BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
  Ort: Dzwirzyno/Kolberger Deep › Reisetipps
Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Dzwirzyno/Kolberger Deep gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Hier finden Sie die Reisetipps unserer Gäste, die uns ihre Erfahrungen mitgeteilt haben.

Gerne möchten wir auch von Ihnen wissen, welche Highlights Sie in Dzwirzyno/Kolberger Deep gefunden haben. Teilen Sie Ihre Meinung anderen Urlaubern und Besuchern mit.

Geben auch Sie Ihre Tipps für Dzwirzyno/Kolberger Deep ab

152 Empfehlungen


Matthias , August 2019
Da wir sehr schönes Wetter hatten, waren wir ganztägig am Strand und haben die Woche Urlaub zum Relaxen genutzt. An der Strandpromenade gab es viele verschiedene Möglichkeiten mittags eine Kleinigkeit zu essen. Deshalb haben die "Strandläufer" mit ihren Angeboten genervt. Unsere Meinung nach, muss das nicht sein.


Brigitte Viehweger, Juli 2019
Wer Erholung sucht findet sie im Hotel Cristal, die Fressmeile und die vielen strömenden Menschen war nicht so unser Ding, aber der kleine Hafen im Nachbarort in seiner Idylle und den täglichen Markt, das ist ein Besuch wert. ( in Miedryzyno oder so ähnlich......


ursula, Juli 2019
ES FÄHRT EINE BIMMELBAHN WÖCHENDLICH NACH KOLBERG EINMAL FÜR DEUTSCHE UND EINMAL FÜR POLEN ;LEIDER WURDE UNS AN DER REZEPTION DIE FAHRT FÜR POLEN GEBUCHT SO DAS WIR DIEN SICHER INTERESSANTEN BESCHREIBUNGEN NICHT VERSTANDEN HABEN


Ursula + Klaus, Juli 2019
Es wäre hilfreich, wenn wichtige Hinweis-
schilder auch in Deutsch wären.


Ilona, Juni 2019
Man braucht gar nicht nach Kolberg zum Shoppen fahren, günstiger gibt es viele Sachen auch vor, oder auch im Hotel!!!!


Wenke, Mai 2019
im Ort sind viele Restaurants und kleine Läden, nahe am Strand gelegen


Alexandra St., Mai 2019
Der Strand ist umwerfend. Ansonsten einfacher Badeort mit ein paar Geschäften.


Peter, Mai 2019
Unbedingt zum Pirat gehen und dort ein in Polen gebrautes irisches Bier trinken. Fanden wir sehr lecker


Josef, April 2019
Interessant sind die Ausflugsmöglichkeiten in benachbarte Badeorte, besonders, dass Beschriftungen von Sehenswürdigkeiten auch in deutscher Sprache verfasst sind. Empfehlenswert sind in dieser Jahreszeit Spaziergänge am Strand. Auch das Angebot an Frischfisch-Gerichten und frisch geräuchrtem Fisch im Ort ist bemerkenswert.


silvia, April 2019
Das Hotel ist bis 2020jahr nicht zu empfehlen da Baumaßen stattfinden sehr laut von früh bis späten abend.Danach kommen wir gerne wieder.


Schellenberg, April 2019
-einheißer Tipp ist die Fischräucherei am Ortsanfang
-auch der Kletterwald gegenüber vom Hotel ist ein Highlight
-ansonsten ist im Ort nix los und es gibt keinerlei Animation
-wünschenswert wäre eine regelmäßige Wassergymnastik

(der Bademeister langweilt sich zumindest in der Vorsaison)


Roswitha u.Werner, März 2019
Der Urlaubsort ist im März sehr ruhig,aber die, welche Ruhe bevorzugen ideal.


Kerstin, März 2019
Kolberg ist sehenswert


Uwe, März 2019
Unbedingt das Fischbistro am Hafen besuchen. Einfach lekker.


Bröer , März 2019
Kollberg
Koszalin und lost places


Erika, Februar 2019
Heißer Tipp, das Fischrestaurant am Hafen. Habe noch nie so guten gebratenen Fisch gegessen wie dort, lecker, lecker.
Fischräucherei, Fisch zum Mitnehmen, super!!! Strandspaziergänge usw. Alles top.


3 Damen , Februar 2019
Man muß nicht unbedingt mit dem Auto nach Kolberg,(12 km entfernt)sondern es fährt stündlich ein Bus 60m vom Hotel entfernt, für kleines Geld.


Ulli u. Gaby, Februar 2019
Der Ort und Umgebung um diese Zeit recht trostlos. Wird im Sommer sicherlich anders sein.


Ursula + Walter, Klaus, Januar 2019
Für die vielen deutschen Gäste wären Hinweisschilder oder Informationen in deutscher Sprache sehr hilfreich.


Marion, Januar 2019
zu dieser zeit hat in diesem ort nur eine imbiss offen ,ansonsten sieht es uber mittagmit essen versorgung mager aus.ansonsten ist die ruhe herrlich und mann kann an der ostsee die natur geniesen.


Petra, Dezember 2018
Der Strand ist zu jeder Zeit wunderbar, und wenn es zu stürmig ist, kann man entspannt durch den anliegenden Wald laufen.


Marlene , Dezember 2018
Außerhalb der Saison sind fast alle Geschäfte/ Restaurants geschlossen.


Jürgen Kahrs, November 2018
Die Strandspaziergänge haben etwas Einzigartiges. Das ist Entspannung pur.


Minna, November 2018
Wer wandern oder radeln will, hat hier gute Möglichkeiten. Ab Mitte September sind fast alle Restaurants und Geschäfte zu, also wenig shopping möglich.


Holger, Oktober 2018
schöne Urlaubsgegend, neue Radwege, schöner Strand


Samulski, Oktober 2018
Die Highlights sind für uns die Entfernung zum Strand und die Ruhe.


Bernd, September 2018
Geht mal aus Spaß in den Kuter-club zum Tanz.Sehr speziell !


Fam. Schneider , September 2018
.


Lisa, August 2018
Lange Strandwanderungen möglich, bis Kolberg circa 12 km. Busanbindung dorthin für 5-6 Zloty, mehrmals täglich, man kann direkt beim Fahrer zahlen. Stationen und Pläne an der Hauptstraße.
Ein paar gute Restaurants, auch am Hafen. Mein Lieblingsfischrestaurant in der Nähe vom Hotel, günstig und lecker:
Smażalnia U Mirka, Rybacka 11. Hier hab ich u.a. tollen Dorsch und eine sehr leckere Fischsuppe gegessen.


ulrich, August 2018
Ein sehr sauberer Strand und immer mit Rettungsschwimmer besetzt.


Brigitte L., August 2018
Es fehlen kleine Läden, weil in den sog. 2 Supermärkten durch die vielen Kunden kaum Platz ist zum hindurchkämmen u. die Kassen total überfüllt waren.
Am besten fand ich die kurzen Wege zum Strand und die kleinen Restaurants an der Straße sowie der Verkauf von Obst usw. auf Ständen an der Straße.


Carsten, August 2018
am Strand könnten noch mehr Müllcontainer stehen, da es offenbar kein Pfand auf Plastikflaschen gibt


André, August 2018
Kann man nur empfehlen !!!
Kolberg und Umgebung immer eine Reise wert !


Thorsten, Juli 2018
Das einzigste Highlight ist die Ostsee und die Natur rundherum.Schade das die EU ihrer Zaunbauwut freien Lauf lassen durfte.Vier bis fünf Zäune bis zur Ostsee auf zehn Meter finden wir sehr übertrieben.


Beate, Juli 2018
. Ein wenig zu teuer fand ich die Gebühren für den Parkplatz.


Pohl, Manfred, Juli 2018
Fahrradwege müssten noch ausgebaut werden


Bea, Juni 2018
Der Urlaubsort ist klein; im Sommer sehr belebt mit vielen Kindern, im Winter ruhig und etwas verschlafen (wir mögen beides). Netter Fischereihafen mit mehreren Fischbratküchen (Tipp: Halbpension buchen und Mittags auf kulinarische Entdeckungsreise gehen, auch in den Nachbarorten) Supermärkte und kleinere Lebensmittelläden sind vorhanden; wunderschöner, kilometerlanger feiner, breiter Strand und schöner Dünenwald; gute Anbindung an ÖPNV (Bus, billig) sehenswerte Orte und Landschaften in der Region) Kolberg gut erreichbar mit Linienbus oder Hoteleigenem Kleinbus)
Wer Badeortflair mit Promenade und Eiskaffee an jeder Ecke erwartet, sollte lieber in Kolberg, Swinemünde oder Misdroi buchen


Ursula + Walter, Klaus, Juni 2018
Im Mai - Juni und auch im September ist es nicht so voll. Es gibt viele gute Fischrestaurants und hübsche Cafes.
Die Nähe zum Strand ist für ältere Leute gut.


Marion, Mai 2018
Den frischen Fisch am Hafen sollte sich keiner entgehen lassen.


Amadeuz, Mai 2018
Kleiner ruhiger Ort und breiter Sandstrand


Elke, April 2018
ES gibt einige tolle Fischräuchereien im Ort und gegenüber vom Hotel wurde ein Kletterwald errichtet.


Gisela, März 2018
Ein Tipp von mir ist das Fischrestaurand am Hafen


Werner, März 2018
Es kommt ja immer auf die Zeit an.Im Sommer kann ich es mir auch gut vorstellen.Aber wir suchen Ruhe und deshalb auch immer im März.
Das Essen ist wirklich sehr gut.Von allen was dabei.Vor allen kommen sehr viele Zutaten aus der Region und das ist empfehlenswert.
Sport und Spa sind ebenfalls zu Empfehlen.


Sabine, Februar 2018
Im Ort Richtung Kolberg gibt es ein fitnessparkur mit 15 stationen, an manchen sind sogar 2 Geräte .


Helga und Hartmut, Februar 2018
Wir kennen den Ort und seine Umgebeung nur im Winter. Wer Trubel sucht, ist hier zu dieser Zeit fehl am Platze. Dafür kann man den schier unendlichen Sandstrand,die vom Wind zum Raunen gebrachten Bannwälder und die damit verbundene Ruhe herrlich genießen.Wer mehr Aktion sucht, kann nach Kolberg fahren. Der Weg wird durch einen Shuttle Bus sehr einfach gemacht.


Maike, Februar 2018
Das kleine, private Museum unter'm Kolberger Rathaus ist sehenswert, insbesondere durch die engagierte, erzählungsfreudige Mitarbeiterin.


Rudolf, Januar 2018
Allein der Strand und die Dünen sind schon eine Reise Wert, hier lohnt sich jeder Spaziergang und jede Richtung, es gibt immer etwas zu entdecken.


Wilhelm, Januar 2018
Busfahrplan nach Kolberg nicht überall zu finden


Hans-Joachim, Dezember 2017
Unbedingt Fischessen im Hafen


Eva, Dezember 2017
Auch wenn im Dezember ganz wenig Geschäfte offen sind, so sind doch Freundlichkeit und Service der Händler hervorzuheben.
Die Sauberkeit im Ort ist zu loben.


Annelie, Dezember 2017
Sehr schöner breiter Strand


Karl-Heinz, November 2017
Das Gesamtkonzept ist stimmig.

Kommentar von Wolfgang (20.12.2017):
Stimmig? Was sollte den hier stimmig sein? Im Sommer findet vermtl. ein Massentourismus von Mai - September statt. Dannach tote Hose mit ein paar Kuraktivitäten von einigen Häusern. Irgendwelche Veranstaltungskalender/ Pläne der Kurverwaltung konnte ich nicht entdecken. Wenn man die vielen runtergekommenen ruinösen Buden sieht und die die es noch vor sich haben wo das Schild zu VERKAUFEN steht kommt man schnell zu der Erkenntnis das die besten Jahre wohl gewesen sein müssen. Auffällig ist auch der Handel und Gastronomie die meist aus selbstgezimmerten Buden besteht und das Geschäftsfeld Eisverkauf und Fischbraterei abdeckt. Dazu kommen noch ein paar Andenkenläden. Beim Fisch übrigens kann es nur industrielle Tk Ware sein die zum Einsatz kommt. Im kleinen Hafen konnte ich lediglich 2 kleine vor langer Zeit in Einsatz gewesene Böötchen entdecken. Irgendwie müsste dem Tourismus hier etwas eingeimpft werden.



Alf, November 2017
Lange Strandspaziegänge und super Einkaufsmöglichkeiten.


Rainer Rose, November 2017
Hallo,wir waren 5 tage im Senator. Das Hotel war super. Der gesamte Service sehr gut. Essen super.Parkplatzgebühr könnte preiswerter sein. Landschaftlich direkt im Küstenwald.
Rainer Rose aus yBerlin


Dregnat, Oktober 2017
Sauberer Ort, viele Wandermöglichkeiten an Meer Seenlandschaft und Natur. Im Herbst Ruhe pur!


Ingeburg, Oktober 2017
keine, oktober ist nicht die ideale Urlaubszeit- aber eben Kurzeit


Hachmann, Oktober 2017
Sehr schöner Strand zum spazieren.
Wer Ruhe und Entspannung sucht ist hier genau richtig.
Kolberg mit Leuchtturm ist immer ein Ausflug wert.


Gerd & Doris, September 2017
Markt in Kolberg .


Angelika, September 2017
Der Hafen ist zwar klein aber schön,der Fisch schmeckt dort sehr gut und ist preiswert


Heiko, September 2017
Ein Ausflug nach Kolberg ist Pflicht. Wer Zeit hat kann von dort aus eine Fährfahrt auf die Dänische Insel Bornholm machen. Vom Hotel aus bieten sich Standwanderungen an. Im Ort gibt es einen kleinen Hafen an dem man Fisch kaufen kann, sonst hat der Ort leider nicht viel zu bieten.


egon, September 2017
die lage des hotels ist hervorragend, nur wenige meter zum sauberen breiten ostseestrand, der hafen und die kleinen fischerbetriebe sind sehr schön


Kerstin, September 2017
Ruhiger Ort
Wenn man was erleben möchte ist es nicht der richtige Ort, aber zum Austaudeln sehr geeignet, vorallem bei schönem Wetter
Für Fischesser ist der kleine Fischerhafen sehr zu empfehlen.
Toller Strand, sauber und breit


Blachowsky, September 2017
Der Strand ist 1.Klasse


Norbert, August 2017
Schöner Strand, bis Kolberg sind es 12 km, gut mit Linienbussen zu erreichen. Schöne Fahrradwege, Fahrräder kann man im Hotel oder im Ort ausleihen.


Horst, Juli 2017
Das Angebot von Zeitungen und Zeitschriften war sehr eingeschränkt.


Olivia, Juli 2017
Dzwirzyno hat schönen Strand, der Ort ist gepflegt. Gute Fahrradwege. Es gibt viele kleine Restaurants, die richtig guten Fisch anbieten, Stände mit Obst und viele kleine Fischräuchereien.


Axel, Juli 2017
Super schöner Strand mit Rettungsschwimmer vor Ort


Beate, Juli 2017
Herrlicher feiner Sandstrand, abwechslungsreiche Küstenlandschaft, super zum Wandern und Radfahren; Viele weitere interessante Orte in der Nähe sind auch mit ÖPNV gut zu erreichen; preiswerte regionale Gastronomie; Im Juli direkt im Ort wie überall an der Ostsee viel Trubel, viele Aktivangebote für Kinder, man sollte gut zu Fuß sein;


Wulkenhauer, Juli 2017
Super Busverbindung nach Kolberg


Beate, Juli 2017
Einfach schön und unbeschreiblich. Man muss es selbst erleben. Die vielen Eindrücke kann man gar nicht alle wiedergeben.
Auf jeden Fall kann ich es allen Familien mit Kindern empfehlen.


Hans-Joachim, Juni 2017
unbedingt Fisch essen im Hafen


Angelika, Juni 2017
Sehr schöner Strand.Sauberer Ort. Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Busanbindung nach Kolberg. Strasse reparaturbedürftig. Autos fahren mit teils sehr hoher Geschwindigkeit durch den Ort.


Wolfgang, Juni 2017
Insgesamt gut. Vielleicht sollte es einige Gaststätten geben, wo es auch normale Speisen oder Imbisse gibt und nicht nur Fisch..
In den Außenebereichen, (Veranda offen) sollte man Raucherecken schaffen


Birgit, Mai 2017
kleiner Hafen, wunderschöner Strand, kleine Gaststätten mit Ostsee-Flair


Mombartz, Mai 2017
Highlight ist die Lage direkt am Meer. Die Kombination aus langem Sandstrand und Wald lädt zu langen Spaziergängen ein.


Elke, April 2017
Tolle Fischräucherei im Ort.


Karl-Heinz, April 2017
siehe oben


Klaus, Januar 2017
Im Winter verschlafener Ort.Keine weitere
öffentliche Gastronomie.Betonstraße durch den Ort in schlechtem Zustand und daher starker Geräuschpegel durch den Fahrzeugverkehr.

Kommentar von Peter Woitanowski (12.03.2017):
Strasse im Ort neuer Asphalt. Hoechstgeschw.40Km/h.I m Ort mehrere Gaststaetten/u.a.Hafen und in den Hotels freut man sich ueberall in den Bars auf Gaeste. Bin seit 15 Jahren im Winter in Dzwirzyno (meist Bryza).Immer wieder!!



Petereins, Januar 2017
tolle Wanderungen am Strand


N.P., Januar 2017
verschlafene Ort im Winter


Wolfgang, Dezember 2016
Sehr schöner Urlaubsort für Strand Spaziergänge und joggen, auch die Ausflüge noch Kolberg und ins Umland waren erlebnisreich


Uwe, Dezember 2016
Schöner Strand, gute Wasserquallität


Eberhard, Dezember 2016
Im Ort waren wir gleich vorne an in der Kaufhalle. Sie machte einen ordentlichen aufgeräumten Eindruck und hatte ein gutes Angebot.


Liefländer, November 2016
Im November ist der Urlaubsort fast wie ausgestorben. Einige wenige Geschäfte hatten nur geöffnet.


Volker, November 2016
In der Nachsaison für Strandläufer empfehlenswert, da der Ort fast menschenleer ist. Alternativ Kolberg besuchen.


Schmuck, November 2016
immer wieder da


Wilfried, November 2016
Ich kann insbesondere Kolberg empfehlen. Eine sehr schöne und grüne Stadt, deren Sauberkeit uns auffiel. Kleine und preiswerte Konditoreien, ein schöner Hafen, die Möglichkeiten zur Hafen- und Stadtrundfahrt haben uns gefallen.


Thomas, November 2016
Kolberg !! TOP


weiß, September 2016
Sehr schönner Strand und Düne.
Hotel Havet sehr zu empfehlen.


weiß, September 2016
Sehr schönner Strand und Düne.
Hotel Havet sehr zu empfehlen.


Laupichler , September 2016
Tipp:Nutzung der kostenlosen Parkmöglichkeit gegenüber dem Hotel.


Barbara, September 2016
Aus unsere Sicht, sollte man unbedingt Radtouren unternehmen, um die Gegend zu erkunden. Der Ort bietet nicht soviel. Übrigens, die Ausleihgebühren für ein Rad im Hotel sind zu teuer! Im Ort haben wir keine Ausleihstation gefunden. Der Radweg ist sehr gut. Besonders hat uns der Kiefernwald gleich neben dem Hotel gefallen- wir haben die Sportgeräte entlang der Wege aktiv genutzt.


Rita, September 2016
Das Highlight War der tolle Strand.Auch die Zimmer waren super modern ausgerichtet.kommen gerne wieder...


Waltraud und Horst, August 2016
Strandzugang am Ortsausgang Richtung Kolberg (Hotel Alga) und auch Strandzone sehr schön.


Ilka, August 2016
An der Promenade kann man überall gut essen. Der Strand ist super,


ulrich, August 2016
Allgemein Zustand :Ort und Strand gut.
Einladung zum wieder kommen.


Norbert, Juli 2016
Der Ort ist hübsch und quirlig.
Abends viele Möglichkeiten bei schönem Wetter draußen zu sitzen. Der Strand ist wunderbar.


Henry, Juli 2016
Ruhe und Entspannung


Michael, Juni 2016
Dzwirzyno ist einschöner ruhiger Urlaubsort.
Besonders empfehlenswert sind Ausflüge nach Kolobrzeg, ein mondänes Ostseebad mit viel Flair und Kultur, beeindruckender Geschichte und sehr erlebsisreich. Wir kommen gern wieder.


M. Bumann, Juni 2016
Wer in solch einem kleinen Ort Urlaub macht, muss sich nicht wundern, wenn er nach 2 Tagen spätestens alle Büdchen kennt. Insofern genügt eine Woche (wir waren vorher 1 Woche in Reval). Man kann mit dem Rad gut unterwegs sein, mal mit dem Bus nach Kolberg fahren. Am Ortsausgang nahe dem riesigen Hafen kann man Fisch frisch aus dem Rauch haben.


Hark-Uwe, Mai 2016
Der Radweg nach Kolberg ist sehr zu empfehlen.


Gabriele, Mai 2016
Italienisches Restaurant am Hafen hat eine gute Küche. Der Strand ist sauber und endlos scön


Klaus, April 2016
Sehr gute Lage zum Ostseestrand.
Urlaubsort macht einen sehr gepflegten
Eindruck.


Möller, April 2016
Um diese Jahreszeit ist der Ort noch recht verschlafen, aber die Ruhe in der herrlichen Natur (Strand, Wald, See) tun sehr gut. Da es keine Promenade gibt,wäre es wohl für gehbehinderte Menschen schwierig, das Meer zu genießen.


Torsten, März 2016
In der Vor- und Nachsaison ist in dem Ort "Tote Hose". Es gibt kaum etwas zu kaufen.
Das muss man wissen. Es ist aber auch in jedem anderen Kurort an der Ostseeküste so, außer Kolberg und Swinemünde.


Hans-jürgen, März 2016
Urlaubsort sehr ( zu ) ruhig.
Sehr schöner Trimm dich Pfad in Richtung HAVET-Hotel. Das Hotel machte einen tollen Eindruck. Der Ort Dzwirzyno zu der Jahreszeit tot, so dass wir mehrmals nach Kolberg fuhren.
Also für Ruhe suchende sehr schön aber für mich/uns zu ruhig.


Peter, März 2016
In der Vor- und Nachsaison ist Dzwirzyno ruhig, nur wenige Geschäfte haben geöffnet. Fischgaststätte im kleinen Hafen empfehlenswert.Man kann diese Ruhe für Spaziergänge am Strand nutzen oder sich im Spa verwöhnen lassen.


Fam Pfiffie, März 2016
Besuch der Fischräucherei am Ortseingang an der Brücke. Super leckerer frisch geräucherter Fisch. Haben uns für die Heimfahrt einen Tag vorher was bestellt.


Brigitte, Februar 2016
Ein wunderschöner, weitläufiger weißer Sand - Strand lädt zu langen Spaziergängen ein.


B.P., Februar 2016
Ein wunderschöner, weitläufiger weißer Sand - Strand lädt zu langen Spaziergängen ein.


Gaby + Udo, Februar 2016
Wir können empfehlen dort vor Ort Fahrräder zu mieten oder mitzunehmen. Schöner Radweg nach Kolberg oder Richtung Haff / Binnensee. Zimmer möglichst ab dem 3. Stock oder höher wählen, Richtung Wald oder zum Meer raus wählen.


Mirko, Februar 2016
Kolberg ist auf jedenfall eine Reise wert.


Michael, Februar 2016
Im Winter recht verschlafen und ruhig. In der Hauptsaison mit Sicherheit anders!


Pohlenz , Februar 2016
Nicht viel los in dem 12 km entfernten Kolberg. Wenn man in der kalten Jahreszeit fährt, ist es etwas langweilig, was die Stadt zu bieten hat. Die Strände sind super und man kann ewig lange Spaziergänge machen


Norbert u. Christine, Januar 2016
Die Umgebung von Dzwirzyno ist abwechslungsreich und Nähe zur Ostsee, mit den schönen, breiten Stränden immer für ausgiebige Spaziergänge gut.
Der kleine Fischereihafen hat uns enenfalls gut gefallen. Besonders hervorzuheben,die dortige kleine Fischgaststätte. Alles sehr sauber viele
verschiedene Gerichte. Sonderwünsche wurden immer beachtet.


Lutz S, Januar 2016
Im Winter ein toter Ort!!


fuchs, Januar 2016
.


Jutta, Dezember 2015
Meine Reise war eine Wellnessreise.
Als Gehbehinderte fand ich alles Wünschenswerte an Ort und Stelle. Ausflüge kann ich mir nicht vornehmen, das ist mir zu anstrengend. Ich schaffe es nicht einmal an den Strand. Schade !


Ulrich, Dezember 2015
Bei Halbpension empfehlen wir den Fischimbiss am Hafen.


Bernd, Dezember 2015
Im Urlaubsort selbst gibt es ein Teilstück an Hauptstrasse,welcher aus Betonplatten ist ,dieser sollte zur Lärmminderung schnellstens getauscht werden.


Stephanie und Norbert, Dezember 2015
Im Winter ist im Kohlberger Deep nicht viel los. Das Richtige für ruhige Spaziergänge am Strand. Und wenn man es mal etwas lebhafter haben möchte, fährt man halt mal nach Kohlberg. Dort kann man bummeln, shoppen, auch mal Museen besuchen, den Leuchtturm besteigen oder die herlichen Salzgrotten geniessen.


Joachim, November 2015
Gaststätte im alten Hafen - U lecha - nur zu empfehlen. Sehr guten Kaffee und leckere Fischgerichte.


Holger S., Oktober 2015
Im Herbst gibt es im Ort nichts ausser den Hotels, einen Supermarkt und eine Fischbude. Dafür Strand, Dünen und Ruhe ohne Ende.


Schütt, August 2015
Sehr schöner Strand.


Familie Pollak, Mai 2015
Wir hatten unsere Fahrräder dabei. Man kann nachmiitags kleine Radtouren an fast menschenleere Strände machen, oder eine Radtour nach Kollberg. Wer keine eigenen Räder dabei hat kann im Hotel Räder ausleihen.


Familie Böckel, März 2015
Wir waren ausserhalb der Saison hier. Da ist im Ort nicht allzu viel los. Aber dafür schön ruhig und richtig zum erholen.


gelbeFrische2, März 2015
Der feine Sandstrand lädt zum Wandern und Laufen ein.
Aber, der Ort ist schmutzig! Wozu zahle ich Kurtaxe.


Grahn, März 2015
Organisierte Busreisen sind sehr gut.
Nur nach Köslin im Kaufhaus sind 2 Stunden
zu wenig.


Ute Münzel-Fischer, März 2015
Einmalige Lage im Wald mit unmittelbarer Strandnähe, tolles Schwimmbad, herrlicher Wellness-Bereich. Große, leckere Auswahl am Frühstücks- und Abendbüfett. Wir kommen wieder.


Klaus-Dieter, März 2015
Meine Tipps zum Urlaubsort sind folgende, für Familien mit Kindern ein toller Ort. Für Paare die im Leben stehen eine eher langweilige Location. Zumal die Problematik mit der Sauna die Stimmung dämpf. In dem Ort und im Hotel ist nicht los.


KH aus Berlin, März 2015
Wenn Sie 2 Wochen fahren und Gdansk noch nicht kennen, dann fahren Sie samstags hin! Die Organisation dieser Fahrt ist eine logistische Meisterleistung und Gdansk selbst atemberaubend schön.


Gerhard, Februar 2015
Lage Hotel ok., allerdings sehr unfreundliche Mitarbeiter an der Rezeption!


H.H.F.Lischke, Januar 2015
Dzwirzyno im Winter- existiert eigentlich garnicht. Dafür hat man den km langen Strand und die teils heftigen Ostseewelllen fast für sich allein. Da im Hotel alle nur denkbaren Annehmlichkeiten vorhanden sind, auch im Winter ein sehr empfehlenswerter Ort.


R. Richter, November 2014
Außerhalb der Sommersaison sollte man Kolberg, Treptow an der Rega,...besuchen.


Traudel und Volker, November 2014
.


Loidolt, Oktober 2014
Für ältere Menschen, die keinen Trubel wollen, ist der Ort (Dzwirzyno) empfehlenswert. Mehr deutsche Beschriftungen wären vorteilshaft.


Gabriele, Oktober 2014
Einmalig schön der befestigte Weg zum Strand durch die riesigen Sanddünen, wo sich viele sonnten. Ausflüge nach Kamien Pomorski, Niechorze und Fischessen am Hafen von Dzwirzynow gefielen uns besonders.


Marina und Dieter, September 2014
Der Fischmarkt (von Dzwirzyno) an der Brücke zum Hafen ca 4 Km Fußweg ist etwas ganz Besonderes und sehr zu empfehlen.


Hans-Peter, September 2014
Ruhe u. Entspannung bei Kur und Wellness - leider weit außerhalb im Wald gelegen - 30 Min. Fußweg bis Dzwirzyno


Scarlett u. Lucas, August 2014
Sehr empfehlenswert sind der Hafen in Dzywirzyno mit seien kleine vielen fischimbissen.


Kopahnke, August 2014
Radfahren kann man in Dzwirzyno im August nicht empfehlen,da die Radwege auch von Spaziergängern,Rennradfahrern,Elektrorollern genutzt werden. Man mußte oft auf die
viel befahrene Straße ausweichen.


Maria & Marcel, August 2014
Die Highlights in Dzwirzyno sind die Strandbar, die schönen Geschäfte auf der Hauptstraße und der saubere Strand. Sehenswert sind Kolberg, sowie Köslin.


Felgentreu, Juni 2014
In der Urlaubsregion muss die Information für deutschsprachige Urlauber verbessert werden (Speisekarten in Gaststätten usw.).


Anita, Juni 2014
Der Ort Dzwirzyno an sich ist langweilig, keine Highlights, aber dafür fährt man ja nicht an die poln. Ostsee. Wer lange Spaziergänge am Strand liebt ist hier gut aufgehoben.


Brigitta, Juni 2014
Der Urlaubsort ist ideal, wunderbarer sauberer und nicht überlaufener Sandstrand.


Elke u.Ottfried, Juni 2014
Interessant ist das nahe gelegene Kollberg und die Strandwanderungen. Auch die Ausflugsfahrten sind sehr Aufschlussreich.


Frank, Mai 2014
Ein kleiner aber netter Ort. Alles sauber und gepflegt. Moderate Preise.
Ich habe Lust wieder nach Polen zu fahren.


Bodo, Mai 2014
Wer entspannen will und gleichgesinnte Erholung Suchende kennenlernen will, ist hier genau richtig.
Wunderschöne Landschaft, vergleichbar mit dem Darß. Überall entgegenkommende und freundliche Menschen.


Elke, Mai 2014
Highlights gab es keine,wie gesagt, Abendgestaltung vom Havet-Hotel gab es nicht! Die Ostsee, die Gegend war sehr schön und der Wellnessbereich ist gut gestaltet. Kolberg ist eine Reise wert und lädt zum Verweilen ein.


Brigitte, Februar 2014
Da es Winterszeit ist, kann man von Highlights im Ort nicht reden. Es waren viele Gaststätten oder auch Läden geshlossen. Ich hatte es jedoch auch nicht anders erwartet.


Fam. Richter u Fam. Hoffmann, Januar 2014
Kolberg - Gaststätte "Zum Henker" - gutes, preiswertes Essen - gegenüber der sehenswerten Marienkirche.


Familie Lischke, Januar 2014
Die ausgelegten Gummimatten auf dem Weg zum Strand beim Hotel Senator sind im Winter sehr rutschig
(Es wird per Schild auch darauf hingewiesen) Sie sollten eventuell im Winter eingerollt werden.
Wer gerne spazieren geht und frische Ostsseluft atmen möchte, ist in Dzwirzyno sehr gut aufgehoben!



Hier geht es zu Hotels in Dzwirzyno/Kolberger Deep/Polen

Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
15 Fragen unserer Gäste zu Dzwirzyno/Kolberger Deep und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback