verkehrsberuhige Zonen in der Innenstadt und im Kurviertel geschaffen. Erwähnenswert ist der wunderschöne Park mit dem alten Baumbestand, von Lenné erschaffen, den man unbedingt durchqueren sollte beim Gang in die Innenstadt.


Zocher, November 2015
Vom alten Kurviertel aus ist die Strandpromenade, die Innenstadt, der Bahnhof, das Fort auf der Westseite, der alte Industriehafen, die Fähre, die Windmühle relativ kurz und schnell erreichbar, um es sich anzuschauen. Wenn man allerdings zum Fort auf der Ostseite nebst großen Leuchtturm gelangen möchte, sollte man besser ein Rad nehmen oder gut und zügig zu Fuß sein, wenn man es zwischen 2 Mahlzeiten erleben möchte. Lohnenswert ist es allemal.


Reinhard, November 2015
Swinemünde ist eine saubere und gepflegte
Stadt.Auf der Promenade ist immer und zu jeder Jahreszeit etwas los so das man prima bummeln kan. Wir kommen sehr gern wieder.


gaertner, November 2015
Swinemünde ist ein gut gewachsener UrlaubsOrt. Wir waren sehr überrascht was sich dort getan hat.


Michaela, November 2015
Leider gibt es keine Bar im Hotel so haben wir abends gern gegenüber in der Dune gesessen und einen Sundowner genossen....Die Fischgereichte im Amsterdam gegenüber sind sehr zu empfehlen


Familie Fausten, November 2015
Swinemünde hat uns sehr gut gefallen. Schöner Strand, abwechslungsreiche Prommenade, wunderbare Parks und städtisches Ambiente. Für jeden etwas dabei.


Heidemarie, November 2015
Die Hafenrundfahrt ist sehr zu empfehlen.


Laabs, November 2015
sehr schön


hans dieter, November 2015
promenade toll polenmarkt tolle cafes und restarants


M. Bumann, November 2015
Swinemünde ist überschaubar. Wer den Bus nicht benutzt, kann sich kleine Wanderungen zusammenstellen: Fort hier, Fort da, Hafen, Leuchtturm, Terminal, Markt, Grenze. Ein paar urbane Strukturen gibt es auch. Fährt man mit der Fähre rüber, kommt man mit dem Bus zu diversen Zielen, z.B. Misdroy.


Schwalgun, Oktober 2015
im Sommer ist es dort wahrscheinlich noch schöner.


Alexandrina, Oktober 2015
Der Standspaziergang zum Leuchtturm ist sehr schön, Nachmittagskaffee mit leckerem Kuchen im Kirchturm, eine Fahrt mit dem Bus Nr. 10 von der anderen Seite der Fähre ca. halbstündlich nach Misdroy als interessanten Halb- oder Tagesausflug.


Norbert, Oktober 2015
top immer wieder


Doris, Oktober 2015
WIR finden es nicht sehr vorteilhaft dass im Swinemünder Kurviertel diese
Bettenburgen neu entstehen,bei allem Verständnis aber das Schöne verliert.


R+H, Oktober 2015
Ein Besuch wert ist auf jeden Fall das Cafe Mount Blanc. Hier gibt es hervorragende Kaffeespezialitäten und beste Pralinen / Trüffel. Die Auswahl an Kuchen / Torten ist zwar nicht sehr groß, aber von besonders guter Qualität. Auch kann hier mit Euro gezahlt werden, wobei die Umrechnung zt zu Euro besser als in den im Promenadenbereich angesiedelten Wechselstuben ist.


Anne und Florian, Oktober 2015
Pizzeria/Pub/Club/Lounge "Cech" in der Innenstadt Nähe des Fährterminals bzw. der Post, etwas versteckt gelegen in einem etwas ostblockartig anmutenden zweigeschossigen Einzelhandelsgebäudes mit Dönerbuden und Handyreperaturwerkstatt im Erdgeschoss ... Super urige Kneipe, total leckere Pizza und das zu Preisen die im Positiven jenseits von Gut und Böse sind!!!


Renate und Peter, Oktober 2015
Swinemünde wird immer schöner und es wird
sehr viel und schön gebaut.
Die vielen Radwege haben wir mit unseren Rädern sehr genutzt.


Zwarg, Oktober 2015
Hafenrundfahrt lohnenswert. Schönes Park- und Waldgelände für Urlauber mit Ruhebedürfnis. Leutturmbesteigung auf Wollin wird bei gutem Wetter mit toller Aussicht belohnt.


erika, Oktober 2015
schöne strandpromenade sehr gute Luft bestens geeignet für astmatiker


Evelin, Oktober 2015
Mir gefällt in Swinemünde (Polnisch: Swinoujscie), dass man dort kilometerweit Richtung Ahlbeck am Strand entlang laufen kann, ohne dass Sand in die Schuhe kommt. Oberhalb des Strandes ist ein behindertengerechter Zugang bzw. Weg, auf dem man die Ostsee beobachten kann.
Mir gefällt auch die Fähre über den Fluß Swine und dass man mit dem Bus auch den Ort Misdroy (Polnisch: Miedzyzdroje) erreichen kann.

Schade ist nur, dass nur im Sommer ein Bus zum Fort Gerharda und zum Leuchtturm Latarnia Morska fährt. Zu Fuß ist der Weg dorthin leider etwas weit und unattraktiv, da man am großen Industrie-Hafengelände vorbei muss.


S. Albus, Oktober 2015
Man kann wunderbar am Strand bis Ahlbeck oder Heringsdorf laufen. Einfach herrlich! 😊


Ebigt, September 2015
Empfehlenswert wäre eine Haltestelle der
"Tuktuk-Bahn" am Orts-Ende der Promenadenstraße in Höhe von Malachowskiegeo Richtung Grenze


Sonja, September 2015
Außer der Ostsee sowieso, ist die Stadtrundfahrt durch Swinemünde (von Hotel organisiert) zu empfehlen.
Sandskulpturen auf dem Parkplatz Grenzübergang Ahlbeck war sehr schön und auch das auf dem Kopf stehende Haus in Swinemünde war sehr interressant.


Prof. Uwe, September 2015
Bemerkenswerter, guter Urlaubsort. Werden bestimmt wiederkommen


Krause/Bogatzki, September 2015
Die Engelsburg und das Fort Zachodni in Swinemünde sollte man unbedingt besuchen!!!!


Hannelore, September 2015
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt,
Hotels werden in der Bäderarchitektur
wieder hergestellt.Die Strandpromenade
ist voller Leben. Viele Caffees laden
zum Verweilen ein. Ein besonderes
Highlight ist die Fußgängerzone nahe des Hafens. Mit dem Fahrrad kann man viele Touren machen und das Wetter ist
auch (fast) immer schön.


Robert, September 2015
Swinemünde an sich ist sehr zu empfehlen


Heinz, September 2015
SWINEMÜNDE gut und sehr sauber - zu
empfehlen.


Herbert, August 2015
Super Strand,tolle Promenade mit vielen sehr gemütlichen Restaurants,in denen man überall sehr gut Essen kann,Bars und Kaffees.Die Sauberkeit hier bekommt von uns 3 Sterne


Horst, August 2015
Der Strand.


Tuisl, August 2015
Erkunden der Umgebung mit Fahrrad ideal


Kurt, August 2015
Fahrt mit der Centerfähre auf die Insel Wollin und weiter per Fahrrad zum Leuchtturm. Fort Aniola, Fort Gerharda und Fort Zachodni sind sehenswert.


Sabine, August 2015
Der Ort Swinemünde ist ein wirklich wunderschöner, aber auch sehr überlaufener Urlaubsort, von dem aus man wirklich in alle Himmelsrichtungen extrem leicht zu Fuss oder Auto, Bahn, Taxi oder Bus die nähere Umgebung besuchen kann: Ahlbeck, Binz, Heringsdorf, der Polen-Markt, jede Menge Sehenswürdigkeiten in Swinemünde, eine einzigartige tolle Promenade mit tollen Künstlern, Sängern, Akrobaten, Zauberern u.a. Tolle Restaurants von "billig" bis "gehoben", ein schöner Strand, der immer gepflegt ist. Die Bäderbahn ein Erlebnis für Jung und Alt. Das Zentrum von Swinemünde bietet tolle Einkaufsmöglichkeiten, tolle Bäckereien mit unwiderstehlichen Zuckerwaren, Fleischereien usw. Wer viel Gewusel liebt, ist dort richtig!


Uwe, August 2015
Schöner Strand, der aber bei schönem Wetter schnell sehr voll wird.


Wolfgang, August 2015
Der Urlaubsort ist top. Man kann sagen , das Swinemünde absolut mit den 3 Kaiserbädern in Deutschland mithalkten kann.


Helmut, August 2015
Leuchtturm ist ein Highlight, macht eine Fahrt mit dem Segway (Ihr seid bestimmt danach auch begeistert),


R.u-K-König, August 2015
Die Nähe zur Promenade und zum Strand.


Heike , August 2015
Die Nähe zum Strand ist prima. Der Fahrradverleih vor der Tür klasse.


Steffen, August 2015
Bei Anreise mit dem Pkw bitte darauf achten einen Stellplatz mit zu buchen, da im Kurviertel nur kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung stehen.


Thomas, Juli 2015
.


Gustav-A., Juli 2015
Der Ort Swinemünde und auch die Umgebung des Hotels
machen einen guten, gepflegten und lebendigen Eindruck.


Helga, Juli 2015
Swinemünde hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Der Kurbereich mit seiner schönen Promenade. Die Altstadt mit der Fußgängerzone und vieles mehr verspricht einen erlebnisreichen Urlaub. Auch besonders an die Kinder wurde mit vielen Angeboten gedacht.


Herbert, Juli 2015
Alles schön,aber eventuell vorsichtig sein
bei den Wegen zum Strand,Wildschweine laufen
über diese Wege wenn es dunkel wird.


Rathmann, Juli 2015
Gutes und leckeres Essen in den Restaurants.
Ausreichende Plätze an den Strandbars.


Sandy und Denny, Juli 2015
Einer der schönsten Ostseestrände überhaupt, sowie sehr sauber und ordentlich. Für die Promenade ist das ebenfalls zutreffend. Allerdings ist die Promenade, sowie der Strand sehr überfüllt. Dieses spiegelt aber die Beliebtheit dieser Orte wieder, dadurch wurde es niemals langweilig. Dieses war unser erster Urlaub an der polnischen Küste und wird seitdem nicht der letzte gewesen sein. Wir kommen wieder.


Wolfgang, Juli 2015
Ich kannte Swinemünde vor 40 Jahren. Ich war angenehm überrascht, dass sich die Stadt so vorteilhaft entwickelt hat. Sie ist ein richtiges Seebad geworden.


Fam. Brüggemann, Juli 2015
Wir kommen gern wieder nach Swinemünde.


Grambeck, Juli 2015
Wir hätten uns sehr den Verleih von Strandkörben in der Nähe gewünscht


Jürgen, Juni 2015
Das Highlight des Ortes ist die neue
Promenade - ideal zum abendlichen Bummeln - tolle Restaurants an der neuen Promenade. Schöner breiter Strand, ideal für Strandwanderungen.
Weg ins Zentrum sehr weit, aber es lohnt sich eine Tour zum Hafen und zur
Mole. Kutschfahrten sind angeraten und
unterhaltsam. Für Kinder viele schöne Angebote am Strand.


Rosemarie, Juni 2015
Der Urlaubsort ist immer zu empfehlen, denn es ist einfach schön.


Hans und Angelika, Juni 2015
Guter Strand und Strandpromenade mit
kleinen Cafes und Restaurants.


Wehner , Juni 2015
Schöne Promenade, leider machen die Bars alle schon um 22.00 Uhr zu. Längere Öffnungszeiten wären wünschenswert.


Swinemündefreund, Juni 2015
Hotel Pod Kasztanami: leider an einer Hauptstr. daher Verkehrslärm. Zentral gelegen, Parken gebührenfrei u. gut möglich. Klein und antik, aber sehr bemüht, Englisch ist hilfreich. Leider kein Fahrstuhl.


Ronald, Juni 2015
Die Promenade ist sehr gepflegt und mit guten Cafes und Restaurants ausgestattet. Sehr positiv ist uns aufgefallen, daß an jeder Parkbank auch ein Abfallbehälter installiert war.
Das Seebad Swinemünde kann sich allemal mit den sogenannten " Kaiserbädern" messen. Hier weis der Gast, wofür er die Kurtaxe bezahlt.


Friedrich, Mai 2015
Ausflug nach Stettin sehr gut.


Marianne, Mai 2015
Die Nähe zu Ahlbeck (zu Fuß erreichbar) und Heringsdorf ist sehr schön. In Swinemünde tolle gepflegte Promenade mit unzähligen Geschäften und Restaurants.
Verkehrsmittel reichlich z.B. kleine Bahnen, Bus, Taxi (preiswert) Bäderbahn evtl. nach Zinnowitz, wunderbar.


Senkbeil, Mai 2015
Swinemünde ist immer wieder eine Reise wert! Sehr schöne Promenade und der neue Weg nach Ahlbeck erste Klasse(auch für Radler)!


Marion, Mai 2015
Schöner abwechslungsreicher Ort. Schöne lange saubere Prommenade.Fast am Ende kann man besonders gut Fisch essen.Die gegend ist gut zum Radfahren geeignet


Regina, Mai 2015
Der Radweg bis Binz ist sehr zu empfehlen,Fahrräder bei Baltic Bike ausleihen,sind Top in Ordnung und günstig.
Mit den Adler Schiffen die Kaiserbäder abfahren ist ebenfalls zu empfehlen.


Wolfgang, Mai 2015
Kuranlagen geben gepflegten Eindruck ab.
Sehr schöner und breiter Strand.


Nahrstedt, Mai 2015
Guter Ausgangspunkt für Fahrradtouren, eine Fahrradkarte ist aber erforderlich, da die Ausschilderungen etwas dürftig sind.


Dr. P. Schwanitz, April 2015
Historische Sehenswürdigkeiten


Heidi, April 2015
Die Ausflüge vor Ort waren sehr gut organisiert und die Reiseleiter sehr informativ. Allerdings wurde bei der Hafenrundfahrt ein ziemlich altes Schiff eingesetzt. Aber die Landschaft, die Umgebung und der breite Sandstrand sind einfach super.


Renate, April 2015
Traumhafter Strand und sehr nahe


Müller, April 2015
Die Innenstadt wurde sehr schön und großzügig gestaltet.


Uta, April 2015
Der Urlaubsort ist sehr sehr schön, Toller breiter Strand, nette Lokale und schöne Wanderungen und Radtouren möglich.


Brigitte, April 2015
Entwickelt sich zum schönen Badeort und ist bestimmt für den Sommer zu empfehlen, Promenade hat gute Lokale mit leckerem Essen. Der Strand ist breit und man kann gut laufen.


Leu, April 2015
war super, jederzeit wieder


Wünsch, H., März 2015
Highligths: Hotel (Kaisergarten) mit schöner Gartenanlage, Promenade an der See, Einkaufsmöglichkeiten (Polenmarkt), schöne Hotels in der Umgebung, Promenade nach Ahlbeck, Hafen,Leuchtturm
Als Hinweis: Hinweisschilder für Höhepunkte würde größeres Suchen vermeiden, jedoch durch zur Verfügung gestellte Karte, kann man alles finden.


Helene, März 2015
keine


Siegfried, März 2015
Wir freuen uns ,über die baulichen Fortschritte
der letzten fünf Jahre vor Allem über die
Rekonstrucktionsmassnahmen an den Gebäuden unser Urlaubsort ist schöner geworden!
Allerdings sind wir nicht so begeistert
von den riesigen Hotelanlagen die jetzt
entstehen-warten wir mal die Fertigstellung ab.Vielleicht irren wir
uns ja.


Wolfgang, März 2015
Unbedingt lange Strandspaziergänge absolvieren und sich jeden Tag an der Promenade einen großen Eisbecher gönnen-egal in welchem Restaurant-war überall lecker.


Ruth & Ulrich, März 2015
Swinemünde kennen wir schon. Sind damals von Ahlbeck aus zu Fuß nach Swinemünde und zurück am Strand gewandert. Ein sehr schöner Wanderweg.Auch die Stadt Swinemünde hat sehr sehenswerte Plätze! Das "CAFE IM KIRCHTURM" ist TRAUMHAFT.


Edgar, März 2015
Gefällt uns in Swinemünde immer wieder
sehr gut. Grosse Klasse der durchgehende
Promenadenweg bis Ahlbeck. Hervorragende
Trainingsstrecke für Langläufer, wie mich.


Urlauber, Februar 2015
Die Wandermöglichkeiten sind sehr gut-


Frank, Februar 2015
Kaffee, Kuchen und Essen an der neuen Strandpromenade, einfach lecker


stüve, Februar 2015
Swinemünde entwickelt sich unwahrscheinlich - von mal zu mal wird es schöner. Es bietet viel Abwechslung, der Hafen mit den Skandinavienfähren, der wunderschöne Kurpark, und natürlich der Strand, er ist bei jedem Wetter einzigartig. Verschiedene Cafes, die neue Kurpomenade, die Usedomer Bäderbahn - es gibt viel zu entdecken z.B. wunderbar bequem nach Peenemünde mit seinem historischen Hintergrund oder auch Stettin, heute sind leider nur noch Fragmente der einstigen Pracht vorhanden - jedoch liebevoll restauriert.


Sibylle und Günter , Februar 2015
Durch die zahlreichen mitunter großen Neubauhotels geht der Charme einer Kurstatt verloren.!! Die Auswahl an Cafes und Gaststätten mit schmackhaften Angeboten ist sehr gut


Barbara, Februar 2015
Ausgesprochen angenehm sind die Strandspaziermöglichkeiten jetzt in der kalten Jahreszeit.


Karin, Februar 2015
Wir waren schon öfter hier. Der Ort (Swinemünde) gefällt uns sehr gut. Gemütliche Cafés und Restaurants,auf der Promenade und im Stadtzentrum begeistern uns immer wieder.Der breite Sandstrand lädt in jeder Jahereszeit zum Spazieren ein.Es wird viel gebaut und wir hoffen, dass der gemütliche Charakter nicht verloren geht.Karin und Sven Febr. 2015


Erika, Februar 2015
Für Hauptwege vor allem Strandpromenade müßte ein Winterdienst eingesetzt werden.Bei Glatteis gab
es kaum abgestumpfte Bürgersteige - sehr gefährlich für viele ältere Kurgäste.


Klaus, Februar 2015
Nur 5 min. vom Hotel Anna Lisa zum Strand, 12 min zum Polenmarkt.
Bushaltestelle vor der Tuer, aber nicht stoerend.
Fahrten gehen bis Heringsdorf Linie A und Linie B in die Stadt Swinemuende


Harald, Februar 2015
3 Insel-Rundfahrt mit Reisebus war sehr aufschlußreich und interessant. Attraktion ist auch der Besuch des Polenmarktes und des Hafens mit Fähre.
Die Mohle mit dem Wahrzeichen der Mühlenbake ist sehenswert, zumal die großen Fähren von Dänemark in die Swine einfahren.
Wir werden auf jeden Fall wieder dort Urlaub machen, zumal am Ende der Promenade ein Baltic Park entsteht, wo dann die Promenade zum Strand führt mit Seebrücke.


Petra, Februar 2015
Das Hotel Interferie ist zu empfehlen und wir kommen bestimmt nochmal wieder.Da das Hotel unweit vom Meer ist, kann man am Strand spazieren gehen,an der Prommenade
gibt es viele Cafés und Läden.Außerdem gibt es viele Ausflugsmöglichkeiten, besonders der Hafen ist empfehlenswert.


STAMM Gerhard, Februar 2015
Highliht ist der Strand,lang breit und fest .
Die Stadtverwaltung sollte nicht nur Kurtaxe einnehmen sondern auch mal die Kurpromenade reinigen lassen!!!


Uwe, Februar 2015
Highlights waren die Besichtigungen der Forts mit Besuch der dortigen Gaststätte, sowie Dampferfahrt und Hafenrundfahrt.


Herbert, Februar 2015
Swinemünde ist ein schöner und sauberer Kurort. Die Promenade ist stets gepflegt. Es sind ausreichend Sitzbänke und Papierkörbe vorhanden. Von der Promenade zum Strand sind es nur 50 m.
Das Zentrum in der Altstadt ist empfehlenswert. Auch Gastronomie und Kaffees laden zu einem Besuch ein. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, die man sich ansehen kann. Mit dem Stadtverkehr und der Tschu-Tschu-Bahn ist jede Sehenswürdigkeit und auch Ahlbeck leicht zu erreichen.


Peter & Gisela, Januar 2015
Schön finde ich (in Swinemünde) die Mischung von Kurviertel und Hafenstadt.In Anbetracht dass sehr viele deutsche Gäste da sind, sollte die Beschilderungen auch in deutsch sein. Manche Geschäftsleute (Verkäufer) sind sehr unfreundlich.
Der Polenmarkt ist ein Schandfleck für die Stadt


Renate, Januar 2015
Swinemünde ist immer eine Reise wert, schon wegen des gesunden Reizklimas. Die Ostsee sorgt, besonders bei Wind dafür, dass viele Salzpartikel in der Luft sind.


Lothar und Gerlinde + Volkmar, Januar 2015
Das Kurviertel ist sehr sauber, z.T. sehr modern, hat uns gut gefallen. Viele Sehenswürdigkeiten im Ort.


Siegfried, Januar 2015
Urlaubsort ist ok.


Manfred und Hannelore, Januar 2015
Die Stadtrundfahrt, die Fahrt mit der Wegebahn nach Ahlbeck und die Fahrt nach Stettin waren sehr schön und informativ.
Die Hafenrundfahrt litt etwas unter dem Wetter. Der Reiseleiter auf dem Schiff hat allerdings kaum etwas erklärt. Er sollte sich bei dem Reiseleiter nach Stettin einmal umhören.


Maria, Januar 2015
Unsere Ansprechpartnerin von Travel-netto war sehr nett. Die Stadtrundfahrt lohnt sich.


Larsen, Januar 2015
Die Umgebung des Hotels Kaisergarten in Swinemünde bietet den Besuchern eine Vielfalt von Wanderwegen. Eine Wanderkarte mit Empfehlungen wäre schön!


Peter-uwe, Januar 2015
Mit dem Auto und der Fähre (nicht Stadtführer) mal nach Misdroy
Oder sogar bis Kohlbergs fahren.alles gut ausgeschildert.


Bärbel und Udo, Januar 2015
Swinemünde bietet wir jeden etwas. Einen breiten Strand, ausgebiegige Wandermöglichkeiten, gute Cafes, Einkaufsmöglichkeiten und einen sehr guten Services.


Ernst, Dezember 2014
Ein Besuch im Restaurant "Neptun" am Markt in Swinemünde.


Dagmar, Dezember 2014
Die Stadt ist immer wieder sehenswert mit den ständigen Veränderungen im positiven Sinne. Der Strand ist einmalig zum Spazierengehen.


Brinkmann, Dezember 2014
Geldwechsel nicht an der Promenade sondern in der Stadt (Swinemünde) vornehmen - Kantor = Wechselstube. Spaziergang am Strand zur Mühlenbake, dann durch den Wald an der Swine entlang bis zum Hafen und durch Kurpark wieder zurück zum Hotel, ca. 2,5 Std.
Bei den Kuranwendungen empfehle ich private Massagen 25 Min. dazukaufen, sehr preiswert und toll gemacht.


Förster, November 2014
Swinemünde ist immer eine Reise wert. Hotel liegt sehr günstig zum Zentrum und zur Promenade.Parkplätze sind ausreichend vorhanden.


Langkabel, November 2014
gelungene Wiederherstellung der Promenade


Schütt, November 2014
Die Drei-Insel-Fahrt ist lohnenswert.


Neumann, November 2014
Viele Gehwege sind defekt.
Parkanlage sehr schön,
Die polnischen Torten und Kuchen sind sehr zu empfehlen (Kaffee Sonata)


Schönherr, Oktober 2014
Wir sind jedes Jahr mindestens 2 mal in Swinemünde. Es gibt viel zu sehen und ist ein guter Ausgangspunkt für Unternehmungen.


Wolf-Dietmar und Christine, Oktober 2014
Promenade, Strand, Park, Hafen - alles wunderschön


Muximini, Oktober 2014
Sehr schön ist die Rundfahrt mit dem Schifff Chateaubriand für kleines Geld und auch in deutscher Sprache geführt.
Empfehlenswert ist der Geldtausch innerhalb der Stadt und nicht in Hotelnähe, da hier erheblich weniger für den Euro bezahlt wird.
Der Polenmarkt ist für Deutsche sicher ein Erlebnis, wenngleich auch meist überteuert.
Um die Ecke ist es meist schon günstiger. Viele sprechen deutsch und so kann sich jeder verständigen.


Christel und h.jürgen, Oktober 2014
Swinemünde ist einfach einen Urlaub wert.


Hannelore, Oktober 2014
Swinemünde ist eine sehr schöne Stadt, die Gebäude werden im Originalzustand
wieder renoviert. Es gibt viele sehr shöne gepflegte Parkanlagen. Auch das Stadtzentrum in Hafennähe ist einla- dend gestaltet. Besonders gefallen
hat uns der komfortable Dünenweg, so etwas findet man nicht überall.


Andrea, Oktober 2014
Wir verbringen einen Teil unseres Urlaubes häufig und gerne in Swinemünde. Haben erstmalig ein Hotel getestet, werden aber immer wieder "unserem" Appartement "Residenz Bernstein" den Vorrang geben.
Am Ende der Promenade wohnt man sehr strandnah, ruhig und in sehr gemütlichen Appartements, die es an nichts fehlen lassen.


Marion, Oktober 2014
Das Hotel liegt direkt an der schönen Promenade. Man kann sich auch überall Fahrräder ausleihen und schöne Touren unternehmen (z.B. nach Ahlbeck und Bansin.


Nickol,H.-P., Oktober 2014
Der gesamte Ort ist sehr sauber.
Das angebot für Urlauber ist überwältigend.(Hotel)es entsteht immer noch viel
Neues.
Die große Promenade ist super u.auch im Okt. noch gut besucht.Angebote sind viel-
fältig.Strandzugänge, Strand u.Dünenpromenade sind super.Auch auf den Terrassen derStrandbars kann gut verweilen.
Interresant der Hafen u.die Schiffsfahrten.Das Anstellen an der Autofähre ist aber belastend.
Ich denke aber trotzdem ein Ostsee-Badeort mit viel moderner Zukunft.


XXXXX, Oktober 2014
Swinemünde ist als Urlaubsort sehr zu empfehlen. Strand weiss und breit, große, gepflegte Parkanlagen, viele Kulturdenkmale, sehr gute, preiswerte Verbindungen mit dem Personenahverkehr.


Sonja, Oktober 2014
Swinemünde ist sehr schön und es gibt viel zu sehen.Zu Fuß und auch mit dem Rad.


Crüger, Oktober 2014
Highlight die lange Strandpromenade mit den Restaurants und Geschäften, die Nähe zum Strand sehr gut. Der breite saubere Stand war sehr gut.


Creola, September 2014
Ich freue mich, dass in Swinemünde der Park neu angelegt wurde, die Promenade neu gestaltet wird, es geht voran, man sollte aber nicht zuviele Neubauten schaffen, sondern sich um die Sanierung der Innenstadt kümmern, gut gelungen ist auch der Platz an der Post


Wolfram, September 2014
Obwohl schon September, war Abends auf der Promenade noch viel Leben. In der Konzertmuschel gab es Operettenmusik, Künstler und Musiker belebten das Bild.
Die Cafes waren gut besucht und man kam mit vielen Leuten ins Gespräch.


Helga und Norbert, September 2014
An der Strandpromenade befindet sich eine schöne Strand-und Konzertmuschel.Hier müßten mehrmals wöchentlich Veranstaltungen ( Konzerte u.a.) stattfinden.Wegen der vielen Deutschen Kurlauber auch in deutscher Sprache.


Jutta u. Dieter, September 2014
Stadtrundfahrt usw. Ok.
Zur Ostsee nur wenige Meter!(gut)
Kaum Parkplätze am Hotel! Der Höhepunkt
zur Abreise, nach dem "einladen" der Koffer usw. erhielten wir noch ein " Knöllchen" Eine große Sauerrei!!!Nur 10 Sloti!?) Bezahlen konnten wir es auch, wo auch immer als deutsche Touristen? An der Rezeption hatte keiner eine Ahnung!!! Also, kein guter Abgang!!! J.u. D. Rathsack


Jacques, September 2014
Stadt Swinemünde ist Sauber
Landsleute sehr Freundlich
Strand (Promenade) sehr sauber


Gertraud, August 2014
Die Nähe zu Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin ist sehr angenehm. Mit dem Fahrrad ist es eine sehr schöne Strecke durch einen herrlichen Kiefernwald und dann entlang der Villen mit der schönen Bäderarchitektur!


Riedel, August 2014
Das Hotel Interferie Medical Spa liegt in Strandnähe ca 3 Minuten Weg, sehr schöner Strand, sehr schöne Strandpromenade


Peter, August 2014
Wenn Sie z.B. aus NRW anreisen, gibt der ADAC den Hinweis die Anfahrt über die A2 und dann über Berlin und Stettin
Dies macht einen Umweg von rd. 80 km mehr aus. Hinzu kommen zum Wochenende noch Wartezeiten bei der Fähre hinzu.
Ich empfehle die Reise (An- und Rückf.) über die A1 Hamburg Lübeck und dann auf die A 20 bis Abfahrt Anklam Sie sparen Zeit und 80 km


guido, August 2014
Es sollte unbedingt klar sein, dass die Stadtfähre nur für Einheimische ist und es eine Fähre am Stadtrand gibt, die für Fremde, Urlauber etc. gedacht ist. dies fehlt total und kostet viel Zeit, wenn man dies nicht weiß.


Frank W., August 2014
Die Stadt mit ihren Hafen. Ich würde eine Schifffahrt nach Ahlbeck vor einer Busreise (die wird im Hotel angeboten) vorziehen.


Antje, August 2014
Wir finden den Ort und insbesondere den Strand sehr schön. Die Lage ist toll, das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt sehr gut. Empfehlenswert sind Radtouren in und um Swinemünde, zu den anderen Orten auf deutscher Seite, Besuch der Insel Wollin, der Hafen die Kirche mit dem Cafe, die großzügigen Parks. Wir kommen immer wieder gern nach Swinemünde! Schnelle Hilfe fanden wir in zwei Fahrradläden bzgl. der Reparatur unserer Fahrräder.


Birgit K, und Holger J., Juli 2014
Slavendorf in Wolin


Familie von Beughem, Juli 2014
Sehr schöner Strand und STRANDPROMENADE


Jenny und Michael, Juli 2014
Swinemünde ist ein schöner Urlaubsort mit einem tollen Sandstrand. Leider wird der Servicegedanke noch nicht überall gelebt, manchmal hat man das Gefühl, bei einer Bestellung die Mitarbeiter zu stören.


Rach, Juli 2014
Selber ausprobieren und die Gegend erkunden, Deutschland ist nur 2km weit weg und kann mit dem Fahrrad erreicht werden. Fahrrad leihen ist an jeder Ecke möglich.


Grzegorz, Juni 2014
Wie üblich an der Ostsee hat man keine Schönwettergarantie. Dies sollte man wissen.


Max und Betina, Juni 2014
Der Ort ist wunder schön. Der Strand super sauber, wenige Toiletten.
Je weiter die Saison begann um so mehr Unterhaltung auf der Promenade.Sehr Kinder freundlich.


Doris und Klaus, Juni 2014
Schöne Fahrradweg. Der Strand sehr schön.


Regina, Mai 2014
Der Fahrradweg bis Bansin ist hervorragend, nur zu empfehlen, Ausleihen von Fahrrädern problemlos.


E. Schubert, Mai 2014
Sehr gut hat uns die Radtour nach Kamminke (Stettiner Haff) gefallen (durch Stadt Swinemünde nach Kamminke) und über den Wolgastsee zurück nach Ahlbeck/Swinemünde. Überhaupt wird für Fahrradfahrer viel getan. Aber auch ansonsten waren wir sehr angetan und kommen nächstes Jahr wieder.
Lecker Essen zu sehr moderaten Preisen in sehr netten Lokalen, uns haben besonders die Lokale an der neuen Promenade gefallen.


Sabine, Mai 2014
Alle Highlights von Swinemünde sind in kurzer Zeit auch zu Fuß erreichbar. Am Besten ist die Strandnähe!!!


Bernd, Mai 2014
Hier fehlen Infotafeln auch in Deutscher Sprache.
Veranstaltungen im gesamten Ort veröffentlichen, damit die Gäste zufrieden gestellt werden können.


Zimmeck, April 2014
da gibt es so viele Tipps - wir fühlen uns dort sehr wohl kommen mindestens zweimal im jahr mit der ganzen Familie oder unserem Enkelchen und das wird auch so bleiben


Karina, April 2014
Wir fahren seit ca. 10 Jahren nach Swinemünde. Ein wunderschöner Strand, der zu Spaziergängen und längeren Wanderungen nach Ahlbeck oder Herringsdorf einlädt. Eine immer schöner werdende Promenade und geräucherter Fisch! In den Hotels liegen unzählige Prospekte und Infomationen aus - garantiert keine Langeweile!


anita, April 2014
Sehr schöner Strand und Promenade.


Rosi und Erich, April 2014
Wir haben uns wiederholt Fahrräder ausgeliehen (recht preiswert und gut) und haben die Umgebung per Rad erkundet.
Empfehlenswert der neue Radweg nach Ahlbeck und dann weiter .Oder Erkunden des Hafengebietes mit seinen Festungen.
Sehr schön auch der Park zwischen Strandbereich und Stadt.


Holzmann, April 2014
Es freut uns jedesmal, wenn wir in Swinemünde sind, dass es von Jahr zu Jahr schöner wird. Viele Neu-und Umgestaltungen verschönern das Stadtbild,
insbesondere auch den Kurbereich, und machen den Urlaub von Mal zu Mal schöner und attraktiver


Straub, März 2014
Die neu gemachte Promenade von Swinemünde ist super gelungen.
Die Ostsee ist sauber und sowie der feine Sand.
Schöne Spielplätze für die kleinen!


Gabriele, März 2014
Bowlinganlage ca. 300m vom Hotel Kaisergarten entfernt, spitze.
UBB sehr empfehlenswert.
Für Gäste mit dem Auto: Haus auf dem Kopf in Trassenheide


r.kroitor, März 2014
Besonders gefallen hat uns die Parkanlage von Lenne, sauber und gepflegt. Die Strandpromenade mit ihren schönen Gebäuden, super angelegten Grünflächen und den vielen Möglichkeiten auf bereitgestellten Parkbänken zu verweilen.


A. u. B. Graubner, März 2014
Günstiges Preis-Leistungsverhältnis, gute Kuranwendungen, sauberer moderner Urlaubsort mit vielen Wanderwegen, sehenswerte Promenade mit einladenden Restaurants.


Gernot u. Karin, März 2014
Unbedingt das kleine und feine Fischerei Museum ansehen, dort ist auch eine schöne Ausstellung über die Stadt. Wer sich einen Überblick über die Stadt verschaffen möchte, sollte das Cafe im Luther-Turm besuchen und die insgesamt 222 Stufen hochsteigen.


Bärbel und Udo, Februar 2014
Ein Spaziergang entlang am Strand, zur Windmühle, ist immer zu empfehlen.
Wer einen guten Kaffee und Tee zu schätzen weiß, sollte das Cafe Mont Blanc aufsuchen.


Schumann, Februar 2014
Man sollte sich unbedingt mal ein Fahrrad im Hotel ausleihen, denn die Umgebung ist super.
Auch mit der kleinen Bahn sollte man eine Stadtrundfahrt machen und wer kann sollte sich auch eine Hafenrundfahrt können.Man wird vom Hotel abgeholt und zum Hafen gebracht und anschließend fährt ein Bus alle wieder zum Hotel. Es ist alles gut organisiert


Heike und Dirk, Februar 2014
Unbedingt besuchen---Cafe Wienza in der Lutherkirche, sehr orginell!!!


Ingeborg, Februar 2014
Wir fahren seit 2007 nach Swinemünde , es gefällt uns auch besser , als Kolberg oder Misdroy


Ulrike, Februar 2014
Swinemünde hat uns wunderbar gefallen, eine quirlige lebendige Stadt, die toll restauriert ist und jedem etwas bietet.
Herrlich anzusehen das Kurviertel mit Kupark, die Promenade ob alt oder neu, der tollste Strand überhaupt -alles ist eine Reise wert.


Ursula, Februar 2014
Auf der netten Promenade gibt es einige Cafes und Restaurants. Besonders gut konnte man Fisch im Restaurant Mistral essen. Frisch zubereitet, lecker und preisgünstig.


Gast, Februar 2014
Tipps; sehr breiter Sandstrand geeignet für Spaziergänge, breites Angebot an Touren auch in die nähere Umgebung durch externe Unternehmen, interessant für Geschichtsinteressierte (Westfort, Engelsburg)


Anneliese, Februar 2014
Swinemünde ist ein schöner Erholungsort, durch die Grenznähe sind
viele Ausflüge sowohl auf polnischer als auch auf deutscher Seite möglich


Gudrun, Februar 2014
Hier einige Tipps von einer fast Ortsansässigen (ich wohne nur wenige Kilometer entfernt auf der Insel Usedom). Geldtausch (Kantor) nicht an der Promenade sondern in der Stadt. Kaffeetrinken in der ehemaligen Kirche durch den Kurpark in Richtung Stadt. Rezeptfreie Medikamente sehr kostengünstig in den Apotheken in der Stadt kaufen (nicht an der Promenade!). Strandspaziergang nach Ahlbeck ist sehr weit - mindestens 1 Std. zurück mit Bus oder Bahn.


Alfred, Februar 2014
Besonders positiv ist die Nähe des Hotels Interferie zum Strand, der sehr schön zu langen Spaziergängen Richtung Kaiserbäder einlädt.


Bärbel und Udo, Januar 2014
Die Lage des Hotels Kaisergarten bietet alle Möglichkeiten um die Stadt, das Kurviertel , den Strand, und die Umgebung kennen zu lernen.


Werner, Januar 2014
Endlich ein neuer Markt im Zentrumnähe von Swinemünde.
Im WINTER nicht viel Abwechslung im Ort,das kennen wir im Sommer dort anders.


Rainer, Januar 2014
Die deutschen Seebäder sind bei einer Strandwanderung gut zu erreichen und wir haben auch die Bäderbahn genutzt, die von Swinemünde bis Stralsund verkehrt.


Schneider , Januar 2014
Die Hafenrundfahrt war auch im Januar schön und informativ.
Es gibt in der Nähe des Hotels AVANGARD einen Kirchturm als Café und Museum mit Aussichtsplattform, privat geführt und sehr liebevoll gestaltet, für Interessierte sehenswert, da man auch über Stadtgeschichte einiges erfährt.


Jörg, Dezember 2013
Die angebotenen Besichtigungsfahrten waren gut.Insbesondere die Tour nach Stettin war sehr gut (Reiseführer/Stettiner Lehrer!)
Schön sind die vielen Bänke auf der Promenade zum sonnen.
Leider noch einige unvollendete Versorgungsbauten.Das Zentrum des Ortes ist schöner geworden!


Carsten Wolf, GF Travelnetto, Juli 2013
Bei einem Geschäftstermin habe ich die Coffeebar am Hafen entdeckt, direkt gegenüber des Anlegers der Adlerschiffe. Es gab traumhafte Torten, Kuchen, Gebäckspezialitäten aus aller Welt und Desserts. Und einen sehr guten Kaffee.
Das ganze mit Selbstbedienung und einer hübschen Möblierung und Terrasse



Hier geht es zu Hotels in Swinemünde/Polen

Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
61 Fragen unserer Gäste zu Swinemünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback