BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Segelfest vom 15.08. bis 17.08

Sail Świnoujście

Bereits zum sechsten Mal findet in Świnoujście (Swinemünde) das Segelfest „Sail Świnoujście“ statt. Vom 15. bis 17. August können sich Einwohner und Gäste des Kurbades auf Segelrennen, Konzerte, einen Jahrmarkt an der Hafenpromenade und zahlreiche andere Attraktionen freuen. Erwartet werden insgesamt neun Segelschiffe aus Polen, Lettland, Deutschland, Schweden und den Niederlanden, die meisten von ihnen Großsegler.

Nicht nur eingefleischte Segelfans werden von zwei Repliken historischer Schiffe begeistert sein. Die Ubena von Bremen ist der erste Nachbau einer Bremer Hansekogge von 1380, deren Wrackteile Anfang der 1960er Jahre im Schlick der Weser gefunden wurden. Die lettische Libava ist an die kurländischen Segelschiffe des 17. Jahrhunderts aus der Zeit von Herzog Jakob Kettler angelehnt.

Treffen der Großsegler in Swinemünde - Sie sehen hier ein Traditionsschiff auf der Weser

Großsegler - © Gabriele Rohde - Fotolia.com

Gemeinsam mit den Großseglern werden die eindrucksvollen Einmaster am 16. August zur feierlichen Parade auf der Świna (Swine) aufbrechen. Dabei sind die Schiffe für Gäste offen. Sowohl während der Parade als auch an den anderen Tagen des Festivals können Besucher an Segelrundfahrten teilnehmen. Karten kosten je nach Tageszeit zwischen 50 und 65 Złoty (ca. 12/15,60 Euro). Am späten Abend des 16. Augusts können die Besucher zudem ein Höhenfeuerwerk vor der Kulisse des Hafens erleben.

Ein weiteres Highlight stellen die Konzerte im Rahmen des 30. „Schwimmenden Festivals des Seemannsliedes“ dar. Die zeitgleich an der Hafenpromenade stattfindende Veranstaltung lockt mit einer besonderen Attraktion: Drei der Auftritte finden während der Segelparade an Bord der teilnehmenden Schiffe statt. Den krönenden Abschluss stellt eine Konzertfahrt mit der Fähre Skania ins schwedische Ystad dar.

An der Hafenpromenade Wybrzeże Władysława IV. wartet auf Besucher des Festivals außerdem ein Jahrmarkt mit vielen Attraktionen rund um die Seefahrt. So finden beispielsweise verschiedene thematische Workshops statt. Besucher können maritime Gegenstände und Kunstwerke erwerben, Ausstellungen besuchen oder kulinarische Spezialitäten von der Küste genießen. Für Kinder gibt es verschiedene Karussells und Mitmachaktionen. Zudem können die Gäste in einem authentisch eingerichteten Wikingerdorf das Leben der mittelalterlichen Seefahrer aus dem hohen Norden nacherleben.

Informationen zum Festival gibt es auch in deutscher Sprache unter www.sail-swinoujscie.pl. Dort kann man auch bereits im Voraus Tickets für die Segelfahrten während des Festivals buchen. Neben den Standardpreisen gibt es Ermäßigungen sowie Familientickets.

In diesem Zeitraum gibt es auch noch in einigen Hotels in Swinemünde freie Zimmer, zum Beispiel in den sehr schönen Häusern Villa am Park oder den Aparthotels Avangard direkt an der Promenade.



Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
918 Reisetipps für Swinemünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Swinemünde anderen mit.

80 Fragen unserer Gäste zu Swinemünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback