BUCHUNG UND BERATUNG:   0800 – 31 31 31 7     (Mo-Fr 8-21, Sa-So 10-21 Uhr)
Direkt buchen – direkt sparen
URLAUBWELLNESSKUR
in Polen

Ostseebad Koserow

Ostseebad Koserow
Ausflugsziel


Das Ostseebad Koserow auf Usedom liegt an einer der engsten Stellen zwischen Ostsee und Achterwasser. Nach Osten hin ist durch den 60 m hohen Streckelsberg von Loddin getrennt. Der Berg und die Wälder der Umgebung(die gemeinsam unter Naturschutz stehen) halten die Ostwinde vom Ort fern und sorgt deshalb für ein gemäßigtes Mikroklima.

Geschichte von Koserow

Koserow wurde erstmals 1347 als slawische Siedlung „Cuzerowe“ erwähnt – das kleine Fischerdorf wurde im dreißigjährigen Krieg zerstört. Anfang des 19. Jahrhunderts herrschte auf usedom ein großer Brennholzmangel, in dessen Folge der Streckelsberg gerodet wurde. Daraufhin begann die unter dem Wald liegende Düne zu wandern. Erst als der Streckelsberg wieder aufgeforstet wurde, konnte diese Wanderdüne gestoppt werden – Noch heute stehen diese 200 Jahre alten Buchen.
1825 entstehen einige Salzhütten. Koserow entwickelt sich, es entsteht eine Windmühle holländischer Bauart. Ab 1850 kommen Badegäste nach Koserow und 1853 wird die erste Seebadeanstalt eröffnet.
Während des Nationalsozialismus erfährt Koserow zusätzliche Bedeutung, weil eine Gauschule der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt erbaut wird – sie wird später militärisch genutzt, weswegen es in Koserow einen Hochbunker gab. Seit 1993 ist Koserow wieder anerkanntes Seebad.

Sehenswürdigkeiten im Ostseebad Koserow

•    Eine 261 m lange Seebrücke, die 1993 errichtet wurde
•    Uns lütt Fischerhütt, Mai-Sept. 9-18 Uhr geöffnet, Museum für die typischen Koserower Salzhütten, deren erste 1820 errichtet worden war. Hier wurde Salz für die Haltbarmachung der Fische gewonnen. Ab der Lütt Fischerhütt gibt es einen Wanderweg auf den Streckelsberg
•    Koserower Kirche, eine Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert, heute als Bühne genutzt. Immer Sommer gibt es hier das Festival „Klassik am Meer“ – Internetseite
•    Otto-Niemeyer-Holstein-Gedenkatelier (DDR-Künstler), Bahnwaggon, Lüttenort – Internetseite
•    Karls Erlebnisdorf – Internetseite

Gastronomie (Restaurants und Cafés) in und um das Ostseebad Koserow

•    Kelchs Fischrestaurant, Karlstraße 17, Traditionslokal, pommersche Küche, große Sonnenterrasse - Internetseite
•    Koserower Salzhütte, in den Stranddünen, Fischrestaurant, eigene Räucherei, große Portionen - Internetseite
•    Café Moritz mit großer Terrasse, Kuchen und große Eisauswahl, Frühstück, Hauptstraße 100 - Internetseite
•    Don Diego Restaurant und Tapas-Bar,  mediterran, spanisch, Hauptstrasse 76- Internetseite
•    Restaurant Hanse-Kogge im gleichnamigen Hotel, bürgerliche Küche, Hauptstrasse 58 - Internetseite

Bei Zempin:
•    Tau ´n Fischer un sin Frau, Zempin, Waldstraße 11, guter Fisch aus eigenem Fang und eigener Räucherei
•    Galeriegarten/Café, Am Möwenort 22 in Lütow, großer Garten, Hofladen, Café im Winter nur am Wochenende, sonst 11-20 Uhr
•    Restaurant Inselhof, am Achterwasser, große Terrasse, gute internationale Küche
•    Forsthaus Damerow, mit Wintergarten, Cocktailbar, Wild, internationale Küche



Besonderheiten

Fotos: Shutterstock und Fotolia


Hotels in der Nähe

87%
Villa Anna Lisa
Swinemünde
1 Woche ab 169 €
83%
Villa Merry
Swinemünde
1 Woche ab 169 €


Verfassen Sie einen Gästebeitrag zum Ostseebad Koserow
Hier geht es zu Hotels in Swinemünde/Polen
Zurück zu: Sehenswürdigkeiten in Swinemünde
Hotelsuche
Anreise:
bis
Dauer:

Zimmer:

Preis/Person:
bis
Ort:

Umkreis:

Hotelname:
Suchen Weitere Suchkriterien

Angebote suchen...
776 Reisetipps für Swinemünde:
Lesen Sie die Reisetipps unserer Kunden oder teilen Sie Ihre Highlights für Swinemünde anderen mit.

61 Fragen unserer Gäste zu Swinemünde und unsere Antworten:
Kundenforum
Kontaktdaten
Unser Service-Telefon aus Deutschland:

0800 / 31 31 31 7
(kostenfrei)

Montag - Freitag 8-21 Uhr
Samstag - Sonntag 10-21 Uhr

Kontaktformular
Auch für Ihre individuellen Anfragen!
Das Travelnetto Team


Wir sind vor Ort

Wir beraten Sie

Sie erreichen uns persönlich

Wir sprechen deutsch und polnisch

Zum Seitenanfang
Feedback