BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-18, Sa-So 10-16 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen
Seite drucken   Ort: Mielno › Stadtführer

Informationen zum Ostseebad Mielno (Groß-Möllen)


Mielno (ehemals Groß Möllen)

„Auf einer Landbrücke zwischen See und Meer“

Mielno ist ein beliebtes, ehemals preußisches Ostseebad unweit der Großstadt Koszalin (ehemals Köslin). Es liegt auf einer Landzunge zwischen der Ostsee und dem Jamunder See. Zum nahen Koszalin sind es nur 12 km und so hat der Ort den Charakters „des Badeorts der Kösliner", besonders an den Wochenenden.
An der Stelle einer Slawischen Burg aus dem 9. Jahrhundert wird 1226 erstmals ein Dorf namens Melne erwähnt – damals lag es noch direkt an der Jamunder Bucht, die erst später versandete und zum Binnensee wurde. Am südlichen Ende des Sees befand sich vom 14. bis zum 16. Jahrhundert der Hafen der Hansestadt Köslin.
In Mielno und dem nahen Unieście (ehemals Nest) gab es schon ab der Jahrhundertwende einen Badebetrieb. Das damalige Gesellschaftshaus mit dem bekannten "Café Hohenzollern" ist erhalten geblieben und heute als "Café Floryn" zu besuchen.
In den letzten Jahren entwickelte sich Mielno wieder zum renommierten Ostseebad mit Promenade und hübschen Ortskern, vielen neuen Villen, Hotels und Appartements.
Östlich der beiden Orte hat der Jamunder See (Jezioro Jamno) durch den Kanał Jameński eine Verbindung zur Ostsee – ein romantischer Ort zwischen den Wassern.

Entfernung von Mielno:
* Berlin / Flughäfen 302 km
* Usedom / Ahlbeck 158 km
mit dem Auto über die Küstenstraße bzw. Landesstraße 6 / E 28 erreichbar

Tourist-Info:
ul. Lechitów 23, 094 - 3189955, Mo-Fr. 8-16 Uhr, im Sommer tägl. 8-20 Uhr

Restaurant-Empfehlung in Mielno:
* Café Floryn am Westende der Promenade mit Terrasse zur Ostsee


Lage und Umgebung

Fahrrad- und Wander-Tipps:

„Zum Leuchtturm von Gąski“

Auf dem roten Fernwanderweg E9, bzw. dem Fernradweg R 10 gelangen Sie durch den Küstenwald über die hübschen Dörfer Chłopy und Sarbinowo zum Leuchtturm von Gąski. Auf dem Rückweg zweigen Sie in Gąski ab zur Verbindungsstraße nach Mielenko. Zwischen Mielenko und Mielno durchqueren Sie eine wunderschöne geschlossene Lindenallee (26 km).

„Rund um den Jamunder See“
Nach Süden folgen Sie dem roten Szlak Jamieński rund um den Jamunder See bis Jamno und Łabusz und Isieki, bis Sie am Badeort Łazy zurück an die Ostsee kommen. Entlang der Landbrücke vorbei am Jamunder Kanal folgen Sie dem grünen Fernradweg R 10 nach Mielno (40 km).

Ausflüge:
* Szczecin 166 km
* Ostseebad Świnoujście - Swinemünde/ Usedom 160 km
* Ostseebad Międzyzdroje - Misdroy/ Wolin 136 km
* Ostseebad Kołobrzeg - Kolberg 35 km
* Nationalpark Wolin 120 km
* Trzebiatów mit erhaltener Altstadt und Dom 66 km
* Koszalin 13 km
* Darłówo - Rügenwalde mit Altstadt 44 km
* Slowinzischer Nationalpark mit Wanderdünen 113 km
* Pommersche Seenplatte mit Czaplinek - Tempelburg 95 km
* Pommersche Schweiz mit Połczyn-Zdrój - Bad Polzin 65 km



3 Fragen unserer Gäste zum Hotel Stadtführer und unsere Antworten:

Kundenforum
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Tipps und Sonderangebote direkt per eMail. Tragen Sie hier einfach Ihre eMail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden
abmelden
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag - Sonntag 10-16 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team
Zum Seitenanfang
Feedback
Buchungsanfrage