BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Kururlaub Wellness Pensionen Urlaub & Familie

Gourmetführer Gault&Millau 2019 - Polnische Ostsee

Kolberg Spitzenklasse für Feinschmecker

Polens größtes Seebad Kołobrzeg (Kolberg) steht weiterhin ganz oben in der Gunst der Feinschmecker. In diesem Jahr stieg die Zahl der im renommierten Gourmetführer aufgeführten Kolberger Restaurants auf insgesamt fünf. Exzellent speisen können Besucher an der Ostseeküste aber auch in den Seebädern Mielno (Großmöllen) und Ustka (Stolpmünde) sowie den Kreisstädten Koszalin (Köslin) und Słupsk (Stolp).

Neu dabei in diesem Jahr mit einer Empfehlung von 10,5 ist das Restaurant Sublima mit Chefkoch Artur Grajber. Die Tester loben vor allem die Handwerkskunst im edlen Ambiente des Hausrestaurants im Hotel New Skanpol. Brot und Butter sind hier ebenso selbstgemacht wie die Ravioli mit wachsweichem Eigelb. Eine Besonderheit ist das Live-Cooking, das von Montag bis Freitag für die Gäste des Sublima stattfindet.

Seine im letzten Jahr erstmals verliehene Kochmütze verteidigen konnte das Restaurant Arté im Diune Hotel&Resort. Stark in die Bewertung eingeflossen ist neben den erstklassig zubereiteten regional inspirierten Speisen von Küchenchef Rafał Durka auch das gelungene individuelle Ambiente des Restaurants. Als Geheimtipp empfehlen die Tester die regional produzierten Liköre und Brände sowie die Drinks, in denen sie die Hauptrolle spielen.

Nach wie vor mit zwei Kochmützen an der Spitze der Chefs in Polens beliebtestem Seebad steht Piotr Buryło mit seinem Restaurant im Wellness-Hotel Shuum (ehemals Pro-Vita). Besonders lobenswert ist dem gelben Gourmetführer in diesem Jahr das große Angebot an veganen und vegetarischen Speisen. Ebenfalls mit einer Kochmütze weiter im Rennen bleibt das Restaurant Sand{acz} (Zander) von Wojciech Kempa im Sand Hotel. Eine besondere Empfehlung wert ist den Testern in diesem Jahr neben dem reichhaltigen Menü mit Fusion und regionaler Küche das im Haus ausgeschenkte lokal gebraute Bier Colberg. Mit 10,5 Punkten wurde auch das Restaurant Horyzont von Jacek Krakowiak erneut empfohlen. Das Team des Restaurants im Fünf-Sterne-Hotel Aquarius hat sich dem Slow-Food-Gedanken verschrieben und setzt auf lokale und biologisch einwandfrei erzeugte Zutaten.

Der neue Gault&Millau empfiehlt zudem weitere erstklassige Adressen für Liebhaber guten Essens an der polnischen Ostseeküste. So erhielt etwa das Restaurant Dune im gleichnamigen Ferienresort im Seebad Mielno 13 von 20 möglichen Punkten und zwei Kochmützen als Auszeichnung. Der junge Chefkoch Sebastian Zeger erhält viel Lob für seine individuelle Verbindung traditioneller Techniken wie Räuchern, Fermentieren oder Pökeln mit der internationalen Fusion-Küche des 21.  Jahrhunderts.

In der benachbarten Kreisstadt Koszalin erhielten mit dem Park Caffe und dem Viva Italia Food&Wine gleich zwei Restaurants je eine Kochmütze. Im Park Caffe kredenzt Küchenchefin Anna Pałczyńska Klassiker wie Caesar Salad ebenso wie ein Cremesüppchen von Topinambur oder klassische polnische Entenkeule mit Rotkohl. Authentische Speisen und erlesene Weine aus Italien gibt es bei Küchenchef Sebastian Baranowski im Restaurant Viva Italia.

Restaurant Dym na Wodzie in der Villa Red in Ustka

Restaurant Dym na Wodzie in Ustka/Stolpmünde

Gutes Essen gibt es auch weiterhin im Seebad Ustka. Dort erhielten das Dym na Wodzie (Smoke on the water) von Rafał Niewiarowski und Piotr Barański sowie das Chapeau Bas im Grand Hotel Lubicz mit Chefkoch Marcin Szwak je eine Kochmütze. Die starke Seite beider Restaurants sind zweifellos die vielfältigen Variationen vom Fisch, der von den Mitarbeitern täglich fangfrisch im Hafen gekauft wird.

Auch in der nur wenige Kilometer entfernten Kreisstadt Słupsk (Stolp) erwarten Feinschmecker kulinarische Genüsse. Eine Kochmütze bekam dort das Restaurant Atmosphere von Chefkoch Artur Lachowicz, der auf mediterrane Speisen setzt. Das Restaurant Intryga des gleichnamigen Hotels erhielt mit zehn Punkten eine Empfehlung. Küchenchef Tomasz Gosz will seine Gäste mit überraschend interpretierter Saisonküche überzeugen.

Insgesamt empfiehlt die neueste Ausgabe von Gault&Millau 640 Restaurants und 170 regionale kulinarische Besonderheiten in ganz Polen, darunter auch einige an der polnischen Ostseeküste.



Hotels in der Nähe

100%
Emocja Spa
Mielno
1 Woche ab 179 €
- - - 
Dune Beach Resort
Mielno
1 Woche ab 289 €
99%
Unitral Medical Spa
Mielno
1 Woche ab 199 €
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback