BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Kururlaub Wellness Pensionen Urlaub & Familie

Königliche Ausstellung in Stettin/Szczecin

Ein Ausflug von den Urlaubsorten der polnischen Ostsee

Er war einer der polnischen Wahlkönige und repräsentiert wie kaum ein anderer die Macht der späten polnischen Adelsrepublik. Bis heute sind die Polen auf Jan III. Sobieski besonders stolz, befreite er doch als Feldherr Wien von der Belagerung durch die osmanischen Heere und schuf mit dem Sommerschloss in Wilanów eine der bedeutendsten Barockresidenzen im damaligen Europa. Eine Ausstellung zeigt nun erstmals in Polen originale Handschriften des „Türkenbezwingers“ sowie Rüstungen und Waffen der Schlacht vor Wien.

Zu sehen ist die beeindruckende Ausstellung seit Ende Juli in der der Galeria Gotycka (Gotische Galerie) auf dem Schloss der pommerschen Herzöge. Sie zeigt über 70 Exponate aus polnischen Sammlungen sowie gut 120 Stücke aus dem Historischen Museum der heute westukrainischen Metropole Lviv (Lemberg). Sobieski stammte aus Olesko, das rund 70 Kilometer östlich von Lemberg liegt. Die Gemälde, Medaillen, Militaria, Handschriften und viele weitere Stücke illustrieren Leben und Wirken des polnischen Königs wie auch die Politik der polnisch-litauischen Adelsrepublik des 17. Jahrhunderts.

Sie sehen das Schloß der pommerschen Herzöge in Stettin - polnische Ostsee

Foto:artur-bogacki/shutterstock_4583512

Zentrales Element der Ausstellung „Jan III. Sobieski - Kronmarschall, Hetman, König“ ist die Schlacht vor Wien. So können Besucher ein eindrucksvolles türkisches Heereszelt sowie Waffen bewundern, die nach der Schlacht als Kriegsbeute nach Polen kamen. Besonders wertvoll ist ein kunstvoll gearbeiteter Sattel, der Kara Mustafa, dem Befehlshaber der osmanischen Heere zugeschrieben wird. Gezeigt wird auch ein barockes Großgemälde, das ursprünglich den Palazzo Elti im oberitalienischen Gemona zierte.

Besucher sehen aber auch weitere Gegenstände, die den Werdegang Sobieskis vom Kronmarschall zum Wahlkönig illustrieren. So etwa ein wertvolles Diptychon, dass die Schlacht von Lemberg und die Verteidigung der westukrainischen Stadt Trembowla während des polnisch-türkischen Krieges zeigt. Die Ausstellung in der Gotischen Galerie des Stettiner Schlosses ist noch bis Ende Oktober zu sehen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Planen Sie Ihren Herbst-Urlaub ? Auf unserer Internetseite finden Sie ausgesuchte Hotels an der polnischen Ostsee 

Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Ihre Fragen - unsere Antworten
Kundenforum
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback