BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 9-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Aktuelles und Interessantes aus Ustka/ Stolpmünde
Babie Lato (Altweibersommer) mit HonigfestDas Freilichtmuseum der Pommerschen Kultur in Swołowo (Schwolow, 12 km südlich von Ustka) lädt am 9. September zum großen Fest rund um Babie Lato ein, den Altweibersommer.
In diesem Rahmen organisiert die Einrichtung bereits zum vierten Mal gemeinsam mit dem regionalen Imkerverband das „Słupskie Święto Miodu“ (Stolper Honigfest). Besucher können nicht nur die schmackhaften Honigsorten aus Swołowo und Umgebung sowie daraus hergestellte Leckereien probieren und käuflich erwerben (07.09.2017)


Stadtfest rund um den FischVom 14. bis 15. August finden im Seebad Ustka (Stolpmünde) die Dożynki Rybne statt. Der Fischerntedank, wie das offizielle Stadtfest seit zwei Jahren heißt, zählt zu den beliebtesten Sommerveranstaltungen in der Region. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einem großen Festumzug über den Hafenboulevard, zu dem sich unter anderem die örtlichen Fischer in historischen Kostümen präsentieren. (10.08.2017)


Erste Fischbrötchen im OstseebadEs muss nicht immer Wurst oder Käse sein, dachten sich die Macher von Polens erstem Heringsmuseum und eröffneten unlängst in Ustka (Stolpmünde) den ersten rollenden Fischbrötchen-Imbiss des beliebten Seebades. Während die kleinen Leckerbissen von der deutschen Nord- und Ostseeküste kaum wegzudenken sind, ist für viele Polen der Gedanke, Fisch zwischen zwei Brötchenhälften zu servieren, immer noch sehr exotisch. (03.08.2017)Revival der Regionalbahn im Stolper LandLange Zeit wurden die polnischen Regionalbahnlinien nur stiefmütterlich behandelt, viele Verbindungen wurden eingestellt, Bahnhöfe und Gleise verfielen zusehends. Nun soll auch die alte Bahnverbindung 405 vom Seebad Ustka (Stolpmünde) über die Kreisstadt Slupsk (Stolp) bis ins rund 120 Kilometer südlich gelegene Szczecinek (Neustettin) erneuert werden. (13.06.2017)


Restaurierungen an Stolper MarienkircheTeuflische Kirchenkunst in Stolp (20 km südlich von Ustka) - Die Restaurierungsarbeiten an der Marienkirche in der Ostseekreisstadt Słupsk (Stolp) gehen mit großen Schritten weiter. Nun haben die Konservatoren in dem Gotteshaus aus dem 14. Jahrhundert einige wichtige Entdeckungen gemacht. So haben sich steinerne Elemente im Sockelbereich der Gewölberippen im Chorraum nach intensiverer Arbeit als etwas ganz anderes herausgestellt, als die bislang angenommenen Pflanzendekor- und Heiligendarstellungen (08.06.2017)Geschichte lebendig gemachtBereits zum dritten Mal findet in der Ostseekreisstadt Słupsk (Stolp) das „Festiwal Historyczny“ (Geschichtsfestival) statt. Mit dem zweitägigen Programm will die Pommersche Akademie das Verständnis für die komplexe Vergangenheit in der Region fördern, zu der auch das Ostseebad Ustka (Stolpmünde) gehört. Am 9. und 10. Juni erwarten Gäste neben zahlreichen Fachvorträgen Inszenierungen historischer Ereignisse, Vorführungen experimenteller Archäologie sowie verschiedene kulturelle Beiträge. (23.05.2017)


SommerprogrammDie Lokale Tourismusorganisation von Ustka (Stolpmünde) hat unlängst über die Veranstaltungen während der diesjährigen Sommersaison in der Küstenregion informiert. Besucher des polnischen Seebades mit der saubersten Luft erwartet von Juni bis August ein vielfältiges Freizeitprogramm. (13.04.2017)Stadterneuerung in SlupskDie Ostseekreisstadt Słupsk (Stolp, 20 km südlich von Ustka) will in den kommenden Jahren umgerechnet mehr als zwölf Millionen Euro in die weitere Erneuerung der Innenstadt investieren. Bis zum 3. April laufen die Konsultationsgespräche zwischen der Stadtverwaltung sowie den Einwohnerinnen und Einwohnern der drittgrößten Gemeinde der Woiwodschaft Pomorskie (Pommern). (24.03.2017)


Neue Ausstellungen in SłupskIm Dezember eröffnete das Mittelpommersche Museum in Słupsk (Stolp) drei Sonderausstellungen. Die Bandbreite reicht von historischem Besteck über alte Stadt- und Regionalpläne bis hin zu Puppen und Marionetten.
Rund 900 Stücke aus aller Welt zeigt die Ausstellung „Bon appétit“. Die Privatsammlung vereint einzelne Besteckelemente wie auch Services und vermittelt so einen Einblick in die Tischsitten aus mehreren Jahrhunderten. (22.12.2016)


Ostseeregion bekommt FischmärkteEine länderübergreifende Initiative im Rahmen des EU-Programms „Südliche Ostsee“ hat sich jetzt zum Ziel gesetzt, die Fischerei und die Lebenswelt an der Ostsee wieder stärker ins touristische Bewusstsein zu bringen. In Ustka (Stolpmünde) und Darłówko (Rügenwaldermünde) sollen dazu nun Fischmärkte neu etabliert werden. (21.11.2016)


Slowinzisches HonigfestAm 3. September stehen im Slowinzischen Freilichtmuseum von Swołowo (Schwolow) alle Zeichen auf Süß. Dann findet das dritte Honigfest der Region Słupsk (Stolp) statt. Der klebrige Sirup zählt zu den traditionell wichtigsten Naturprodukten Polens, ob roh genossen, als alkoholischer Met oder in Form von Speiseeis. (01.09.2016)50 Jahre Pianofestival in StolpIn der Kreisstadt Słupsk (Stolp), 20 km südlich von Ustka (Stolpmünde) beginnt der Kulturherbst mit einem großen Jubiläum. Vom 10. bis 16. September findet in der Philharmonie „Sinfonia Baltica“ das 50. Festival der Polnischen Klaviermusik statt. Seit 1967 bringt die Veranstaltung regelmäßig die bedeutendsten polnischen Klavierkünstler aus aller Welt an die Ostseeküste. (19.08.2016)


Erntedank und FischerntedankDas beliebte Seebad Ustka (Stolpmünde) lädt vom 14. bis zum 15. August zum großen Stadtfest ein. Die Dożynki Rybne (Fischerntedankfest) beginnen am 14. August mit einem großen Umzug über den Hafenboulevard. Im Anschluss erwartet Besucher an beiden Tagen ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm. (17.08.2016)Mobile WachsfigurenNoch bis zum Ende der Sommersaison lockt das Seebad Ustka (Stolpmünde) mit großen Namen. Einmal Marilyn Monroe in den Arm nehmen, neben Freddy Mercury posieren oder am Rednerpult zwischen den beiden mächtigsten Präsidenten der Welt stehen. Für Besucher des mobilen Wachsfigurenkabinetts an der Promenade wird dieser Traum wahr, zumindest mit den kunstvoll angefertigten lebensgroßen Ebenbildern der weltbekannten Persönlichkeiten. (21.07.2016)


Riesenspaß im Freitzeitpark MegalandiaAm 10. Juli eröffnete bei Ustka (Stolpmünde) ein ungewöhnlicher Freizeitpark. Während andernorts vor allem bekannte Bauwerke und Naturerscheinungen im Miniaturmaßstab wiedergegeben werden, dreht das Megalandia in Charnowo (Arnshagen) die Perspektive um. Ein Apfel, ein Turnschuh oder ein Tisch in extremer Übergröße lassen die Besucher die Welt mit anderen Augen sehen. (14.07.2016)


Giftplanzen im FreilichtmuseumDas Pommersche Freilichtmuseum in Swołowo (Schwolow) zeigt vom 2. Juli bis 13. November eine ungewöhnliche Ausstellung. „Rośliny trujące Pomorza“ (Pommersche Giftpflanzen) präsentiert Besuchern eines der wertvollsten regionalen Werke der Botanik.Das Freilichtmuseum von Swołowo liegt rund 15 Kilometer südlich vom Seebad Ustka (Stolpmünde). (11.07.2016)WeltkindertagZum Weltkindertag lädt das Seebad Ustka (Stolpmünde) alle kleinen und jung gebliebenen Gäste zur großen Party ein. Vom 3. bis 5. Juni verwandelt sich die Stadt dafür in eine große Pirateninsel. Den Auftakt macht ein Piratenfest im kleinen Park zwischen Bahnhof und Kino Delfin am 3. Juni. ab 9.30 Uhr. Um 11.30 Uhr übergibt der Bürgermeister an der Strandpromenade die Schlüssel zur Stadt offiziell in die Hände der Kinder (26.05.2016)


Lange Nacht der Museen in der Region StolpAm 21. Mai lädt das Mittelpommersche Museum in der Kreisstadt Słupsk (Stolp) gemeinsam mit dem Staatsarchiv von Koszalin (Köslin) zur Langen Nacht der Museen ein. Von 18 bis 24 Uhr organisieren sie im Bereich des Museumskomplexes rund um das Schloss der Pommerschen Herzöge ein interessantes Programm für Groß und Klein. Nicht alltägliche Einblicke erhalten Schaulustige im ersten Stockwerk des Schlossmuseums. (21.05.2016)Geschichtscampus an der Universität SlupskAm 6. und 7. Mai findet in der Ostseekreisstadt Słupsk (Stolp), 20 km südlich von Ustka das zweite Geschichtsfestival der Pommerschen Akademie statt. Die in den 1960er Jahren gegründete Pädagogische Hochschule will der Öffentlichkeit auf diese Weise Wissen über die Geschichte Pommerns und Polens vermitteln. (26.04.2016)


Schlangen wachen aufMit steigenden Temperaturen erwachen langsam Eidechsen und Schlangen aus ihrem Winterschlaf. In der Gegend um Słupsk (Stolp) und Ustka (Stolpmünde) wurden bereits die ersten Kreuzottern gesichtet. Wer bei einem Spaziergang auf eines der mit einem auffälligen Zickzackmuster gezeichneten Tiere trifft, braucht sich zwar nicht übermäßig zu sorgen. (08.04.2016)


Aktiver Sommer (08.04.2016)


Unser Hotelangebot für einen erholsamen Urlaub in Ustka/ Stolpmünde - Polen.
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien
Kurzurlaub gesucht?

Angebote suchen...
130 Reisetipps für Ustka/ Stolpmünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Ustka/ Stolpmünde anderen mit.

Ihre Fragen zu Ustka/ Stolpmünde:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 9-18 Uhr
Samstag 10-13 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!



Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang