BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
  Ort: Ustka/ Stolpmünde › Reisetipps
Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Ustka/ Stolpmünde gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Ustka/ Stolpmünde gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Geben auch Sie Ihre Tipps für Ustka/ Stolpmünde ab

180 Empfehlungen


Schmuck, Mai 2019
eine Reise Wert, wir waren schon zum 4 mal


Renate, April 2019
Die Altstadt mit dem Hafenbereich und
die sanierten Häuser sind sehenswert


Peter, April 2019
Absolut empfehlenswer ist das Kaffee Cafe Mistral in Ustka. Schönes geschmackvolles Cafe mit reichem und leckerem Angebot an Torte und Kuchen. Für Liebhaber von Gebackenem ein Muss!


Erldi, März 2019
Umgebung sowohl am Strand als auch der angrenzende Küstenbereich bestens geeignet zu weitläufigen Wanderungen mit besten Erholungseffekten.


Sabine und Uwe, März 2019
Ein sehr schöner Ort zum bummeln mit Gastronomie und Eisdiele, sehr leckeres Eis 🍦 und auch schöne kleine Geschäfte.


Heiko , März 2019
Ein Besuch der Wanderdühne in Leba ist empfelenswert sowie der schöne Hafen von Ustka


Carmen und Michael W., Februar 2019
Die naturnahe Küstenlandschaft ist sehenswert.


A.Popp, Februar 2019
..unbedingt die vielen hervorragenden Bäckereien in Slupsk besuchen!
Garantierter Lust- und Kaloriegewinn!


Friedrich, Februar 2019
In der Stadt kann man sich leicht orientieren. Es gibt viele Geschäfte, in denen ich verschiedene Artikel finde.
Auch im Winter heben wir den weitläufigen Strand zum Wandern genutzt.


Rainer, Dezember 2018
Es wäre günstig eine Hotelführung anzubieten, um den medizinischen Bereich vorzustellen.

Sehr gut sind die Wanderdünen zu erreichen; ein echtes high light.


Sabine, Dezember 2018
Es werden fast täglich Ausflüge z. B. nach Danzig angeboten.


Bahlig, November 2018
Wo kann ich im Notfall oder auch ständig mit
Euro bezahlen. Exakte Angaben über Einkaufsmöglichkeiten im Ort sind sicherlich hilfreich.


Andeas, November 2018
Unbedingt die Wanderdünen in Leba besuchen.


Klaus-Jürgen, Oktober 2018
Ausflug zu den Dünen im Slowinzischen Nationalpark


hans-juergen, Oktober 2018
Das Hotel liegt in einem Seebad das man weiterempfehlen kann.


Julia, Oktober 2018
Eine Fahrt mit dem Piratenschiff und ein ausgiebiger Strandspaziergang runden den Tag ab.


Familie 2+1, Oktober 2018
Wirklich hübsche Stadt, vor allem der Hafen ist sehr sehenswert.


Hark-Uwe, Oktober 2018
Viele schöne kleine Caffees,im Ort.
Besonders nett "An's Ani's".
Auch sehr gut,nur 12 Km Richtung Slups das Schuhgeschäfft."Nord"Schuh.


Lothar, September 2018
Die Strandpromenade ist sehr sauber und es lässt sich dort gut verweilen. Die Restaurants dort in der Nähe kann man weiter empfehlen.


Rolf, September 2018
Selbst hinfahren und auf Entdeckungstour gehen - es gibt viel zu sehen!


Piotr, September 2018
Bei Anfahrt mit Pkw aktuelles Navi (Karten) von Vorteil! Polnisch/englische Grundkenntnisse hilfreich.


Baumeister, September 2018
Nette kleine Stadt, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.
Strand durchweg sauber und endlos lang. Sehr schön hier entlang zu wandern. Romantisch ist auch der Wanderweg parallel zur Küste durch den Wald. Positiv ist auch, dass man vom Strand aus keine Hotels sieht.
Zwar weit zu fahren bis Ustka, aber Hinterpommern ist eine Reise wert.


Birgit, August 2018
Ustka ist ein wunderschönes Ostseebad mit einer tollen Promenade, einem schönen kleinen Hafen und einer hübschen Innenstadt, in der viele kleine Läden und Geschäfte zum Bummeln einladen. Der Ort ist geprägt von restaurierten Fachwerkhäusern, er ist sehr sauber und gepflegt mit vielen Blumen und Anlagen.


F + P, August 2018
Sehr breiter, schöner Sandstrand, sauberes Wasser, Strandkörbe


H Co, Juli 2018
In Ustka und Umgebung kommt einfach keine lange Weile auf.


Petra, Juli 2018
Aus dem einstiegen Fischerdorf hat sich inzwischen ein Touristenort entwickelt. Tagsüber und abends kann man über die Promenade bummeln, essen, trinken. Auf einer großen Bühne wird zumindest in der Hauptsaison für musikalische Unterhaltung gesorgt. Im Hafen kann man mit "alten" Segelbooten oder Speedboot aufs Meer fahren. Auf der anderen Seite des Hafens befinden sich alte Kriegsstellungen zum Ansehen - wer sich dafür interessiert...
Strandwanderungen am Meer oder auf dem erhöhten Küstenweg zum Nachbarort Poddabie sind sehr zu empfehlen.


Monika, Juni 2018
Sehr sehenswert die Wanderdünen, aber vorsichtig fahren auf den Nebenstraßen...große Schlaglöcher, es wird aber überall gebaut und alles erneuert.
Auch mit dem Fahrrad gibt es schöne Strecken zu erkunden...Fahrräder kann man im Hotel mieten.
In der Vorsaison kaum Menschen am Strand.


Jonny, Mai 2018
Wenn Zeit übrig bleibt undbedingt einen Strandkorb mieten und die Ostsee geniessen. Der kleine Ort hat nette Cafes, Eisdielen und Restaurants. Unbedingt durchschlendern. Slups ist auch sehr sehenswert


Thomas, Mai 2018
Ustka ist Anfang Mai noch sehr verschlafen. Würde mir wünschen, wenn im Mai mehr Lokale aufhätten und die Strandpromenade etwas mehr Flair hätte.


Johannes, Mai 2018
Schöne Spaziergänge am Strand oder durch den Uferwald möglich. In Slupsk kann gut eingekauft werden.Die Düne in Lewa ist empfehlenswert.

Kommentar von Paule/Paulchen (31.05.2018):
Waren schon 2 mal in Ustka, es werden sicher noch einige Besuche dazukommen. Ustka ist ein Schöner angenehm Ruhiger und Gepflegter Urlaubsort.man kann sich hier sehr gut Erholen, wer Rummel will sollte nach Malle fahren. Gegenüber Kolberg ist es nicht so Überlaufen was ich Persönlich sehr gut finde.



Isolde, März 2018
Der kleine Ort bietet wunderschöne Kaffees, Eisdielen und kleine hübsche Restaurants. Der Hafen ist mit der Schwebebrücke einen Ausflug dorthin wert, außerdem ist der tägliche Angelbetrieb toll anzusehen, alte Segelschiffe sehr gut erhalten können Sie dort finden. Es läßt sich dort überall wunderbar spazierengehen. Die Menschen sind sehr offen und freundlich. Die kleine Stadt wird an allen Ecken herausgeputzt, vieles hat sich dort schon getan.


Nicolas, März 2018
Die unmittelbare Strandnähe läd zu langen Strandwanderungen ein. Ein Besuch im Centrum / Hafen lohnt sich. Hier gibt es auch sehr gute Restaurants.


Kerstin, Februar 2018
Ein Ausflug nach Leba und Danzig lohnt sich imner.


Peter, Februar 2018
Der Ort machte einen sehr ordentlichen Eindruck. Uns entgegnete man überaus freundlich und zuvorkommend. Ein großes Lob auch an die Touristeninformation, wo wir gut beraten wurden.
Das Einzige was wir uns noch gewünscht hätten, wäre auch ein im Winter begehbarer Leuchtturm (wie z.B. in Rügenwalde).


FAM Walther, Januar 2018
Im Winter ist der Ort sehr einsam


Volker, Dezember 2017
Ustka- ein Ort der Ruhe in der Vor- und Nebensaison. Kolberg und Swinemünde liegen für deutsche Urlauber zwar dichter an der Deutsch-Polnischen Grenze, jedoch gibt es hier beiweitem nicht so viel Urlaubsrummel.


Eva, Dezember 2017
Gepflegter kleiner Urlaubsort, wo auch an Gehbehinderte gedacht wurde.


Lutz, Dezember 2017
im Stadtbild von Ustka/ Stolpmünde muss noch einiges für Gäste und Urlauber getan werden,hautsächlich in der Nach/Vorsaison. Im gegensatz zu anderen Orten, zb. Kollberg , liegt noch einiges im Dornröschenschlaf ;)


Gitti, Dezember 2017
Das Hafengebiet u. der Strand ist schön.


Inge und Peter, Dezember 2017
Hafen mit richtigen fischereibetrieb, hier kann man zusehen. Lange Spaziergänge am sauberen Strand. Sport im Fitnessstudio unter traineranleitung. Gut gefallen hat uns auch das die Bevölkerung das Hotel mit seinen Einrichtungen nutzt


Michael, November 2017
Spazieren am Strand. Kuchen und Kaffee im Mistral und Abends mal in die Weinbar im Keller


angela, November 2017
Man kann dort richtig zur ruhe kommen , lange Spaziergänge tut der Seele gut.
Ein sehr schönes Fleckchen sehr zu empfehlen


Marco, November 2017
Bei Anreise am Wochenende unbedingt Vormittags ankommen. Sonst wird die Parkplatzsuche sehr lästig.


Carola und Jens, November 2017
Man sollte unbedingt die Wanderdünen bei Rabka besuchen.


Margot, Oktober 2017
Ausflüge nach Gdansk und zu den Wanderdünen ein besonderes Erlebnis.


Petra, Oktober 2017
Sehr sehenswert sind das Kapitänsviertel, die schöne, lange Mole und der unglaublich breite Sandstrand.


Fritz, Oktober 2017
Kleiner romantischer Hafen , traumhaft schöner Strand, Erholung pur.


Hartmut & Birgit, Oktober 2017
Ustka ist eine Reise wert!
Touristische Infrastruktur sehr gut, Bunker, Wanderdüne, viele kleine Cafés, Einkäufen, ... alles was man braucht, ist da.
Die Strände, die Ostseeküste sind "der Hammer"... nur Bernstein zu finden, darf man nicht erwartenn ;-)


Carolin, Oktober 2017
Ustka ist ein kleines niedliches Städtchen mit einem Hafen,Leutturm und vielen niedlichen Kaffees sowie Restaurants.


Kunze, September 2017
Ustka und Strand sehr schön. Lange Wanderungen am Meer und im Wald möglich. Herrliche Ruhe!!


Karin und Gerhard, September 2017
Nach Fertigstellung der Autobahn wird die Anreise noch leichter, angenehmer.


Heide, September 2017
Wanderdünen und Danzig. Reiseleiter im Bus nach Danzig nervte mit belanglosen Kommentaren und Liedern mit Gitarren-begleitung auf der Heimfahrt. Beim nächsten Mal fahren wir selbst mit dem Auto nach Danzig.


Birgit, September 2017
Restaurant "Syrenka"! Kapitänsviertel! Die Wanderdünen von Leba aus - einmalig, unbedingt zu empfehlem.


Heidemarie / Peter, September 2017
Ustka ist eine Reise wert. Der Strand ist phantastisch. Beeindruckend, wie seitens der Ortsverwaltung Wert darauf gelegt wird, im alten Stil moderne Neubauten entstehen zu lassen.


Nagel, Juli 2017
An der Promenade ist es am günstigsten


Christian , Juli 2017
Wanderungen durch den Wald nach Orchowo mit Feuerwachturm und toller Aussicht und auf dem alten Bahndamm nach Modlinek. Von beiden Orten dann über den Strandzugang zurück am Strand. Einfach toll!


Olaf, Juni 2017
Die Lage ist prädestiniert für die Ausflüge nach:
- Rügenwalde,
- Lonsker Düne,
- Sopot,
- Kaschubische Schweiz sowie
- Hela.


Bode, Juni 2017
Naturbelassener nicht überlaufener Strand
welcher sehr zur Erholung beiträgt.
Lage des Hotels fast direkt am Naturpark und etwas abseits der Ortsmitte, dadurch für Erholungssuchende ideal.


Kristina & Marian, Juni 2017
schöner, sauberer, breiter Strand
uriger Wald, super zum Wandern und Rad fahren


Tepasse, Juni 2017
Ausflug nach Stups


Marita, Juni 2017
Da es etwas problematisch ist den Ort ohne Auto zu ereichen,wäre es empfehlenswert die Anfahrt mit dem Bus ab Slupsk zu erwähnen.


N. L.-L., Juni 2017
meiden (:((
sehr langweilig und alt


Gentzsch, April 2017
Leba, Strand allgemein, netter Küstenort


Hans-Peter, April 2017
Strand in Hotelnähe wurde optimiert. Leider verweigert die Ortsverwaltung eine hoteleigene Lagerstätte für das Strandequipment.


Stahli&Sylvi , April 2017
Öffnungszeiten auch in der Nebensaison müssen besser werden,gerade an der Promenade


Andreas, April 2017
Nein es war ein super Urlaub


Bodo, März 2017
Der Hafen von Ustka und der alte Bunker gegenüber sollte man sich unbedingt ansehen.


Antje, März 2017
Wir reisen mit Hund, deshalb sind die Zeiten außerhalb der Saison am besten. Die schönen Strände hat man zum Spazierengehen fast für sich.


Nicolas, März 2017
Wanderungen am feinen breiten Strand sind sehr schön, man ist in ca. 30. Min im Ort dort gibt es viele schöne kleine Restaurants...


Heiko, März 2017
Der Strand der Hafen die Stadt selber sehr schön die Leute sehr nett und gastfreundlich


gudrun, März 2017
Die Bunkeranlage mit persönliche Führung


Wachs , März 2017
Unbedingt die sanddunen besichtigen


Pfister, Manfred, März 2017
Waren zum vierten Male in Ustka, immer wieder sehr schön. Die Strandspaziergänge der kleine Hafen und der Ausflug nach Danzig. Der Reiseleiter war einzigartig, die Fahrt ist sehr zu empfehlen. Schade, daß die Fußgängerbrücke im Hafen schon so lange defekt ist.


Ellen, Februar 2017
Stundenlange Strandspaziergänge sind möglich und man findet mehrere gemütliche Plätzchen im Ort, wo man gutes Essen oder auch nur Kaffee , Kuchen und Eis bekommt.


Sonja und Joachim, Februar 2017
Die Teestube im ortskern, sehr urig und gemütlich, sehr gute Teeberatung,
schönes Ambiente. Wer es mag. Sehr gute Fischgaststätte und sehr gute Fischräucherei. Am besten mit polnischen Freunden hingehen sonst sehr teuer.


Kleinke, Februar 2017
Schade, dass die schwenkbare Fußgängerbrücke zum Blücher-Bunker und zu den schönen alten Koggen defekt ist. Haben aber einen Weg dorthin gefunden. Schöne Strandspaziergänge, auch zur Meerjungfrau. Im Sommer lohnt sich bestimmt ein Ausflug zu den Wanderdünen.Interessant ist auch das Städtchen Stolp.Wollte ein Bild senden, hat aber nicht geklappt.


Petra, Januar 2017
Eine bessere Verkehrsführung in Slupsk nach Ustka würden wir uns wünschen.


Schulte, Dezember 2016
Der Ort ist wunderbar. Besonders gut kann ich mir das im Sommer vorstellen. Aber auch im Winter ist Ustka eine Reise wert.


Familie, Dezember 2016
Schöne Promenade zum spazieren.
Nette Restaurants im Hafenviertel.


Stefanie, November 2016
Meine Empfehlungen: Bunkery- die Bunkeranlage aus dem 2. Weltkrieg.
Ausflug nach Leba zu den Wanderdünen.


Maria und Knut, November 2016
Ustka unsere traumurlaubstadt mit dem. Superhotel Royal Baltic


Elly, November 2016
Besichtigung der Bunkeranlage (Blücherbunker) sehr empfehlenswert.


Hans-Georg, November 2016
Ustka ist ein hübscher Ort,Leba nicht weit(Dünen)alles sehr sauber,das fiel mir überall in Polen auf,kariertes Land besuchen,herrliche lange Strandspaziergänge


Wolfram, Oktober 2016
Sehenswert ist das Freilichtmuseum in etwa 12 km Entfernung. Prospekt liegt im Hotel aus.
Ein Besuch der Wanderdünen in Leba lohnt sich auf jeden Fall, und auch die Stippvisite in Danzig hat uns gut gefallen.


Irene und Jonny, Oktober 2016
Ustka ist noch nicht so überlaufen und daher sehr reizvoll. Man kann kilometerweite Strandläufe unternehmen. Gleichwohl hat der Ort noch eine überschaubare Struktur mit Supermärkten, Cafes, Restaurants und kleine Geschäfte.Am Hafen kann man wunderbar frischen und geräucherten Fisch kaufen.


helga, Oktober 2016
Unbedingt empfehlenswert: an der Rezeption liegen Angebote für geführte Fahrten aus. Unsere Fahrten nach Danzig und zu den Wanderdünen von Leba möchten wir nicht missen. Grossartig.


Jeka, Oktober 2016
Im Oktober nicht viele Möglichkeiten, vor allem, wenn das Wetter nicht so super ist. Wachsfigurenkabinett hätten wir uns gerne angeschaut, hatte aber nur Samstag&Sonntag geöffnet, die örtlichen Lokalitäten waren von der Ausstattung/Angebot/Service alle gut.


Christine, Oktober 2016
Ustka hat eine schöne Strandpromenade sowie viel "Grün" zum laufen und entspannen. Die kleinen Gassen und Geschäfte abseits der Promenade sind sehenswert.


Mike, Oktober 2016
Unbedingt das Café AniAni besuchen und sich dort eine kleine Auszeit gönnen🙂


Reini, Oktober 2016
Der Ort Ustka ist wirklich sehr nett. Der einzige Wermutstropfen: Die Radwege sind nur was für Moutainbikers. Kein westeuropäischer Standard.


Rico und Nancy, Oktober 2016
Es gibt einen Klettergarten in der Nähe vom Hotel der aber zu unserer Zeit geschlossen war, die Stadt ist zwar ein kleiner Fussmrsch aber allen in allem gut.Leider war zu unserer Zeit sehr viel geschlossen aber im Sommer ist bestimmt viel los.


Winfried, Oktober 2016
Tüne von Leba - ein Traum!
Danzig schöner Ausflug, aber vielleicht zu weit.


Krusemark , Oktober 2016
Ustka ist ein wirklich hübscher Ort. Schön wären Wanderinfos zu den Nachbardörfern.


Wolfgang, Oktober 2016
Vielleicht sollten die Polen sich langsam mal überlegen, ob die Darstellung der DEUTSCHEN, wie in der Blücher-Bunkeranlage, nicht langsam mal überholt ist...


Bodo, Oktober 2016
Besichtigung des Blücher-Bunkers ist zu empfehlen und die Fahrt mit dem Piratenschiff vom Hafen aus.


Conny & Frank aus Hannover, September 2016
Auf alle Fälle sollte man das wunderschöne Gdansk besuchen.
Diese Stadt ist voller Leben und wieder so schön geworden!


Roland, September 2016
Unbedingt die Hafenpromenade besuchen und eine Fahrt mit dem großen Piratenschiff machen. Außerdem...ruhig mal die Meerjungfrau in den Arm nehmen.


Thomas, September 2016
Interessant ist der Blücher Bunker.
Der schöne Strand lädt auch zum Baden ein,selbst im September noch.
Zu empfehlen auch ein Besuch von Leba mit den Wanderdünen und ein Einkaufsbummel in Slupsk, da Ustka, was das betrifft, leider nicht viel zu bieten hat. Ansonsten ein ruhiger Ort,in dem man es gut aushalten kann.


Simone , September 2016
Die Strandpromenade und der Hafen laden auf jeden Fall zum bummeln ein. Leider habe ich einen Stand mit Fischbrötchen vermisst :-(
Das ist ein wirklich kleines Übel,trotzdem würde ich gerne mal wiederkommen.


Herr Wilfried, September 2016
2014 waren wir zum ersten Mal in Ustka.
Nun waren wir 2016 wiederum dort. Leider hat sich Ustka in den letzten 2 Jahren wenig hinsichtlich eines modernen Urlaubsortes an der Ostsee positiv entwickelt.


M. Staufenbiel, September 2016
Ustka ein sehr nettes Städtchen.
Viele alte Häuser sind schön restauriert.
Der Besuch des Leuchturmes ist sehr zu empfehlen.


Beate u. Wolfgang, Juni 2016
Ustka ist ein sehr schöner und gepflegter Urlaubsort mit breitem feinen Sandstrand, guten Restaurants und Cafés sowie Ausgangspunkt für interessante Ausflüge, nach Rügenwalde, zu den Wanderdünen oder nach Danzig usw.


Dieter, Mai 2016
Landschaft wunderschön. Man kann lange Strand- und Wanderungen in den ausgedehnten Kierfernwäldern machen. Ortsbesichtigungen z.B. Kluki, Leba, Kolberg, Köslin und Rügenwalde sind interessant.


Jens, Mai 2016
Natürlich die Ostsee
an der Promenade, die Restaurants


Uwe S., April 2016
Ustka ist ein kleiner, in der Nebensaison fast verschlafener Ort mit ein paar guten Restaurants. Man muss sich aber darauf einstellen, dass in der Nebensaison nicht alle geöffnet haben.
Einen Ausflug nach Leba (Wanderdünen) oder Danzig sollte man auf jeden Fall einplanen.


Jörg, April 2016
Strand Ruhe Wasser alles


Rokitta, März 2016
Sehenswert: Ausflug nach Danzig, Naturpark Wanderdüne und gleich im Ort Ustka der Bunkry Blüchera


Ulrich, März 2016
Der Ort ist nett und überschaubar.
Ich kann einen Tagesausflug nach Danzig empfehlen.


Fietze, März 2016
Sehenswürdigkeiten waren vorher schon bekannt. Trotzdem waren wir von den Wanderdünen stark beeindruckt.
Die Nähe von Slupsk haben wir auch genutzt. Es war für uns sehr interessant.


Bärbel und Udo, März 2016
Die Stadt, die Promenade sind immer einen Spaziergang wert. Die nahe von Ustka gelegene Düne sollte man sich ansehen.


Heiko, Februar 2016
der Hafen von Ustka sowie die Wanderdüne in Leba ist schon eine Reise nach Ustka wert


Gudrun+Dieter, Februar 2016
Vielleicht ist ein Strandurlaub in der Saison 2016 nicht zu empfehlen,wenn
die zur Zeit statfindenden Strandar beiten nicht rechtzeitig fertig werden


Corinna und Matthias, Februar 2016
Wir haben das Angebot des Ausflugs nach Gdansk wahrgenommen, tolle Stadt. Slupsk ist ganz nett, wenn man mal einkaufen will, Darlowo ist hübsch.


Corinna, Februar 2016
Dauerbaustelle Strand ist nicht sehr einladend. Schön war eine Wanderung auf dem ehemaligen Damm der Bäderbahn.


Hausmann, Februar 2016
Ausflug nach Danzig lohnt sich.


Christfried, Februar 2016
Auch im Januar und Februar eine gastfreundliche, lebendige Stadt.


Carmen, Januar 2016
unglaublich schöne Spaziergänge an der Ostsee


Frau Krauß-Gawenda, Januar 2016
Man kann kilometerweit am Strand lang laufen, der kleine Hafen ist sehr interessant und es gibt nette Lokalitäten in Ustka 😊


Roland, Januar 2016
Der Ort ist tot. Reiner Touristenort.
Wie es im Sommer aussieht weiß ich nicht. Leider sind auch alle Infos auf polnisch, d.h. als Deutscher steht man ziemlich verlassen da.
Polen gesehen und gut. Zieht mich nicht noch mal dort hin. Die Umgebung ist auch nicht reizvoll.

Kommentar von EK (11.06.2016):
Hey Roland!
Bleib in Deutschland, dann stehst du nicht so verlassen da...
Peinlich!


Kommentar von Sven (04.08.2016):
Komisch. Dann lerne polnisch oder behalte XXXXXXXX.

Dieser Beitrag wurde von uns wegen potentiell beleidigender Inhalte gekürzt.

Der Moderator (Travelnetto)



Dr.Jendreck, Januar 2016
Ustka als polnischer Badeort ist nicht mit den Orten an der deutschen Ostseeküste im Winter zu vergleichen. Die meisten Gaststätten und Geschäfte sind geschlossen und ein reges Urlaubstreiben, wie man es auch in deutschen Badeorten im Winter kennt, gibt es nicht. Schade, denn da ich großer Polenfan bin, hatte ich mir mehr versprochen.


Siebert, Dezember 2015
Strand und -promenade, Hafenviertel
Ausflug nach Danzig und zu den Wanderdünen von Leba


Reinhard, November 2015
Das kleine Bunkermuseum ist sehenswert und die "Führung" erfolgt durch einen Audioguide.


Hans-Georg, November 2015
Ustka ist im Herbst ein verträumter interessanter hübscher Ort mit hohem Erholungsfaktor.Viele interessante Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung,zumal mittlerweise die Spuren gemeinsamer Geschichte deutlich gemacht und gepflegt werden.Auffallend ist die Sauberkeit des Landes und die unnachahmliche Gastfreundschaft.


Heidemarie Peter , November 2015
Bedingt durch die Jahreszeit und das schlechte Wetter können wir leider zum Ort keine konkreten Angaben machen.


kerstin, November 2015
Der Strand ist nicht sehr weit entfernt.es gibt viele kleine Kaffees.Einkaufsmöglichkeiten gibt es in slupsk deutsch Stolp.auch sehr schön .
Hafenspaziergaenge .kleine Restaurants.essen schmeckt Lecker.wir sind ustka abgefahren mit dem Fahrrad.


Stralsund, Oktober 2015
Wir haben gehört,dass es eine Schiffsverbindung zur Insel Bornholm gibt. Wenn ja dann sollte es auch im Travel-Netto Katalog angegeben werden.


Sigrun, Oktober 2015
Ein Besuch in Danzig ist wirklich zu empfehlen und wird auch im Hotel angeboten.


Paar aus Norddeutschland, Oktober 2015
Blücherbunker sehenswert,
Cafe Mistral in Ustka unbedingt besuchen, seeehr lecker :-)


Renate, Oktober 2015
Wenn Mann oder Frau einen Tagesausflug machen will, dann unbedingt an Woitek halten. Der macht die Reiseleitung. Da er viele Witze (auch polnische ;-) kennt, ist so ein Ausflug sehr sehr lustig.
Die Wanderdünen sind zu empfehlen und vor allem auch ein Ausflug zum Albrechtshof.


fam.norbert, Oktober 2015
Lage ist perfekt zur Erholung und für schöne Strandspaziergänge


Jürgen, Oktober 2015
Leba -Wanderdünen sehr empfehlenswert
Gdansk mit dem Reiseveranstalter PHU Pomerania


Petra, September 2015
Die Bar im Obergeschoss des Hotels. Die deutschen Festungsanlagen. Tagesausflug nach Danzig. Unbedingt Danziger Goldwasser probieren.Die Fischräucherei am Ende der Promenade vom Hotel aus gesehen.Ab 14.00 Uhr frisch geräucherter Fisch.


Klaus-Dieter, September 2015
Auf jeden Fall Danzig besuchen. Den militärischen Museumpark in Ustka erkunden. Das Speicherlokal an der Promenade besuchen.


Krause, September 2015
Ustka ist ein schönes Städtchen mit einer schönen Promenade. Erlebnisreich ist ein Besuch in den Bunkeranlagen. Die nähere Umgebung kann man mit dem Fahrrad erkunden. Die Baltic-Route ist für mit deutschen Fahrradwegen jedoch nicht vergleichbar. Sehr empfehlenswert sind Ausflüge nach Stolp, Danzig sowie zu den Wanderdünen bei Leba. Wer wie wir mehrere Stationen an der polnischen Ostseeküste wählt, kann auch gern die dortigen zahlreichen Leuchttürme erkunden und besteigen.


Müller, September 2015
Die guten Gaststätten im Ort sind empfehlensweret. Auch die Fischverkaufsstätte im Hafen. Gut auch die Touristeninformation.


Anja, September 2015
zu empfehlen sind die vielen kleinen Hafenlokale, sehr frischer Fisch wirklich super. Auch der Bunker in Ustka war sehr sehenswert, sogar mit deutschem Guide. Die Wanderdünen in Leba muss man gesehen haben, man sollte allerdings das Shuttle nehmen. Wenn man sich die Autofahrt antuen will max. 3 Std. sollte man unbedingt Danzig anschauen, es ist die Strecke wert.


Udo, September 2015
In der Nähe des Hotels befinden sich viele Shops und Erkundungsmöglichkeiten.

Der Strand ist nicht weit entfernt und es gibt eine ganz wunderbare Strandpromenade.

Man sollte unbedingt das Mineralien Museeum besuchen.


Klaus Peter, Juli 2015
Strandwanderungen und sehr schöne
Sonnenuntergänge


Rick, Juni 2015
Die Busfahrt nach Danzig ist sehr zu empfehlen !


Lena & Lothar, Mai 2015
Wir haben sehr schöne Fahrradtouren unternommen: z.B. Die Fahrradtour nach Rowy und zurück mit Stop/Spaziergang in Rowa und mit Essen in einem Fischrestaurant im Zentrum. Auch in Ustka selbst gibt es viel Schönes: historische Gebäude und Viertel, wunderschöne Natur, die Strandpromenade, leckeres Essen. Unsere Favoriten: Tawerna Portowa und Café Mistral mit Spezialitäten "Krówke ustecka".


Renate, Mai 2015
Kleine Stadt, schöne Strandpromenade


dana, Mai 2015
Schöner Strand, für Kinder gibt es mehrere gepflegte Spielplätze im Ort, Bunkermuseum, Einkaufszentrum Jantar in Slupsk, Heimatmuseum in Slolowo


Krause/Benz, Mai 2015
1. Rad-und Wanderweg R10 in Richtung Rowy-ca.20km Feld- und Waldwege
2. Wanderdünen-Slowinz.Nationalpark-Eingang Leba
3. Slupsk-Stadtwanderung nach Stadtplan (erhältlich in der Tourismusinfo)-unbedingt Einkehr in das Cafe/Der Richter-Speicher


osi, Mai 2015
Strände ansehen


knacki, April 2015
Unbedingt nach Slupsk fahren, dem alten Klein Paris von POMMERN an der Küste.
Dann eine Schiffsfahrt machen oder früh mit den Fischern auf Fang!
ahoi


Wolfgang, März 2015
Das Eiskaffee und die Taverne sind sehr zu empfehlen.


Heiko, März 2015
Der Hafen sowie die Stadt selbst solle man besuchen.


H.Heinze, März 2015
Wir sind Radfahrer, aber die ausgeschilderten Radwege sind unzumutbar, schade!!!


H.Heinze, März 2015
Wir sind Radfahrer, aber die ausgeschilderten Radwege sind unzumutbar, schade!!!


Bärbel und Udo, März 2015
Ein Ausflug zu den Wanderdünen ist zu empfehlen.


Wolfgang, März 2015
Natur pur. Kleine Hafenstadt und viel Ostsee.


Reich, Februar 2015
Hafen mit Mole. Altstadt mit vielen kleinen Lokalen


Stephan u. Heike, Februar 2015
Mann kann sehr schöne Strandspaziergänge machen und der Hafen ist auch sehr sehenswürdig in Ustka.


Eckhard, Februar 2015
Einen Tip für den Bürgermeister hätte ich
Die Gehwege im Ort müßten unbedingt sicherer gemacht werden es ist eine wüste Kraterlandschaft ,gerade für die älteren Besucher des Ortes ist es schwer ohne zu stürzen den Ort zu erkunde.Auf der Prommenade sind auch einige Stolperstellen,Eisenrohre wurden abgesägt,so das 3 bis 4 cm nochvor schauen,das muß nicht sein!!!!!


Beyer, Februar 2015
Ustka ist ein interessanter Urlaubsort mit guten Ausflugsmöglichkeiten.

Reiseleiter nach Danzig war exquisit!

Leba und die Dünen muss man gesehen haben (selbst fahren ist gut möglich)


Erika, Februar 2015
Schöner Strand, Nicht sehr viele Attraktionen, auch für Gehbehinderte geeignet, da Promenade befestigt


Lerley, Februar 2015
Die Strandpromenade war für den Monat Februar ok. Wie es im Sommer aussieht kann ich natürlich nicht beurteilen.
Der "Ortskern" von Ustka (Strandpromenade und angrenzende Gebiete) war ansprechend - darüberhinaus sollte man allerdings nicht gehen.


Tomica, Februar 2015
Sehr zu empfehlen sind die Wanderdünen im Slowinski-Nationalpark.


Fam. Hinz, Februar 2015
Jede Stunde kann man einen natürlichen Strandabschnitt über eine Brücke im Hafen begehen.(äußerst sehenswert)


Seifert, Januar 2015
Sehr schönes Ostseebad


Meyer, Januar 2015
Die Bunkeranlage auf der anderen Seite des Hafens ist echt sehenswert.


Familie Schober, Januar 2015
Als kleine interessante Hafenstadt (Ustka) mit einem schönen Molenbereich und einer ansprechenden Promenade, weiten Sandstränden und vergangenen deutschen geschichtlichen Auszügen (Blücherbunker, Bismarcks Villa) wird ein zu empfehlender Ort vermittelt. Ausflüge nach Rowy, Darwowo (Rügenwalde) und Jaroslawiecz (Jarshöft) sowie Danzig nicht vergessen.
Am Tage der Abreise sollte insbesondere der mit eigenem PKW Angereiste die Mitnahme von fangfrischem Fisch nicht vergessen.


Hans-Joachim, Dezember 2014
Zu empfehlen, guter Fischeinkauf im Ort.


Willy, November 2014
Ustka war um diese Zeit ein ruhiger kleiner Ort und immer einen Spaziergang wert. Interessante Ausflüge nach Slupsk (mit eigenem Auto) und geführte Bustour nach Gdansk. Der Reiseführer (mit Gitarre) war allein das Geld wert.


Gudrun u. Bo, November 2014
Der kleine Hafen im Ort, die Strandpromenade und der lange Sandstrand sind vor allem im Sommer bestimmt ein highlight.


Helmut, November 2014
Der Strand (Ustka/Stolpmünde), an sich weitläufig und sehr sauber sollte von den großen Granitsteinen befreit werden, die sind beim Strandwandern hinderlich und sehen auch nicht gut aus.
Die Hafenanlage, mit den kleinen Schiffen wirkt beruhigend, hier kann man so richtig entspannen.
Die kleinen "Restaurants" und "Cafes" laden zum Imbiß ein, sodaß es nicht langweilig wird. Ich werde nochmal meinen Urlaub in Ustka verbringen, im Royal Baltic. SPA!


S.Bohm, November 2014
Wir waren vom Hotel aus mit dem Auto in Leba und in dem Nationalpark mit den Sand-/Wanderdünen. Wir waren in Kolberg, Rügenwalde und Danzig sowie zum Shoppen in Slupsk. Die Entfernungen lagen meist bei 0,5 h bis 2,5 h Fahrzeit.
In Ustka selbst waren wir natürlich auch und es hat uns besser gefallen als Kolberg.


Familie Eggert, Oktober 2014
Ein gepflegter und sauberer Ort und auch der Strand - einmalig schön !!


Filipiak, Oktober 2014
Strandnähe sehr positiv, tolle lange Strände +++


Agata, Oktober 2014
Cafe Mistral (in Ustka) an der Kaschubska Strasse 9 bietet sehr leckere, handgemachte Krowki Usteckie an. Insbesondere die Toffee-Bonbons mit Sesam schmecken hervorragend.

Die Blücher Bunker an dem Westufer wurden ganz toll eingerichtet, mit sehr interessanten Audio-Video-Instalationen und Gegenständen aus dem 2. Weltkrieg. Keine nackten Wände, sondern hervorragend aufgearbeitete Räume, in denen es Spaß macht die Geschichte zu erkunden.


Doehler, Oktober 2014
sehr schön


Schneider, September 2014
Wer sich dafür interessiert: in Ustka gibt es ein Brotmuseum, das liebevoll gestaltet ist, ein kleiner Film in deutscher Sprache gibt interessante Infos!
Die Fachwerkhäuser (gefördert mit EU-Geldern) im kleinen Stadtzentrum von Ustka sind sehr schön, es gibt dort auch ein nettes Café.


Gruel, September 2014
Der alte Stadtkern des Urlaubortes Ustka ist schon eine Augenweide, aber der Weg dort hin über schlechte Wege und Straßenverhältnisse nicht so gut.
Ist mann an der Strandprommenade angekommen,dann hat man auch gleich die negativen Eindrücke vergessen.


Sylva, August 2014
Besuch der Wanderdünen in Leba, inkl. Bootsfahrt auf dem dortigen See.
Besuch der Leuchttürme in der Gegend dort.


Magdalena, Juni 2014
Umbedingt den Lehrpfad in Orzechowo über die Düne machen! Wunderschön und interessant


Stephan und Heike, März 2014
Zusäzliche Tourist Informationen wären wünschenswert.Diese fehlen oder sind nicht ausreichend vorhanden.


Sieglinde, März 2014
Zu unserem Zeitpunkt im März ist ja noch nicht viel los,selbst im Urlaubsort
Man konnte aber das Angebot vom Hotel in Anspruch nehmen.
Wir haben zuhause von unserem Urlaub in Ustka viel berichtet.


Seifert, Februar 2014
Highlights sind für uns der Hafen und die mit Eis überfrorenen Buhnen am Strand gewesen. Wir werden Ustka wieder besuchen, da uns die Zeit zum Besuch der Sanddünen gefehlt hat.


Klaus, Februar 2014
Die Wanderdünen bei Smoldzino kann man auch im Winter begehen. Darlowo mit pommerschen Schloß ist auch gut zu erreichen


Carsten Wolf GF Travelnetto, Oktober 2013
Der Besuch der Mole ist beeindruckend - sie ragt weit ins Meer hinein und von dort aus bekommt man einen tollen Blick auf den Hafen, auch auf den Fischereihafen. Seit es die Schwenkbrücke gibt, können Sie über die Slupia auch hinüber zum Fischereihafen und zu den östlichen Stränden laufen



Hier geht es zu Hotels in Ustka/ Stolpmünde/Polen

Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
8 Fragen unserer Gäste zu Ustka/ Stolpmünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback