BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Lange Nacht der Museen in der Region Stolp

Münzen, Kunsthandwerk und eine lange Nacht bei Ustka

Am 21. Mai lädt das Mittelpommersche Museum in der Kreisstadt Słupsk (Stolp) gemeinsam mit dem Staatsarchiv von Koszalin (Köslin) zur Langen Nacht der Museen ein. Von 18 bis 24 Uhr organisieren sie im Bereich des Museumskomplexes rund um das Schloss der Pommerschen Herzöge ein interessantes Programm für Groß und Klein. Nicht alltägliche Einblicke erhalten Schaulustige im ersten Stockwerk des Schlossmuseums. Hier können sie Konservatoren und Restauratoren direkt bei der Arbeit über die Schulter sehen. In der Schlosshalle wird eine Gruppe von historischen Animateuren Waffen, Ausrüstung und Uniformen des 1. Polnischen Regiments der Marineschützen präsentieren. Darüber hinaus wird es eine Vielzahl von Workshops, Führungen und Vorträgen geben.

Die Schlossmühle widmet sich zur Langen Nacht der Museen dem Thema der Folklore und zeigt die Arbeit des Pommerschen Freilichtmuseums in Swołowo (Schwolow), einer Filiale der Stolper Einrichtung. Auf dem Schlosshof wartet auf Besucher eine informative Ausstellung zur Junak. Das polnische Motorradmodell wurde zwischen 1956 und 1965 in die ganze Welt exportiert, sogar zum ehemaligen Klassenfeind USA. Der Hof ist zudem Schauplatz verschiedener Spiele zur Stadtgeschichte sowie einer Feuertanz- und einer Musiktheaterperformance. Die Bühne auf dem Fischermarkt zeigt zwischen 19 und 20 Uhr altslawische Mythen und lädt danach zum Rockkonzert ein. In der Kreuzkirche erwarten Besucher ein Konzert der Staatlichen Musikschule von Słupsk, eine Fernsehreportage zur Reformation in Pommern sowie eine Fotoausstellung zu den Protestanten von Stolp.

Wer an den Veranstaltungen der Langen Nacht der Museen teilnehmen möchte, der kann für den symbolischen Preis von zwei Złoty (ca. 0,50 Euro) einen Eintrittsbutton erwerben. Im Preis inbegriffen ist auch der Besuch des Schlossturmes, der seit dem 11. Mai wieder für den Publikumsverkehr zugänglich ist. Von seiner Aussichtsterrasse eröffnet sich Besuchern ein Rundblick über Stadt und Umland. Der Zugang ist wetterbedingt nur an regen- und sturmfreien Tagen möglich.

Der Besuch des Mittelpommerschen Museums lohnt sich aber auch außerhalb der Museumsnacht. Besucher können derzeit zwei interessante Sonderausstellungen sehen. „Numyzmatyka III Rzeczypospolitej“ zeigt Sammlermünzen aus 25 Jahren nach der politischen Wende von 1990 bis 2015. Unter den 600 Silbermünzen sind nicht nur traditionelle Rundprägungen, sondern vor allem auch ausgefallene Modelle, vom Dreieck und Quadrat über Ovale bis hin zu herz- oder fächerförmigen Stücken. Zahlreiche davon auch mit verschiedenen Schmuckelementen aus Bernstein, Glas, Keramik oder Feuerstein.

„... mit Meißel, Pinsel und Nadel...“ ist der Titel der zweiten Sonderausstellung. Sie widmet sich dem zeitgenössischen Kunsthandwerk der Bory Tucholskie, der Tucheler Heide. Polens zweitgrößtes Waldgebiet erstreckt sich über rund 3.000 Quadratkilometer südwestlich von Gdańsk (Danzig). Über die Jahrhunderte entwickelte sich hier im Grenzgebiet zwischen slawischen Kaschuben, Polen und deutschen Siedlern eine ganz spezifische Kultur. Gezeigt werden verschiedene traditionelle Erzeugnisse wie Stickwaren mit den charakteristischen braun- und goldfarbenen Mustern, naive Holzskulpturen, Flecht- und Filzwaren.

Die kunsthandwerkliche Ausstellung ist bis zum 19. Juni in der Schlossmühle in Słupsk zu sehen. Bis zum 30. September können Interessierte die Münzausstellung im Schlossmuseum besuchen. Das Museum in der ul. Dominikańska 5-9 ist mittwochs bis sonntags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Im Anschluss ist das Haus in der Zeit vom 22. bis 24. Mai geschlossen. Der reguläre Eintritt für die Sammlungen des Museums beträgt 12 Złoty (ca. 2,65 Euro).

Auf unserer Internetseite finden Sie eine Auswahl der besten Hotels in Ustka (Stolpmünde).




Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
190 Reisetipps für Ustka/ Stolpmünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Ustka/ Stolpmünde anderen mit.

10 Fragen unserer Gäste zu Ustka/ Stolpmünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback